Suchen
Wir vergleichen alle Produkte unabhĂ€ngig. Dabei verlinken wir auf ausgewĂ€hlte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine VergĂŒtung erhalten. Bewertungskriterien. Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Alle Angaben ohne GewĂ€hr.

Gartenpool Vergleich 2020

Die 6 besten Pools fĂŒr den Garten im Überblick

Dieser tabellarische Vergleich dient lediglich als eine Übersicht von Produkten und sollte keineswegs mit einem professionell durchgefĂŒhrten Gartenpool Test verwechselt werden, bei dem eine intensive PrĂŒfung sĂ€mtlicher Pools fĂŒr den Garten erfolgt.

DafĂŒr informieren wir zum Ende jedes Ratgebers ĂŒber externe Tests seriöser Instituten, Unternehmen und Verbraucherorganisationen. Wer sich fĂŒr unser Verfahren der Produktauswahl fĂŒr die Tabelle interessiert, der kann auf unsere Bewertungskriterien blicken.
Inhaltsverzeichnis +
Die wichtigsten Fakten
  • Wer sich fĂŒr den Kauf eines eigenen Gartenpools entscheidet, der kann sich an einer enorm großen Auswahl erfreuen. Zu den hĂ€ufigsten Modellen gehören Aufstellpools, die entweder aus einer Kunststoff-, Holz- oder Stahlwand bestehen.
  • Der Vorteil von vielen Gartenpools ist, dass sie ganz einfach und schnell aufgebaut werden können. Sollte man einen großen Pool wĂ€hlen, dann benötigt man ebenfalls einen Filter und eine Pumpe, um das Wasser dauerhaft sauber zuhalten.
  • Viele KĂ€ufer bedenken nicht, dass ein Pool ausschließlich auf einer geraden FlĂ€chen aufgestellt werden sollte. Das bedeutet, dass man unter UmstĂ€nden eine gewisse Vorarbeit im Garten leisten und den Boden ebnen muss, bevor man einen Gartenpool montiert bzw. aufpumpt.

🔎 Übersicht der oben aufgefĂŒhrten Produkte


#1: Bestway - Steel Pro Max mit Filterpumpe, Sicherheitsleiter und PVC-Abdeckplane (457 x 122 cm)

Bestway - Steel Pro Max mit Filterpumpe, Sicherheitsleiter und PVC-Abdeckplane (457 x 122 cm) Bestway - Steel Pro Max
Kaufen*

Der Steel Pro Max Gartenpool von Bestway zeichnet sich durch eine gute Verarbeitung sowie hohe Robustheit aus. Außerdem verfĂŒgt der Pool ĂŒber starke Verbindungselemente und einen Korrosionsschutz an den Stahlelementen.

Der Hersteller betont, dass man den Gartenpool sehr einfach montieren und einen urlaubsĂ€hnlichen Flair im eigenen Garten schaffen kann. FĂŒr das Aufstellen des runden Stahlrahmenpools sind keine Werkzeuge erforderlich.

Aufgrund des dreilagigen TriTech-Materials soll der Swimmingpool enorm langlebig sein. Dank des reißfesten PVC-Bandes, das um die robusten SeitenwĂ€nde angebracht wird, bietet der Pool ebenfalls genĂŒgend StabilitĂ€t.

Wenn die Badesaison vorbei ist, kann man ihn problemlos entleeren und bis zum nÀchsten Sommer platzsparend verstauen. Neben dem Gartenpool sind im Lieferumfang auch eine Abdeckplane, Filterpumpe und eine Sicherheitsleiter vorhanden.

DarĂŒber hinaus erhĂ€lt man ebenfalls selbstklebende Reparaturflicken. Der Aufstellpool fasst bei einem FĂŒllstand von 90 Prozent bis zu 16.015 Liter. Mithilfe des integrierten Ablassventils kann man den Gartenpool mĂŒhelos entleeren.

Damit das Wasser abfließen kann, verbindet man das Ablassventils lediglich mit dem Gartenschlauch, indem man einen Adapter benutzt. Die Filterpumpe und -kartusche halten das Wasser zuverlĂ€ssig sauber und verfĂŒgen ĂŒber eine GS-Zertifizierung vom TÜV Rheinland.

