Suchen
Wir vergleichen alle Produkte unabhĂ€ngig. Dabei verlinken wir auf ausgewĂ€hlte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine VergĂŒtung erhalten. Bewertungskriterien. Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Alle Angaben ohne GewĂ€hr.

Brokkoli Vergleich 2021

Die 6 besten Brokkoli PrĂ€parate im Überblick

Dieser tabellarische Vergleich dient lediglich als eine Übersicht von Produkten und sollte keineswegs mit einem professionell durchgefĂŒhrten Brokkoli Test verwechselt werden, bei dem eine intensive PrĂŒfung sĂ€mtlicher Brokkoli PrĂ€parate erfolgt.

DafĂŒr informieren wir zum Ende jedes Ratgebers ĂŒber externe Tests seriöser Instituten, Unternehmen und Verbraucherorganisationen. Wer sich fĂŒr unser Verfahren der Produktauswahl fĂŒr die Tabelle interessiert, der kann auf unsere Bewertungskriterien blicken.
Zuletzt aktualisiert: 17. September 2021
Inhaltsverzeichnis +
Die wichtigsten Fakten
  • Brokkoli ist eine GemĂŒsepflanze, die reich an wertvollen Inhaltsstoffen ist. Dazu gehören unter anderem Bitterstoffe und sekundĂ€re Pflanzenstoffe wie Sulforaphan, die scheinbar das Risiko fĂŒr verschiedene Krankheiten senken können.
  • Gerade das im Brokkoli enthaltene Sulforaphan soll laut Studien eventuell zur Vorbeugung von einigen Krebsarten beitragen können. Beim Garen von Brokkoli gehen aber zahlreiche Wirkstoffe verloren, wĂ€hrend der rohe Verzehr bei vielen Personen zu BlĂ€hungen fĂŒhren kann.
  • Deswegen wird Brokkoli im Handel auch als NahrungsergĂ€nzungsmittel in Form von Kapseln oder Pulver angeboten. Die regelmĂ€ĂŸige Einnahme eines Brokkoli Extrakts stellt jedoch keinen Ersatz fĂŒr eine gesunde ErnĂ€hrung und einen ausgeglichenen Lebensstil dar.

🔎 Übersicht der oben genannten Produkte


#1: Green Naturals - veganer Brokkoli Extrakt 450 mg aus deutscher Herstellung mit 10 % Sulforaphan (120 St.)

Green Naturals - veganer Brokkoli Extrakt 450 mg aus deutscher Herstellung mit 10 % Sulforaphan (120 St.) Green Naturals - veganer Brokkoli Extrakt
Kaufen*

Die Brokkoli Kapseln von Green Naturals enthalten jeweils 450 mg veganen Brokkoli Extrakt, der einen Mindestanteil von 10 Prozent Sulforaphan aufweist. Die empfohlene Tagesdosis liegt bei ein bis zwei Kapseln, sodass eine Dose einen zwei- bis viermonatigen Vorrat darstellen kann.

Da sich der Kapselinhalt in einer vollkommen pflanzlichen HĂŒlle aus Cellulose (HPMC) befindet, eignet sich das PrĂ€parat ebenfalls fĂŒr Vegetarier und Veganer. Laut Herstellerangaben wurde auf den Einsatz von Zusatzstoffen strikt verzichtet.

Die Brokkoli Kapseln kommen also ohne Gelatine, Gluten, Laktose, Hefe, Fructose, Farbstoffe, Konservierungsmittel, Pestizide, Fungizide, KunstdĂŒnger und Stabilisatoren aus. Zudem ist das PrĂ€parat frei von Gentechnik sowie halal- und koscher-zertifiziert.

Da das Produkt in Deutschland nach HACCP-QualitĂ€tsstandards hergestellt wird, kann man sich auf eine ĂŒberzeugende QualitĂ€t einstellen. Zudem wurde das PrĂ€parat auf Salmonellen, Schimmel und Schwermetalle wie Arsen, Blei, Cadmium und Quecksilber geprĂŒft.

Falls man unzufrieden mit den Kapseln sein sollte, kann man jederzeit die Hilfe und Beratung des Kundenservices von Green Naturals in Anspruch nehmen.

Vorteile

  • leicht zu schluckende Kapseln
  • ohne unerwĂŒnschte Zusatzstoffe
  • zu 100 % vegan, halal und koscher
  • enthĂ€lt mindestens 10 % Sulforaphan
  • mit 450 mg Brokkoli Extrakt pro Kapsel
  • wurde aus Brokkolisprossen gewonnen
  • Sulforaphan ist ein starkes indirektes Antioxidans
  • wird in streng geprĂŒften Anlagen in Deutschland hergestellt
  • ist in einem unabhĂ€ngigen deutschen Labor getestet worden

#2: CDF Sports & Health - vegane Brokkoli Kapseln Sulforaphan abgefĂŒllt in Deutschland (180 St.)

