Suchen
Wir vergleichen alle Produkte unabhĂ€ngig. Dabei verlinken wir auf ausgewĂ€hlte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine VergĂŒtung erhalten. Bewertungskriterien. Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Alle Angaben ohne GewĂ€hr.

Datenbrille Vergleich 2020

Die 4 besten Datenbrillen im Überblick

Dieser tabellarische Vergleich dient lediglich als eine Übersicht von Produkten und sollte keineswegs mit einem professionell durchgefĂŒhrten Datenbrille Test verwechselt werden, bei dem eine intensive PrĂŒfung sĂ€mtlicher Datenbrillen erfolgt.

DafĂŒr informieren wir zum Ende jedes Ratgebers ĂŒber externe Tests seriöser Instituten, Unternehmen und Verbraucherorganisationen. Wer sich fĂŒr unser Verfahren der Produktauswahl fĂŒr die Tabelle interessiert, der kann auf unsere Bewertungskriterien blicken.
Inhaltsverzeichnis +
Die wichtigsten Fakten
  • Datenbrillen werden hĂ€ufig auch als Smartbrillen bezeichnet und haben das Fassungsvermögen eines mittelmĂ€ĂŸigen Smartphones. Sie wirken zwar wie eine gewöhnliche Sportbrille, aber sind mit einem Akku, Display, Mikrofon, Touchpad, einer Kamera und WLAN ausgestattet.
  • Einige Datenbrillen können einfach auf die eigene Brille aufgesteckt werden, da sie keine GlĂ€ser haben. Die Bedienung erfolgt, indem man das Touchpad bedient oder die Sprachsteuerung nutzt. Eine Datenbrille kann sogar antworten, was fĂŒr Außenstehende jedoch kaum hörbar ist.
  • Zudem kann man mit einer Datenbrille auch Telefonieren, Fotografieren, Filmen und E-Mails oder SMS verfassen. Außerdem kann man sich von den Smartbrillen sogar den Weg weisen oder empfangene Nachrichten vorlesen lassen.

🔎 Übersicht der oben aufgefĂŒhrten Produkte


#1: Hi-Shock - Pro Black Diamond 3D-Brille fĂŒr 4K HD TV (Samsung und Panasonic)

Hi-Shock - Pro Black Diamond 3D-Brille fĂŒr 4K HD TV (Samsung und Panasonic) Hi-Shock - Pro Black Diamond 3D-Brille
Kaufen*

Die Pro Black Diamond 3D-Brille von Hi-Shock wird in den Produktangaben als eine High-End Brille bezeichnet, die mit hochtransparenten, neuentwickelten und reaktionsstarken LCDÂŽs ĂŒberzeugt.

Dank der realistischen Tiefendarstellung und der beeindruckenden HD-Auflösung sollen die Brillen fĂŒr genĂŒgend Helligkeit, Kontrast und SchĂ€rfe sorgen, wodurch das 3D-Erlebnis insgesamt enorm verbessert wird.

Das Design der 3D-Brille ist sowohl robust als auch umschließend, sodass keine störenden Lichtreflexe entstehen können. Selbst BrillentrĂ€ger können sie problemlos aufsetzen und sich an der optimalen Linsenabdeckung erfreuen.

Insgesamt kann die 3D-Brille wohl aufgrund ihrer sanften KrĂŒmmung an diverse Gesichtsformen angepasst werden, maximalen Tragekomfort bieten und ein ausreichend großes Sichtfeld gewĂ€hrleisten.

Der Akku geht mit einer hohen LadekapazitĂ€t einher, weswegen die Brille fĂŒr mindestens 80 Stunden im Dauerbetrieb verwendet werden kann. Die LED-Anzeige gibt den aktuellen Ladestatus der 3D-Brille an.

Sollte die eingeschaltete 3D-Brille nicht verwendet werden, dann schaltet sie sich nach fĂŒnf Minuten automatisch aus. Neben der Brille bietet der Hersteller Hi-Shock auch Ersatzteile, Adapter, Pflegeprodukte und spezielle Aufbewahrungstaschen fĂŒr die Brille an.