Vorteile

  • gute QualitĂ€t
  • stabiles Material
  • Filter verfĂŒgt ĂŒber GS-Zertifizierung
  • robustes PVC-Band sorgt fĂŒr StabilitĂ€t
  • kann ohne Werkzeug aufgebaut werden
  • mit PVC-Abdeckplane und Sicherheitsleiter

Nachteile

  • relativ hoher Kaufpreis

#2: Intex - rechteckiger Aufstellpool ohne Filterpumpe (300 x 200 x 75 cm)

Intex - rechteckiger Aufstellpool ohne Filterpumpe (300 x 200 x 75 cm) Intex - rechteckiger Aufstellpool
Kaufen*

Der rechteckige Gartenpool von Intex geht mit einer hohen Standfestigkeit einher und kann schnell sowie einfach montiert werden. Die Folie wird in den Produktangaben als stark, reißfest und robust beschrieben, sodass sie eine ausreichende StabilitĂ€t bieten kann.

Zudem setzen sich die SeitenwĂ€nde aus extrem verstĂ€rktem Super Tough Material zusammen, das sogar einer hoher Beanspruchung problemlos standhalten kann. Die Standfestigkeit des Gartenpools wird durch die verzinkte und pulverbeschichtete Konstruktion zusĂ€tzlich unterstĂŒtzt.

Außerdem ist das PVC-Gewebe chlorbestĂ€ndig und verfĂŒgt ĂŒber ein spezielles Ablassventil, wodurch das Ablassen des Wassers einfacher gestaltet wird. Im Lieferumfang ist jedoch keine Filterpumpe enthalten.

Um dennoch eine optimale Filtrierung des Wassers zu erzielen, werden in den Produktangaben die Intex Filteranlagen vom Typ Eco fĂŒr diesen Pool empfohlen. Diese Filter sollen nicht nur ein gutes Filterergebnis erzielen, sondern verfĂŒgen auch ĂŒber alle benötigten AnschlĂŒsse.

Zudem betont der Hersteller, dass das dunkelblaue Stahlrohrbecken derzeit in vier verschiedenen GrĂ¶ĂŸen erhĂ€ltlich ist. Der Aufbau des Gartenpools soll lediglich 30 Minuten erfordern, da man keine Werkzeuge benötigt.

Vorteile

  • schneller Aufbau
  • ĂŒberzeugende Verarbeitung
  • bietet ausreichend StabilitĂ€t
  • mit praktischem Ablassventil
  • gutes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis
  • setzt sich aus starkem, reißfestem und robustem PVC-Gewebe zusammen

Nachteile

  • Filterpumpe muss separat dazu gekauft werden

#3: Intex - Easy Set Aufstellpool (244 x 76 cm)

Intex - Easy Set Aufstellpool (244 x 76 cm) Intex - Easy Set Aufstellpool
Kaufen*

Der Aufstellpool von Intex zeichnet sich durch ein dreilagiges Super-Tough Material aus, das Ă€ußerst robust sein soll. Auch die SeitenwĂ€nde sind dreifach gestĂ€rkt worden, um eine ausreichende Standfestigkeit zu gewĂ€hrleisten.

Ferner verfĂŒgt der Gartenpool ĂŒber ein Luftventil mit RĂŒckschlagschutz und ein zweifach gesichertes Entleerungsventil mit Ablassvorrichtung. Im Lieferumfang ist zwar keine Leiter enthalten, aber dafĂŒr erhĂ€lt man eine Absperrvorrichtung fĂŒr die Filteranlage.

Der Hersteller warnt davor, dass der Pool von Kindern ausschließlich unter der Beaufsichtigung eines Erwachsenen genutzt werden darf. Das bedeutet, dass man seine Kinder niemals unbeaufsichtigt lassen und die Instruktionen vor dem Kauf grĂŒndlich durchlesen sollte.

Obwohl es sich um ein einfaches Planschbecken handelt, sollte man die Warn- und Sicherheitshinweise unbedingt beachten. Der Gartenpool ist fĂŒr Kinder ab sechs Jahren geeignet und darf von ihnen nur unter Aufsicht von Erwachsenen genutzt werden.