CDF Sports & Health - vegane Brokkoli Kapseln Sulforaphan abgefĂŒllt in Deutschland (180 St.) CDF Sports & Health - vegane Brokkoli Kapseln
Kaufen*

Die veganen Brokkoli Kapseln von CDF Sports & Health enthalten 500 mg Brokkoli Extrakt mit einem Anteil von 10 Prozent Sulforaphan, das sich in einer rein pflanzlichen KapselhĂŒlle aus Hydroxypropylmethylcellulose befindet.

Der Hersteller betont, dass die Kapseln eine optimale Dosierung aufweisen und frei von unnötigen Zusatzstoffen wie Magnesiumstearat oder mikrokristalliner Cellulose sind. Zudem wurde ebenfalls auf Gentechnik verzichtet, sodass man eine natĂŒrliche NahrungsergĂ€nzung erhĂ€lt.

Das Produkt eignet sich aufgrund seiner vollkommen pflanzlichen Zusammensetzung auch fĂŒr Vegetarier und Veganer. Die Zusammenstellung des Produktes wurde von einem erfahrenen Team ĂŒbernommen, das sich stets an dem Stand neuster Studien orientiert.

Um eine einwandfreie QualitĂ€t zu gewĂ€hrleisten, wurden die Brokkoli Kapseln sowohl von einem internen als auch externen Labor geprĂŒft.

Vorteile

  • frei von unerwĂŒnschten ZusĂ€tzen
  • fĂŒr Veganer und Vegetarier geeignet
  • mit 500 mg Brokkoli Extrakt je Kapsel
  • weist eine pflanzliche Zusammensetzung auf
  • jede Tagesdosis enthĂ€lt 10 Prozent Sulforaphan
  • wurde von einem internen und externen Labor geprĂŒft

Nachteile

  • eventuell große KapselgrĂ¶ĂŸe

#3: Naturmeister - hochdosierte und vegane Brokkoli Kapseln 750 mg in bester QualitÀt (120 St.)

Naturmeister - hochdosierte und vegane Brokkoli Kapseln 750 mg in bester QualitÀt (120 St.) Naturmeister - hochdosierte und vegane Brokkoli Kapseln
Kaufen*

Die Brokkoli Kapseln von Naturmeister enthalten jeweils 75 mg Sulforaphan, weswegen man mit der empfohlenen Tagesdosis von zwei Kapseln folglich 150 mg des Pflanzenstoffes aufnimmt. Laut Herstellerangaben enthÀlt das PrÀparat den höchsten Sulforaphan-Anteil auf Amazon.

Eine Dose genĂŒgt bei tĂ€glicher Einnahme von zwei Kapseln fĂŒr zwei Monate. Es handelt sich um ein veganes PrĂ€parat, das keine unerwĂŒnschten Zusatzstoffe wie Aromen, Farbstoffe, Gelatine, Gluten, Konservierungsstoffe, Laktose, Magnesiumstearat und Stabilisatoren enthĂ€lt.

Außerdem wurde ebenfalls auf gentechnisch verĂ€nderte Inhaltsstoffe verzichtet. Die Herstellung des Produktes erfolgt in geprĂŒften Anlagen in Deutschland, die sich nach dem HACCP-Konzept richten. Falls man unzufrieden sein sollte, kann man sich jederzeit an den Kundendienst wenden.

Vorteile

  • ist zu 100 % vegan
  • ohne unerwĂŒnschte ZusĂ€tze
  • leicht zu schluckende Kapseln
  • wird in Deutschland hergestellt
  • frei von tierischen Inhaltsstoffen
  • mit 75 mg Sulforaphan pro Kapsel
  • 1500 mg Brokkoli Extrakt je Tagesdosis

Nachteile

  • enthĂ€lt einen FĂŒllstoff (Reismehl)

#4: TheOrganical - 500 mg Brokkoli Kapseln mit 50 mg Sulforaphan pro Kapsel (120 St.)

TheOrganical - 500 mg Brokkoli Kapseln mit 50 mg Sulforaphan pro Kapsel (120 St.) TheOrganical - 500 mg Brokkoli Kapseln
Kaufen*

Die Brokkoli Kapseln von TheOrganical setzen sich aus Brokkoli Extrakt zusammen, das sich in einer pflanzlichen KapselhĂŒlle aus Hydroxypropylmethylcellulose befindet und mit einem Sulforaphan-Anteil von 10 Prozent einhergeht.

Der Hersteller versichert, dass das Sulforaphan aus hochwertigem Brokkoli stammt und eine 100-prozentige Wirkung erzielen soll, weswegen Kapseln mit diesem Pflanzenstoff wohl auch von Ärzten empfohlen werden.

In den Kapseln ist ein absolut natĂŒrliches Brokkoli Pulver enthalten, das ohne unerwĂŒnschte ZusĂ€tze auskommt und zu 100 Prozent vegan ist. Die Herstellung des PrĂ€parates erfolgt in Hamburg, sodass man eine hohe ProduktqualitĂ€t erwarten kann.