Vorteile

  • geringes Gewicht
  • gute Verarbeitung
  • ohne FarbverfĂ€lschung
  • ĂŒberzeugende 3D-Ansicht
  • auch fĂŒr BrillentrĂ€ger geeignet
  • benutzerfreundliche Bedienung
  • mit kratzfester GlĂ€serbeschichtung
  • soll fĂŒr mehr Kontrast und Helligkeit sorgen

Nachteile

  • Brille kann eventuell GerĂ€usche abgeben

#2: Epson - Moverio BT-300 halbtransparente Smartbrille (Augmented Reality)

Epson - Moverio BT-300 halbtransparente Smartbrille (Augmented Reality) Epson - Moverio BT-300 halbtransparente Smartbrille
Kaufen*

Die halbtransparente Smartbrille von Epson soll dafĂŒr sorgen, dass die digital projizierten Inhalte mit der RealitĂ€t verschmelzen. Durch das HD-Display (720p) soll genug Helligkeit und damit gleichzeitig auch ein scharfes Bild erzielt werden.

Dank des leistungsfĂ€higen Prozessors werden sogar anspruchsvolle Anwendungen mit diversen Inhalten ermöglicht. Außerdem verfĂŒgt die Datenbrille ĂŒber Bewegungssensoren, GPS, eine Kamera, ein Mikrofon, Headset und einen Controller.

DarĂŒber hinaus kann man die Brille beispielsweise bei einem Drohnen-Flug aufsetzen, um das Flugobjekt genau im Blick zu behalten.

Vorteile

  • verfĂŒgt ĂŒber ein HD-Display
  • mit praktischer Transporttasche
  • wird mit umfangreichem Zubehör geliefert
  • weist eine gute BildqualitĂ€t mit scharfen Farben auf

Nachteile

  • Helligkeitsreglung kann umstĂ€ndlich sein
  • kann nicht auf Gesichtsform angepasst werden

#3: Epson - Moverio BT-200 intelligente Multimedia-Brille mit Bluetooth

Epson - Moverio BT-200 intelligente Multimedia-Brille mit Bluetooth Epson - Moverio BT-200
Kaufen*

Die halbtransparente Multimedia-Brille von Epson ĂŒberzeugt mit Bildern in HD-Auflösung und einem leistungsstarken Dual-Core-Prozessor. Außerdem ist die Datenbrille mit GPS, einer Kamera, einem Beschleunigungsmesser, einem Gyroskop und einem Mikrofon ausgestattet.

Die Akku-Betriebszeit des Moverio BT-200 liegt bei bis zu sechs Stunden. Dank des kompakten und leichten Designs wird ein optimaler Tragekomfort gewĂ€hrleistet, der nicht gerade bei jeder Datenbrille ĂŒblich ist.

Zudem ermöglicht die Multimedia-Brille eine innovative und hilfreiche Benutzererfahrung, die auf das Android Open-Source-Betriebssystem zurĂŒckgeht. Über den Moverio App Market hat man Zugriff auf einige Apps, die speziell fĂŒr die Datenbrille entwickelt wurden.

Selbst die Darstellung von 3D-Inhalten ist problemlos möglich. Insgesamt soll die Brille fĂŒr eine Verschmelzung von realer und digitaler Welt sorgen, was vielen auch als augmented Reality bekannt ist.

Vorteile

  • hohe QualitĂ€t
  • gute Verarbeitung
  • Ă€ußerst scharfe BildqualitĂ€t
  • verfĂŒgt ĂŒber ein praktisches Etui
  • mit halbtransparentem HD-Display
  • Inhalte von Smartphones und Tablet können direkt ĂŒbertragen werden

Nachteile

  • hoher Kaufpreis

#4: VOCALSKULL - Knochenleitung Bluetooth Brille fĂŒr iOS, Android und Windows

VOCALSKULL - Knochenleitung Bluetooth Brille fĂŒr iOS, Android und Windows VOCALSKULL - Knochenleitung Bluetooth Brille
Kaufen*

Die Bluetooth Brille von VOCALSKULL wird in den Produktangaben als eine leichte Knochenleitungsbrille beschrieben, die aus TR90 Kunststoff besteht. Das Design ist schlicht, elegant und Àhnelt einer traditionellen Brille.