Außerdem sollte man den Pool auf einem ebenen Untergrund aufstellen und keinen Sand in ihn geben.

Vorteile

  • gĂŒnstiger Kaufpreis
  • bietet ausreichend Komfort
  • mit hilfreichen Ablassventilen
  • Pool muss nur aufgepumpt werden
  • besteht aus einem dreilagigem und robusten Material

Nachteile

  • es wird keine Leiter mitgeliefert

#4: Bestway - rechteckiger Pool fĂŒr Kinder (262 x 175 x 51 cm)

Bestway - rechteckiger Pool fĂŒr Kinder (262 x 175 x 51 cm) Bestway - rechteckiger Pool
Kaufen*

Der rechteckige Gartenpool von Bestway ĂŒberzeugt mit einem einfachen Aufbau, weil man ihn lediglich aufpumpen muss. Da der Pool aus Vinyl besteht, das als ein sehr robustes Material bekannt ist, soll eine möglichst lange Haltbarkeit erzielt werden.

Aus den Produktangaben geht hervor, dass sich der Gartenpool fĂŒr Kinder ab sechs Jahren eignet, die sich ausschließlich unter der Aufsicht von Erwachsenen in den Pool begeben sollten. Der Gartenpool selbst verfĂŒgt ĂŒber ein integriertes Ablassventil.

Dadurch kann man ihn zum Ende der Saison sehr leicht entleeren, abbauen und platzsparend lagern. Neben dem Pool sind im Lieferumfang praktischerweise auch selbstklebende Reparaturflicken enthalten.

Insgesamt soll der aufblasbare Gartenpool ein unbeschwertes BadevergnĂŒgen ermöglichen und eine angenehme Erfrischung fĂŒr die warmen Sommermonate darstellen.

Der Swimmingpool eignet sich nicht nur fĂŒr Kinder, sondern kann natĂŒrlich auch von Erwachsenen zur AbkĂŒhlung genutzt werden. Wenn der Pool zu 90 Prozent aufgefĂŒllt wird, dann kann man mit einer WasserkapazitĂ€t von 778 Litern rechnen.

Vorteile

  • ist leicht aufzubauen
  • besteht aus robustem Material
  • verfĂŒgt ĂŒber ein integriertes Ablassventil
  • wird mit selbstklebenden Unterwasser-Reparaturflicken geliefert

Nachteile

  • eignet sich nur fĂŒr Kinder ab sechs Jahren

#5: Intex - Schwimmbad in Graphit (478 x 124 cm)

Intex - Schwimmbad in Graphit (478 x 124 cm) Intex - Schwimmbad in Graphit
Kaufen*

Das Schwimmbad von Intex ĂŒberzeugt mit einer sehr hochwertigen und graphitfarbenen Kunststoffverkleidung in Holzoptik. Es handelt sich um einen High-End-Pool, der sowohl QualitĂ€t als auch eine ansprechende Optik in sich vereint.

Aufgrund der großzĂŒgigen Maße eignet sich der Gartenpool fĂŒr die gesamte Familie. Die edle Verkleidung in Naturholzoptik wirkt nicht nur ansprechend, sondern sorgt gleichzeitig fĂŒr ausreichend BestĂ€ndigkeit, Festigkeit und StabilitĂ€t.

Neben dem Pool befindet sich im Lieferumfang ebenfalls eine umfangreiche Ausstattung sowie eine Sandfilteranlage. Bei einer BefĂŒllung von 90 Prozent liegt der Wasserinhalt bei etwa 16.805 Litern.

Der im Kaufumfang enthaltene Filter soll laut Hersteller fĂŒr ein sehr gutes Filterergebnis sorgen. Die spezielle Wasserbelebungstechnologie von Intex sorgt fĂŒr eine verbesserte Zirkulation, Filtration, LuftqualitĂ€t und Wasserklarheit.

Durch die spezielle Abdeck- und Bodenschutzplane wird ein zusĂ€tzlicher Schutz des Gartenpools gewĂ€hrleistet. Außerdem soll gleichzeitig auch eine Verschmutzung des Wassers vermieden werden.