Vorteile

  • frei von Zusatzstoffen
  • wird in Hamburg hergestellt
  • stammt aus hochwertigem Brokkoli
  • fĂŒr Veganer und Vegetarier geeignet
  • soll eine hohe BioverfĂŒgbarkeit aufweisen
  • mit 500 Gramm Brokkoli Extrakt pro Kapsel
  • enthĂ€lt 10 Prozent Sulforaphan je Tagesdosis

Nachteile

  • gehört zum höheren Preisniveau

#5: gold supplements - hochdosierter Brokkoli Extrakt 500 mg mit Vitamin C (120 St.)

gold supplements - hochdosierter Brokkoli Extrakt 500 mg mit Vitamin C (120 St.) gold supplements - hochdosierter Brokkoli Extrakt
Kaufen*

Der Brokkoli Extrakt von gold supplements wurde in einem unabhĂ€ngigen Laborverfahren von einem vereidigten SachverstĂ€ndigen fĂŒr Untersuchungen von Lebensmitteln geprĂŒft, der zur Industrie und Handelskammer LĂŒbeck gehört.

In einer Kapsel sind 500 mg Brokkoli-Extrakt mit einem 10-prozentigen Anteil an Sulforaphan enthalten. Außerdem setzen sich die Kapseln ebenfalls aus L-AscorbinsĂ€ure (Vitamin C) und Reismehl zusammen.

Das zugesetzte Vitamin C trĂ€gt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei und schĂŒtzt die Zellen vor oxidativen Stress. Außerdem wird es fĂŒr eine normale Kollagenbildung und eine normale Funktion der BlutgefĂ€ĂŸe, Haut, Knochen und ZĂ€hne benötigt.

Außerdem ist Brokkoli Extrakt laut Produktangaben sehr nĂ€hrstoffreich und beinhaltet neben dem hochaktiven Pflanzenstoff Sulforaphan auch Calcium, Carotin, Eisen, Natrium, Kalium, Phosphor, Zink und Vitamin B1, B2, B6 sowie C.

Auf den Einsatz von unerwĂŒnschten Zusatzstoffen wurde gĂ€nzlich verzichtet, sodass man ein veganes PrĂ€parat erhĂ€lt; das frei von Allergenen, Aromen, Farbstoffen, Gelatine, Gentechnik, Gluten, Konservierungsstoffen, Laktose und Trennmitteln wie Magnesiumstearat ist.

Vorteile

  • ohne Allergene
  • zu 100 Prozent vegan
  • mit zugesetztem Vitamin C
  • gehört zum gĂŒnstigen Preissegment
  • besteht zu 10 Prozent aus Sulforaphan
  • Brokkoli Extrakt soll nĂ€hrstoffreich sein
  • 500 Gramm Brokkoli Extrakt pro Kapsel
  • wurde in einem unabhĂ€ngigen Labor geprĂŒft

Nachteile

  • enthĂ€lt einen FĂŒllstoff (Reismehl)

#6: MeinVita - bioaktiver Brokkoli Extrakt 1000 mg in Premium-QualitÀt (180 St.)

MeinVita - bioaktiver Brokkoli Extrakt 1000 mg in Premium-QualitÀt (180 St.) MeinVita - bioaktiver Brokkoli Extrakt
Kaufen*

Das bioaktive Brokkoli PrĂ€parat von MeinVita versorgt den Körper je Tagesdosis mit 1000 mg Brokkoli Extrakt, das einen 0,5 prozentigen Anteil an Sulforaphan aufweist. Laut Produktangaben ist Sulforaphan ein schwefelhaltiges MolekĂŒl, das antioxidative Eigenschaften besitzt.

Der in den Kapseln enthaltene Extrakt ist hochdosiert und geht daher mit einem hohen Gehalt an gesundheitsrelevanten Botenstoffen einher. Da das Produkt vollkommen frei von Zusatzstoffen tierischen Ursprungs ist, kann es auch von Vegetariern und Veganern eingenommen werden.

Die Produktion des PrĂ€parats erfolgt mit grĂ¶ĂŸter Sorgfalt in Deutschland, damit eine hochwertige Beschaffenheit garantiert werden kann. Dennoch stellt die Einnahme von NahrungsergĂ€nzungen keinen Ersatz fĂŒr eine abwechslungsreiche ErnĂ€hrung oder eine gesunde Lebensweise dar.

Vorteile

  • ist hochdosiert
  • frei von Zusatzstoffen
  • genĂŒgt fĂŒr drei Monate
  • wird in Deutschland hergestellt
  • bietet sich fĂŒr Veganer und Vegetarier an
  • eine Tagesdosis enthĂ€lt 1000 mg Brokkoli Extrakt

Nachteile

  • kann Spuren von Sojabohnen enthalten
  • Anteil an Sulforaphan liegt bei nur 0,5 Prozent

đŸ„Š Wodurch zeichnet sich Brokkoli aus?


Wodurch zeichnet sich Brokkoli aus?

Brokkoli ist eine GemĂŒsepflanze, die unter anderem mit Blumenkohl verwandt ist und zur Familie der KreuzblĂŒtengewĂ€chse gehört. Die Pflanze zeichnet sich durch einen hohen Anteil an NĂ€hr- und Ballaststoffen aus.