Außerdem betont der Hersteller, dass keine schmerzenden Druckstellen entstehen. Die praktische Knochenleitungsbrille wird ĂŒber Bluetooth mit dem Handy verbunden, damit man seine gewĂŒnschte Musik hören kann.

Laut Herstellerangaben ist sogar eine drahtlose 2-in-1-Verbindung möglich, bei der sich zwei MobilgerĂ€te gleichzeitig mit dem Headset verbinden. DarĂŒber hinaus ist die Brille mit einem integrierten Mikrofon ausgestattet, sodass selbst Telefonate ermöglicht werden.

Dies ist praktisch, wenn man die Brille beispielsweise beim Fahrrad fahren, Angeln oder beim Einkaufen trĂ€gt. Ferner ist die Brille sogar wetterfest sowie wasserdicht, weswegen sie sich auch fĂŒr sportliche AktivitĂ€ten oder das regelmĂ€ĂŸige Training eignet.

Die Ladezeit betrÀgt zwei Stunden, wÀhrend die Standby-Zeit bei 300 Stunden liegt. Die Knochenleitungsbrille ist unter anderem mit Smartphones der Marken Apple, LG, HTC und Samsung kompatibel.

Vorteile

  • elegantes Design
  • ist wasserdicht und wetterfest
  • ist mit iOS, Android und Windows kompatibel
  • kann bei zahlreichen AktivitĂ€ten getragen werden

Nachteile

  • hoher Kaufpreis
  • Außenstehende können die Musik ebenfalls mithören

👓 Was sind Datenbrillen eigentlich?


Was sind Datenbrillen eigentlich

Prinzipiell ist die Datenbrille eine umgangssprachliche Bezeichnung fĂŒr Smartglasses bzw. Smartbrillen, die auch als tragbare Computer bekannt sind. Das bedeutet, dass Datenbrillen verschiedene Informationen in das Sichtfeld des Benutzers erscheinen lassen können.

Dieses System wird auch als erweiterte oder gemischte RealitĂ€t bezeichnet, da es die natĂŒrliche Wahrnehmung eines Anwenders mit einer kĂŒnstlichen bzw. computererzeugten Wahrnehmung vermischt. [1]

Dies unterscheidet Datenbrillen auch signifikant von VR-Brillen, die eine hauptsÀchlich virtuelle RealitÀt erzeugen. Bei Datenbrillen wird zwischen unterschiedlichen Modellen und Bauformen unterschieden.

Einige Brillen werden zum Beispiel recht nah an das Auge des Nutzers angebracht, um eine direkte Projektion auf die Netzhaut des Nutzers zu ermöglichen. Zu den Steuerungsmöglichkeiten zĂ€hlen unter anderem Knöpfe oder ein Touchpad, das sich meist am BĂŒgel der Brille befindet.

DarĂŒber hinaus sind Datenbrillen oftmals mit anderen GerĂ€ten wie Smartphones oder Controllern kompatibel. Abgesehen davon, kann man bei vielen Modellen auch auf die Sprach- und teilweise sogar Gestensteuerung zurĂŒckgreifen.

Weitere Funktionen

Mit einer Datenbrille kann man nicht nur filmen, fotografieren, telefonieren und Nachrichten verfassen. Der Hersteller Sony hat zum Beispiel bereits eine Datenbrille auf den Markt gebracht, die Chirurgen bei der Endoskopie unterstĂŒtzen kann. [2]

Es gibt auch Projekte, die sich mit der Entwicklung von Datenbrillen als Alltagshilfe fĂŒr Sehbehinderte befassen. Außerdem soll es zukĂŒnftig sogar Modelle geben, die speziell zum Spielen konzipiert sind oder zur freihĂ€ndigen Steuerung von Autos dienen können.