Ferner enthĂ€lt sie auch Bitterstoffe, die fĂŒr ihre wohltuende Wirkung auf die Gesundheit bekannt sind. Schließlich können diese wertvollen Pflanzenstoffe die Fettverbrennung fördern, die Leber und Galle anregen sowie den Verdauungstrakt unterstĂŒtzen. [1]

Die GemĂŒsepflanze kann sowohl roh als auch gegart verzehrt werden, wobei Brokkoli auch zu BlĂ€hungen fĂŒhren kann und viele Personen den Verzehr von bitteren Lebensmitteln meiden. Diese Abneigung ist angeboren, da ein bitterer Geschmack auf Verdorbenes oder Giftiges deuten kann. [2, 3]

Dieses Verhalten geht auf die Evolution zurĂŒck, da dem Menschen nur das schmeckte, was am dringendsten zum Überleben benötigt wurde. Dazu zĂ€hlen sĂŒĂŸe Energielieferanten wie Zucker sowie Proteinquellen wie Fleisch und Fisch, die „umami“ bzw. herzhaft schmecken. [4]

Die Stiftung Warentest erklĂ€rt, dass die Geschmacksnerven erst trainiert werden mĂŒssen, um die Geschmacksrichtung „bitter“ zu akzeptieren. Um eine geschmacksneutrale Aufnahme von Bitter- und Pflanzenstoffen zu ermöglichen, werden auch Brokkoli Kapseln im Handel angeboten. [4]

Doch eine amerikanische Studie hat gezeigt, dass sekundÀren Pflanzenstoffe aus echtem Brokkoli besser aufgenommen werden können als aus NahrungsergÀnzungsmitteln. Dennoch können die PrÀparate zumindest eine passende ErgÀnzung zu einer ausgewogenen ErnÀhrung darstellen.

Schließlich werden viele Obst- und GemĂŒsesorten seit mehreren Jahren so gezĂŒchtet, dass sie immer weniger Bitterstoffe enthalten, um einer grĂ¶ĂŸeren Menge von Verbrauchern zu schmecken, wobei dadurch wichtige Funktionen dieser Lebensmittel verloren gehen.

đŸ©ș NĂ€hrstoffe in Brokkoli


NĂ€hrstoffe in Brokkoli

Die GemĂŒsepflanze enthĂ€lt eine Vielzahl von verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen, die sehr wichtig fĂŒr den Körper sind und in ausreichenden Mengen ĂŒber die tĂ€gliche ErnĂ€hrung aufgenommen werden sollten. [5, 6, 7, 8, 9]

Folgende NĂ€hrstoffe kommen in Brokkoli vor:

  • Eisen: Eisen ist ein sehr bedeutsames Spurenelement, das unter anderem zu einem normalen Sauerstofftransport sowie einer normalen Bildung von roten Blutkörperchen beitrĂ€gt. [10]
  • FolsĂ€ure: FolsĂ€ure ist ein Vitamin und wird fĂŒr ein normales Gewebewachstum sowie eine normale Zellfunktion benötigt, was gerade fĂŒr schwangere Frauen sehr wichtig ist. [10]
  • Kalium: Kalium ist ein essentieller Mineralstoff, der zu einer normalen Muskelfunktion und zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks beitrĂ€gt. [10]
  • Mangan: Mangan zĂ€hlt ebenfalls zu den lebenswichtigen Mineralien und trĂ€gt zur Erhaltung normaler Knochen sowie zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei. [10]
  • Vitamin C: Vitamin C ist ein Antioxidans, das zu einer normalen Funktion des Immunsystems und Kollagenbildung beitrĂ€gt. [10]
  • Vitamin K1: Vitamin K1 trĂ€gt zu einer normalen Blutgerinnung und zur Erhaltung normaler Knochen bei. [10]

🧬 Wirkung von Brokkoli


Wirkung von Brokkoli

FĂŒr die gesundheitsfördernde Wirkung von Brokkoli soll besonders das darin vorkommende Glucoraphanin verantwortlich sein. Dieses wird wĂ€hrend der Verdauung mithilfe des ebenfalls im Brokkoli enthaltenen Enzyms namens Myrosinase in Sulforaphan umgewandelt. [11]

Sulforaphan ist ein sekundĂ€rer Pflanzenstoff, der auch als Senfölglykosid bezeichnet werden kann und stark antioxidativ wirkt. Antioxidantien sind nichts anderes als MolekĂŒle, die freie Radikale neutralisieren können, wodurch ZellschĂ€den und EntzĂŒndungen vermieden werden sollen. [12]

Einige Reagenzglas- und Tierstudien haben gezeigt, dass Sulforaphan unter anderem zu einem geringeren Blutzucker- und Cholesterinspiegel verhelfen kann. Außerdem soll es vor oxidativem Stress und damit auch vor der Entwicklung chronischer Krankheiten bewahren.

Nichtsdestotrotz sind weitere Forschungsarbeiten und Untersuchungen notwendig, um die mögliche Wirkung von Sulforaphan auf den Menschen zu untersuchen. Übrigens enthĂ€lt Brokkoli auch viele weitere wertvolle Pflanzenstoffe. [13, 14, 15, 16, 17]

Hier folgt eine Zusammenfassung der in Brokkoli enthaltenen Inhaltsstoffe:

  • Sulforaphan: Hierbei handelt es sich um einen sekundĂ€ren Pflanzenstoff, der in Brokkoli am hĂ€ufigsten vorkommt und sehr intensiv untersucht wurde. Er zeichnet sich vor allem durch eine antioxidative Wirkung aus. [18]
  • Indol-3-carbinol: Diese Verbindung wird im sauren Magenmilieu zu 3,3’-Diindolyl-Methan (DIM) umgewandelt, das wiederum antioxidativ wirken soll. [19, 20]
  • Carotinoide: Beta-Carotin wird im Körper zu Vitamin A umgewandelt und trĂ€gt zur Erhaltung normaler Sehkraft bei. [21, 22]
  • Kaempferol: Kaempferol ist eine antioxidative Verbindung, die den Körper vor oxidativem Stress bewahren soll. [23]
  • Quercetin: Quercetin wirkt ebenso antioxidativ und kann freie Radikalen neutralisieren, die am Ausbruch diverser Erkrankungen beteiligt sind. [24, 25]

Man sollte wissen, dass Bitterstoffe bereits im Mund die Speichelproduktion stimulieren und den Verdauungstrakt veranlassen können, mehr SĂ€ure zu produzieren. Dadurch kann der Körper das ĂŒber die Nahrung aufgenommene Fett viel besser verarbeiten. [26]

Laut Untersuchungen sollen einige Bitterstoffe sogar vor Darmkrebs schĂŒtzen. Dies haben auch Wissenschaftler von der US-UniversitĂ€t Yale erkannt, die eine Untersuchung der Geschmacksvorlieben von 250 Ă€lteren MĂ€nnern vorgenommen haben. [27]

Je geringer die Vorliebe fĂŒr Bitterstoffe war, desto mehr Darmpolypen konnten die Forscher finden, die als Vorboten fĂŒr Krebs bekannt sind. Der regelmĂ€ĂŸige Verzehr von pflanzlichen Lebensmittel kann also sehr ratsam sein. [28, 29]

💡 Anwendungsgebiete


Brokkoli Anwendungsgebiete

Hochwertige Brokkoli PrĂ€parate können sich fĂŒr verschiedene Anwendungsbereiche anbieten. Doch da es sich um natĂŒrliche Produkte handelt, sollte man bedenken, dass sie keinen Ersatz fĂŒr bestimmte Medikamente oder Behandlungen darstellen können.

Zum Schutz vor oxidativem Stress

Da Sulforaphan ein starkes indirektes Antioxidans darstellt, kann es den Körper vor oxidativem Stress und möglicherweise auch vor einer frĂŒhzeitigen Alterung bewahren. Letzteres muss jedoch noch in weiteren Studien und Untersuchungen am Menschen bewiesen werden. [30, 31, 32]

Gegen EntzĂŒndungen

Aufgrund von bioaktiven Verbindungen wie Kaempferol kann Brokkoli zur Verringerung von EntzĂŒndungen im Körper beitragen. Dies wurde zumindest in Tier- und Reagenzglasstudien beobachtet und muss daher noch nĂ€her untersucht werden. [33, 34, 35]

FĂŒr die Verdauung

Da Brokkoli eine ballaststoffreiche GemĂŒsepflanze ist, kann sie eine normale Darmfunktion und das Verdauungssystem unterstĂŒtzen. Zudem fördern Ballaststoffe, die nichts anderes als unverdauliche Lebensmittelbestandteile sind, das Wachstum gesunder Darmbakterien. [36, 37, 38]

Dennoch sind auch fĂŒr diesen möglichen Anwendungsbereich weitere Untersuchungen am Menschen erforderlich, um den potentiellen Effekt von Brokkoli auf die Gesundheit der Verdauung zu erfassen.

Zur Kontrolle des Blutzuckers

Scheinbar soll die vermehrte Aufnahme von Brokkoli auch die Blutzuckerkontrolle bei Menschen mit Diabetes erleichtern. Bislang ist jedoch noch nicht bekannt, wie dieser mögliche Effekt zustande kommt. [39, 40]

Einerseits wird vermutet, dass der hohe Gehalt an Antioxidantien dafĂŒr verantwortlich ist. Es wird jedoch auch angenommen, dass der bemerkenswerte Ballaststoffanteil ebenfalls zur Senkung des Blutzuckers beitragen kann. [41, 42]

FĂŒr den Cholesterinspiegel

Eine Studie hat gezeigt, dass gedĂ€mpfter Brokkoli zur Senkung des Cholesterinspiegels beitragen kan. Diese mögliche Wirkung wird wiederum mit einem verringerten Risiko fĂŒr Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Verbindung gebracht. [43, 44, 45]

SelbstverstÀndlich muss auch dieser Bereich genauer erforscht werden, bevor PrÀparate mit Brokkoli Extrakt tatsÀchlich zur sicheren Senkung des Cholesterinspiegels empfohlen werden können.