Zudem wird das sogenannte Eye-Tracking ebenfalls eine wichtige Rolle in der Zukunft spielen. Mit diesen GerÀten bzw. Systemen werden bestimmte Punkte aufgezeichnet, die man genauer betrachtet hat.

Dadurch wird eine umfassende Analyse der Blickbewegungen ermöglicht, was beispielsweise wichtig sein kann, um festzustellen, wie hoch die Aufmerksamkeit bei bestimmten Werbekampagnen oder anderen Formen von Werbung ist.

💰 Kaufkriterien


Datenbrille Kaufkriterien

Bevor man sich fĂŒr eine Datenbrille entscheidet, sollte man auf die folgenden Kaufkriterien blicken. Schließlich sind die praktischen Smartbrillen nicht gerade gĂŒnstig, weswegen ein Fehlkauf unbedingt vermieden werden sollte.

ZuverlÀssigkeit

Dieses Kaufkriterium ist sehr wichtig, wenn man eine zufriedenstellende Datenbrille auswendig machen möchte. Viele Hersteller versprechen verschiedenste Funktionen, jedoch zeigt sich, dass vor allem sehr gĂŒnstige Modelle nicht besonders zuverlĂ€ssig sind.

Oftmals ist die Bild- und VideoqualitĂ€t bei vielen Datenbrillen verbesserungswĂŒrdig. Auch die Tonaufnahme und der Sound sind in einigen Fallen nicht allzu ĂŒberzeugend. Um sich ĂŒber die ZuverlĂ€ssigkeit einer Datenbrille zu informieren, kann man auf die Kundenbewertungen blicken.

Schnelligkeit

Wenn eine Datenbrille schnell Informationen liefern kann, dann zeugt dies von sehr einem leistungsstarken Mikrocomputer. NatĂŒrlich kann man die Schnelligkeit nicht im Voraus prĂŒfen, weswegen man auch bei diesem Kriterium auf die Erfahrung anderer KĂ€ufer angewiesen ist.

KompatibilitÀt

Gerade hochwertige Datenbrillen sind mit Smartphones, Controllern oder sogar Smart-TVÂŽs kompatibel. In der Regel gibt es fĂŒr solche Brillen auch eine dazugehörige App, die man sich auf seinem Smartphone installieren muss.

Zudem kann man die Datenbrillen in der Regel auch mit Benachrichtigungssystemen von Android- und iOS-GerĂ€ten verbinden, was natĂŒrlich Ă€ußerst praktisch ist. Doch da nicht jede Datenbrille mit anderen GerĂ€ten kompatibel ist, muss man auf die Herstellerangaben blicken.

Kundenbewertungen

Wie bereits angemerkt, können die Kundenbewertungen und Rezensionen anderer KÀufer sehr aufschlussreich hinsichtlich der QualitÀt, FunktionalitÀt und weiterer Eigenschaften einer Datenbrille sein.

In Rezensionen berichten Kunden nĂ€mlich im Idealfall ĂŒber ihre eigene Erfahrung und ehrliche EinschĂ€tzung zu einem Produkt, was fĂŒr potentielle KĂ€ufer hilfreich sein kann. SelbstverstĂ€ndlich kann selbst die vermeintlich beste Datenbrille auch schlechte Rezensionen aufweisen.

Wenn die Mehrheit aller Bewertungen und Rezensionen jedoch positiv ist, dann kann man im Regelfall von einer ĂŒberzeugenden Datenbrille ausgehen und die eigene Erfahrung wagen. Bei Unzufriedenheit kann man die Brille meistens problemlos wieder zurĂŒckschicken.

Hersteller

Bislang ist die Anzahl der Anbieter von Datenbrillen recht ĂŒberschaubar. Zu den bekanntesten Entwicklern von Smartbrillen zĂ€hlen unter anderem Google, BMW, Sony, Zeiss, Microsoft, Vuzix, Si14, Toshiba, Meta und Intel.

Kaufpreis

Der Kaufpreis von Datenbrillen liegt derzeit zwischen 90 bis 2.400 Euro, jedoch sollte bedacht werden, dass die meisten Smartbrillen fĂŒr 90 bis 500 Euro angeboten werden. Die Modelle des höheren Preissegments sind entweder limitiert oder eher fĂŒr gewerbliche Zwecke gedacht.

📍 Wo kann man Datenbrillen kaufen?


Datenbrille kaufen

Da Datenbrillen noch nicht allzu gelÀufig sind, werden sie in den meisten Elektronikketten nicht angeboten. Daher besteht lediglich die Möglichkeit, sich im Internet nach einer ansprechenden Smartbrille umzusehen.

Saturn

Saturn ist eine bekannte deutsche Elektronikkette, die im Jahr 1961 in Köln gegrĂŒndet wurde. Bisher bietet Saturn keine Datenbrillen an, jedoch werden zumindest VR-Brillen im Sortiment gefĂŒhrt, die fĂŒr keine gemischte, sondern vollstĂ€ndig virtuelle RealitĂ€t sorgen.

MediaMarkt

MediaMarkt wurde 1979 in MĂŒnchen gegrĂŒndet und umfasst eine große Auswahl verschiedener elektronischer GerĂ€te und Zubehörteile. Bislang zĂ€hlen Datenbrillen jedoch nicht zu dem Angebot von MediaMarkt. Stattdessen bietet die Elektronikkette diverse VR-Brillen an.

Euronics

Euronics wurde im Jahr 2004 gegrĂŒndet und stellt bislang ebenfalls keine Datenbrillen zur VerfĂŒgung. DafĂŒr fĂŒhrt die die Elektronikkette unterschiedliche Virtual-Reality-Brillen in ihrem Sortiment.

Onlinekauf

Der Onlinekauf bietet definitiv die grĂ¶ĂŸte Auswahl von Datenbrillen an. Eine Besonderheit ist nicht nur das grĂ¶ĂŸere Angebot, sondern auch die ĂŒbersichtlichere Darstellung von Produkten. Zudem kann man in Onlineshops auf die Kundenrezensionen blicken, was sehr hilfreich sein kann.

Sobald man sich fĂŒr eine ansprechende Smartbrille entschieden hat, kann man sie sich ganz einfach nach Hause liefern lassen. Bei Unzufriedenheit sollte die RĂŒckgabe in der Regel gar kein Problem darstellen.

📋 Tests zu Datenbrillen


Datenbrille Tests

Man kann sich im Internet ausgiebig ĂŒber Tests zu Datenbrillen informieren, da sie hinsichtlich der QualitĂ€t, Verarbeitung und FunktionalitĂ€t der jeweiligen Smartbrillen sehr aufschlussreich sein können.

Jedoch erfreuen sich Datenbrillen bisher an keiner allzu großen Beliebtheit, weswegen die Suche nach Tests recht geringfĂŒgige Ergebnisse liefern könnte.

Stiftung Warentest

Leider findet man in der Datenbank der Stiftung Warentest keine Ergebnisse zu getesteten Datenbrillen. Die Verbraucherorganisation hat im Februar 2016 lediglich einen Artikel zu Freizeitparks verfasst, die sich mit Datenbrillen aufrĂŒsten. [3]

Öko-Test

Bisher hat sich das Unternehmen weder zu Datenbrillen noch zu Virtual-Reality-Brillen geĂ€ußert. Das bedeutet, dass man keine hilfreichen Artikel oder Testergebnisse zu Datenbrillen auf der Webseite von Öko-Test finden kann.

Verbraucherzentrale

Selbst die Verbraucherzentrale liefert bis dato keine Angaben zu Datenbrillen, ihrem potentiellen Nutzen oder der weit verbreiteten Kritik hinsichtlich des möglicherweise gefÀhrdeten Datenschutzes.