FĂŒr die Knochen

Die GemĂŒsepflanze stellt eine gute Quelle fĂŒr Vitamin K und Calcium dar, die beide sehr wichtig fĂŒr die Erhaltung gesunder Knochen sind und daher stets in ausreichenden Mengen ĂŒber die tĂ€gliche ErnĂ€hrung aufgenommen werden sollten. [46, 47, 48, 49]

DarĂŒber hinaus enthĂ€lt Brokkoli auch NĂ€hrstoffe wie Phosphor, Zink, Vitamin A und C; die ebenfalls wichtig fĂŒr die Knochen sind. Ferner wird vermutet, dass Sulforaphan zur Vorbeugung von Arthrose beitragen kann. [50]

Es sind jedoch noch weitere Forschungsarbeiten notwendig, um diesbezĂŒglich eine endgĂŒltige Schlussfolgerung zu ziehen. Außerdem stellen Brokkoli PrĂ€parate trotz ihres NĂ€hrstoffgehalts keinen Ersatz fĂŒr eine ausgewogene und gesunde ErnĂ€hrung dar. [51]

FĂŒr die Herzgesundheit

In einer Studie wurde beobachtet, dass die Einnahme von pulverisiertem Brokkolisprossen sowohl das schlechte LDL-Cholesterin als auch den Triglyceridspiegel im Blut senken kann, die zu den grĂ¶ĂŸten Risikofaktoren fĂŒr diverse Herzerkrankungen gehören. [52]

Außerdem unterstĂŒtzen einige Untersuchungen die Annahme, dass die in Brokkoli enthaltenen Antioxidantien das Risiko fĂŒr Herzinfarkte möglicherweise senken können Diese Aussage wurde jedoch noch nicht wissenschaftlich bewiesen. [53]

Ferner muss die grundsÀtzliche Wirkung von Brokkoli auf die Herzgesundheit nÀher untersucht werden.

đŸ€” Hat Brokkoli Extrakt auch Nebenwirkungen?


Hat Brokkoli Extrakt auch Nebenwirkungen?

Prinzipiell stellen PrÀparate mit Brokkoli Extrakt eine unbedenkliche NahrungsergÀnzung dar. Auch darin enthaltene Pflanzenstoffe wie Sulforaphan scheinen wenige bis keine Nebenwirkungen zu verursachen. [54]

Nichtsdestotrotz kann die GemĂŒsepflanze bei einigen Personen zu BlĂ€hungen, Verstopfung oder Durchfall fĂŒhren. Außerdem wird bei einer SchilddrĂŒsenunterfunktion von der vermehrten Zufuhr von Sulforaphan abgeraten, da der Pflanzenstoff die Jodaufnahme im Körper behindert. [54, 55, 56]

Zudem kann der hohe Vitamin K1 Gehalt in Brokkoli mit einigen blutverdĂŒnnenden Medikamenten interagieren, weswegen man in solchen FĂ€llen von der Einnahme dieser PrĂ€parate absehen oder sich vorher an einen Arzt wenden sollte. [57]

Trotz der vielversprechenden Wirkung von Brokkoli sowie der darin vorkommenden Pflanzenstoffen wie Sulforaphan sind weitere Untersuchungen notwendig, um eine sichere Dosierung festzulegen. [58]

💰 Kaufkriterien


Brokkoli Kaufkriterien

Die folgenden Kaufkriterien sollen bei der Wahl eines passenden Brokkoli PrĂ€parates helfen und vor einem Fehlkauf bewahren, da man aufgrund des hohen Angebots an NahrungsergĂ€nzungen schnell den Überblick verlieren kann.

Zusammensetzung

Die Zusammensetzung spielt eine wichtige Rolle bei der Wahl von NahrungsergĂ€nzungsmitteln mit Brokkoli. Die meisten PrĂ€parate enthalten zwischen 450 bis 800 Milligramm Brokkoli-Extrakt, der zwischen fĂŒnf bis zehn Prozent Sulforaphan enthĂ€lt.

Es gibt ebenfalls Produkte, die neben Brokkoli auch weitere Pflanzenstoffe enthalten. Ob man sich fĂŒr ein Kombi-PrĂ€parat oder reine Brokkoli Kapseln entscheidet, hĂ€ngt von dem eigenen Belieben ab.

Darreichungsform

Wer neben echtem Brokkoli nach einem zusĂ€tzlichen NahrungsergĂ€nzungsmittel mit der GemĂŒsepflanze sucht, der wird auf verschiedene Darreichungsformen stoßen. Im Handel werden mehrheitlich Kapseln und PulverprĂ€parate angeboten.

Außerdem kann man ebenfalls Brokkoli Samen kaufen, die zum ZĂŒchten von Sprossen gedacht sind. Der Gehalt an bioaktiven Pflanzenstoffen wie Sulforaphan soll in Brokkolisprossen nĂ€mlich höher als in herkömmlichem Brokkoli sein.

Zusatzstoffe

UnabhĂ€ngig von der gewĂ€hlten Darreichungsform sollte das jeweilige Produkt unbedingt frei von unerwĂŒnschten Zusatzstoffen sein. Schließlich möchte man idealerweise ein naturbelassenes Produkt einnehmen. [59]

Diese ZusĂ€tze sollten nicht in dem gewĂŒnschten PrĂ€parat enthalten sein:

  • Aromen
  • FĂŒllstoffe
  • Farbstoffe
  • Trennmittel
  • tierische Inhaltsstoffe
  • Konservierungsstoffe
  • genmanipulierte Rohstoffe

📍 Wo kann man Brokkoli Kapseln kaufen?


Wo kann man Brokkoli Kapseln kaufen?

Wer auf der Suche nach Brokkoli Kapseln ist, der wird in Apotheken, DrogeriemĂ€rkten und auf Onlineshops fĂŒndig werden, wobei man im Internet auf ein deutlich grĂ¶ĂŸeres Angebot treffen sollte.

Apotheke

In einigen lokalen Apotheken werden zwar Brokkoli PrĂ€parate angeboten, aber auf Online-Apotheken ist definitiv ein grĂ¶ĂŸeres Angebot zu erwarten.

Auf https://www.shop-apotheke.com werden beispielsweise folgende PrÀparate angeboten:

  • Brokkoli Kapseln von Pharma Peter; 60 St. fĂŒr ca. 18 €
  • Sulforaphan Brokkoli Extrakt Kapseln von The Nutri Store, 120 St. fĂŒr ca. 50 €
  • Brokkoli plus von pure encapsulations; 30 St. fĂŒr ca. 27 €

dm

Bei dm werden momentan keine NahrungsergÀnzungsmittel mit Brokkoli angeboten. (Stand: 05/21)

Rossmann

Auch Rossmann fĂŒhrt keine Brokkoli PrĂ€parate in seinem Sortiment. (Stand: 05/21)

Amazon

Auf der Online-Plattform amazon.de gibt es zahlreiche HÀndler, die NahrungsergÀnzungsmittel mit Brokkoli anbieten.

Dazu gehören folgende Produkte:

  • Brokkoli Extrakt 450 mg mit 10 % Sulforaphan von Green Naturals; 120 St. fĂŒr ca. 21 €
  • Brokkoli Kapseln mit 50 mg Sulforaphan von CDF Sports & Health; 180 St. fĂŒr ca. 20 €
  • hochdosierte Brokkoli Kapseln mit 75 mg Sulforaphan von Naturmeister, 120 St. fĂŒr ca. 19 €

📋 Tests zu Brokkoli Kapseln


Tests zu Brokkoli Kapseln

Um ein ĂŒberzeugendes PrĂ€parat mit Brokkoli ausfindig zu machen, kann man im Internet nach Testergebnissen zu geprĂŒften Produkten suchen.

Stiftung Warentest

Im Mai 2012 hat die Stiftung Warentest einen Artikel zu NahrungsergĂ€nzungsmitteln mit Brokkoli veröffentlicht und im Titel hervorgehoben, dass die Natur diese Pillen schlagen soll. Brokkoli gilt wegen seines hohen Anteils an Glukosinolaten als KrebsschĂŒtzer.

Hierbei handelt es sich um sekundÀre Pflanzenstoffe, die Tumoren vorbeugen können und antimikrobiell wirken. Laut einer Studie der UniversitÀt Oregon State (USA) sollen sich Glukosinolate aus echtem Brokkoli aber nicht durch NahrungsergÀnzungen ersetzen lassen.

WÀhrend der Studie erhielten einige Teilnehmer tagelang frischen Brokkoli, wÀhrend die anderen ein Glukosinolat-Extrakt eingenommen haben. Es stellte sich heraus, dass im Urin der Brokkoli-Esser deutlich höhere Reste an Glukosinolaten als im Urin der anderen vorkamen.

Dies hat zur Annahme verleitet, dass offenbar nur der echte Brokkoli ein entscheidendes Enzym fĂŒr die Verwertung der gesunden Rohstoffe liefert. Die Ergebnisse der Studie sollen ebenfalls fĂŒr verwandte GemĂŒsearten wie Rettich, Rosen- und Blumenkohl gelten.

Übrigens empfiehlt die Stiftung Warentest, dass man GemĂŒsearten wie Brokkoli nur kurz garen sollte, da bei lĂ€ngerem Garen die enthaltenen Glukosinolate zerstört werden. [60]

Öko-Test

Öko-Test hat noch keinen expliziten Beitrag zu Brokkoli Kapseln geteilt, aber dafĂŒr einen Test mit NahrungsergĂ€nzungsmitteln fĂŒr Veganer veröffentlicht. Im Rahmen einer rein pflanzlichen ErnĂ€hrung können möglicherweise nicht alle NĂ€hrstoffe aufgenommen werden.