âœđŸ» Fazit


Die Datenbrille ist eine interessante Erfindung, die fĂŒr verschiedene Zwecke verwendet werden kann. Wichtige Informationen werden direkt in das Blickfeld des Nutzers eingeblendet, was vor allem beim Sport oder auf der Arbeit sehr praktisch sein kann.

Man sollte jedoch bedenken, dass Smartbrillen bislang noch lĂ€ngst nicht so viele Funktionen und Möglichkeiten wie ein hochwertiges Smartphone bieten können. Außerdem mĂŒssen noch einige Eigenschaften wie die BildqualitĂ€t oder Akkulaufzeit verbessert werden.

Die Entwickler dieser Brillen planen zukĂŒnftig jedoch noch grĂ¶ĂŸere Optimierungen, sodass die Datenbrille eines Tages hauptsĂ€chlich mittels Körpersprache, Mimik oder Sprache gesteuert werden kann.

In der Bevölkerung herrscht jedoch eine große Kritik gegenĂŒber Datenbrillen vor, da es Bedenken zu der PrivatsphĂ€re und Sicherheit gibt. Beispielsweise sind Datenbrillen in Großbritannien beim Autofahren verboten, da sie vom Verkehrsgeschehen ablenken können. [4]

Auch in den meisten Spielkasinos ist das Tragen von Smartbrillen in der Regel strengstens untersagt. DarĂŒber hinaus befĂŒrchten DatenschĂŒtzer, dass Nutzer von Datenbrillen einen erheblichen Eingriff in die PrivatsphĂ€re anderer Personen vornehmen können.

Schließlich besteht die Möglichkeit, dass andere Menschen gefilmt oder fotografiert werden können, obwohl diese vorher nicht um ihre Erlaubnis gefragt wurden und gar nicht merken, dass sie fotografiert werden.

Fragen & Antworten


Was sind Datenbrillen? Eine Datenbrille kann auch als Smartbrille bezeichnet werden und zeichnet sich durch vielfÀltige Funktionen aus. Man kann mit ihr unter anderem telefonieren, filmen, fotografieren oder E-Mails verfassen.
Wann wurde die erste Datenbrille erfunden? Die erste Datenbrille namens Google Glass wurde von Google entwickelt und ist im Jahr 2014 erstmals auf amerikanischen Markt erschienen, aber darf zum Beispiel nicht in Kasinos, Nachtclubs oder Kinos verwendet werden.
Wie funktioniert eine Datenbrille? Man unterscheidet zwischen zwei verschiedenen Funktionsweisen. Einige Modelle können nur digitale Inhalte abbilden, die von tragbaren EndgerĂ€ten wie Smartphones ĂŒbertragen werden. Dann gibt es noch Datenbrillen, die ĂŒber einen integrierten Computer mit eigener Rechenleistung verfĂŒgen.
Wie bekommt eine Datenbrillen ihre Informationen? Wenn eine Datenbrille ĂŒber einen integrierten Computer verfĂŒgt, dann kann dieser sĂ€mtliche Informationen aus dem Internet beziehen. Die Informationsbeschaffung erfolgt also wie bei einem gewöhnlichen Smartphone.

Über den Autor

Author - Ideal Syka Ideal Syka 📬

Ideal interessiert sich bereits seit seiner Jugend fĂŒr das Programmieren sowie fĂŒr die Erstellung von Grafiken und Content. DarĂŒber hinaus beschĂ€ftigt er sich gerne mit den Naturwissenschaften Biologie, Physik und Mathematik.

Dieses Vergleichsportal wurde von ihm zusammengestellt und soll anderen bei dem Vergleich von Produkten helfen. Außerdem soll jeder Ratgeber eine verstĂ€ndliche Informationsquelle sein, die wichtige Fakten und Hinweise zu einem jeweiligen Produkt liefert.

Kommentare