Jedoch sollen NahrungsergĂ€nzungsmittel, die in der Industrie angeboten werden, keine passende Lösung darstellen. Laut Öko-Test enthalten die meisten Produkte zu viele und hochdosierte Inhaltsstoffe.

Außerdem fehlen oft auch wichtige Hinweise und AltersbeschrĂ€nkungen. Unter den getesteten PrĂ€paraten befindet sich auch ein Produkt, das unter anderem Brokkoli Pulver enthĂ€lt. Wer sich fĂŒr die Testergebnisse interessiert, der kann sich direkt auf den Artikel begeben. [61]

Verbraucherzentrale

Die Verbraucherzentrale hat sich bisher noch nicht zu Brokkoli PrĂ€paraten geĂ€ußert, aber dafĂŒr in einem Artikel im MĂ€rz 2021 erklĂ€rt, dass pflanzliche Lebensmittel wie Brokkoli ein guter Lieferant fĂŒr Calcium sind.

NĂ€here Informationen zu Calcium-Produkten fĂŒr den Knochenschutz kann man sich auf der Webseite der Verbraucherzentrale durchlesen. [62]

âœđŸ» Fazit


In Brokkoli kommen wertvolle Bitterstoffe und bioaktive Pflanzenstoffe vor, die vielen Personen aufgrund einer angeborenen Schutzfunktion meistens nicht schmecken. Schließlich gilt ein bitterer Geschmack als Warnsignal fĂŒr Verdorbenes oder Giftiges.

Dabei haben viele Bitterstoffe aus pflanzlichen Lebensmitteln eine gesundheitsfördernde Wirkung. Zudem können sie ebenfalls den Appetit anregen sowie die Produktion von Verdauungssekreten fördern. [63]

Dadurch werden sowohl die Leber als auch die Galle unterstĂŒtzt und die Fettverdauung angeregt. Um die Aufnahme dieser Bitterstoffe zu erleichtern, werden im Handel ebenfalls PrĂ€parate mit Brokkoli angeboten.

Zudem enthĂ€lt die GemĂŒsepflanze auch NĂ€hrstoffe wie FolsĂ€ure, Mangan, Eisen, Kalium, und Vitamin C. Doch laut einer Studie der UniversitĂ€t Oregon State (USA) können Pflanzenstoffe wie Glukosinolate offenbar besser aus echtem Brokkoli aufgenommen werden.

Die Einnahme von NahrungsergĂ€nzungen stellt also keinen Ersatz fĂŒr den Verzehr der echten GemĂŒsepflanze dar. Deswegen sollte man stets auf eine ausgewogene ErnĂ€hrung und einen ausgeglichenen Lebensstil achten.

Fragen & Antworten


FĂŒr was sind Brokkoli Kapseln gut? Brokkoli Kapseln enthalten reinen Brokkoli-Extrakt, der sich fĂŒr diverse Anwendungsgebiete eignen soll. Man erhofft sich von diesen PrĂ€paraten vor allem eine entzĂŒndungshemmende und vor Krebs bewahrende Wirkung, wobei hierfĂŒr noch weitere Studien erforderlich sind.
Was enthalten Brokkoli Kapseln? In Brokkoli kommen wertvolle NÀhrstoffe wie Vitamin C, K1, FolsÀure, Kalium, Mangan und Eisen vor. Zudem enthÀlt der Extrakt auch bioaktive Pflanzenstoffe wie beispielsweise Quercetin, Sulforaphan, Indol-3-carbinol und Kaempferol.
Wie lange können Brokkoli Kapseln eingenommen werden? Da Brokkoli Kapseln ein natĂŒrliches NahrungsergĂ€nzungsmittel darstellen, sollte es keine EinschrĂ€nkung hinsichtlich der Einnahmedauer geben. Dennoch sollte man sich bei Fragen zur empfohlenen Einnahmedauer stets an den Hersteller des jeweiligen Produktes wenden.
DĂŒrfen Brokkoli Kapseln in der Schwangerschaft genutzt werden? Da Brokkoli als ein gesundes GemĂŒse gilt, kann es in der Regel auch wĂ€hrend der Schwangerschaft verzehrt werden. Ob die Einnahme von PrĂ€paraten mit Brokkoli-Extrakt sinnvoll und notwendig ist, sollte jedoch vorher mit einem GynĂ€kologen abgeklĂ€rt werden.

Über den Autor

Author - Ideal Syka Ideal Syka 📬

Ideal interessiert sich bereits seit seiner Jugend fĂŒr das Programmieren sowie fĂŒr die Erstellung von Grafiken und Content. DarĂŒber hinaus beschĂ€ftigt er sich gerne mit den Naturwissenschaften Biologie, Physik und Mathematik.

Dieses Vergleichsportal wurde von ihm zusammengestellt und soll anderen bei dem Vergleich von Produkten helfen. Außerdem soll jeder Ratgeber eine verstĂ€ndliche Informationsquelle sein, die wichtige Fakten und Hinweise zu einem jeweiligen Produkt liefert.

Kommentare