Dank der mitgelieferten Sicherheitsleiter wird nicht nur ein komfortabler Ein- und Ausstieg ermöglicht, sondern auch ein unerlaubter Zugang verhindert. Letzteres erfolgt, indem man einige Stufen von der Leiter entfernt.

Der Hersteller warnt davor, dass sich dieser Pooltyp nicht nur den Erdeinbau eignet. Zudem sollte der Zugang zum Schwimmbad abgesichert sein, damit keine Kinder unbeaufsichtigt den Gartenpool betreten können.

Dadurch soll das Risiko des Ertrinkens oder schwerer Verletzungen vermieden werden. Außerdem sollte man sich grundsĂ€tzlich an die angegebenen Warn- und Sicherheitshinweise halten. WĂ€hrend der Badezeiten sollten Kinder unter stĂ€ndiger Aufsicht eines Erwachsenen stehen.

Die Montage kann am einfachsten zu zweit erfolgen und erfordert je nach Ausstattungsvariante und GrĂ¶ĂŸe mindestens 30 Minuten. Jedoch darf man nicht vergessen, dass der Unterbau und die BefĂŒllung nicht bei dieser Zeiteingabe beachtet wurden.

Bevor der Gartenpool montiert werden kann, wird ein vorbereiteter Aufbauplatz benötigt, der absolut flach sowie eben sein sollte. Insgesamt sollte der Untergrund so stabil sein, dass das Gewicht des gefĂŒllten Pools unabhĂ€ngig von der Witterung ausgehalten werden kann.

DarĂŒber hinaus muss man eine passende Möglichkeit schaffen, um das Poolwasser zum Ende der Saison problemlos ablaufen zu lassen. ZusĂ€tzlich sollte man darauf achten, dass das auslaufende Poolwasser keine SchĂ€den beim Abfließen anrichtet.

Vorteile

  • mit praktischer Sicherheitsleiter
  • robuste Poolfolie sowie Abdeckplane
  • bietet eine angenehme Erfrischung im Sommer
  • hochwertige Kunststoffverkleidung in Holzoptik
  • hohe StabilitĂ€t durch integrierte StĂŒtzkonstruktion

Nachteile

  • relativ kostspielig

#6: Bestway - Power Steel Framepool mit Filterpumpe, Sicherheitsleiter und Abdeckplane (549 x 132 cm)

Bestway - Power Steel Framepool mit Filterpumpe, Sicherheitsleiter und Abdeckplane (549 x 132 cm) Bestway - Power Steel Framepool
Kaufen*

Der runde Power Steel Gartenpool von Bestway geht mit einer eleganten und realistischen Steinoptik einher, die fĂŒr einen tollen Blickfang im Garten sorgt. Außerdem kann man sich ein sehr angenehmes und urlaubsĂ€hnliches Ambiente im eigenen Zuhause schaffen.

Laut Hersteller kann die Aufstellung in kĂŒrzester Zeit und vollkommen ohne Werkzeug erfolgen, was natĂŒrlich sehr praktisch ist. Die Poolleiter ist mit einer zuverlĂ€ssigen Kindersicherung ausgestattet und ermöglicht ein einfaches Ein- und Austreten.

Neben dem Swimmingpool sind im Kaufumfang ebenfalls eine Abdeckplane, eine Filterpumpe und die zuvor erwÀhnte Sicherheitsleiter enthalten. Ferner erhÀlt man eine antimikrobielle Filterkartusche, einen Chemikaliendosierer und Reparaturflicken.

Das umfangreiche Set kann nicht nur einfach gehandhabt werden, sondern sorgt ebenfalls fĂŒr dauerhaft klares Wasser. Mithilfe des integrierten Ablassventils kann der Aufstellpool zum Ende der Saison problemlos entleert und platzsparend gelagert werden.

Vorteile

  • ĂŒberzeugende QualitĂ€t
  • hochwertige Verarbeitung
  • verfĂŒgt ĂŒber ein Ablassventil
  • mit ansprechender Steinoptik
  • wird mit umfangreichem Set geliefert

Nachteile

  • sehr hoher Kaufpreis

💰 Kaufkriterien


Gartenpool Kaufkriterien

Die Auswahl an Aufstellpools ist so groß, dass man schnell den Überblick verlieren kann. Deswegen kann es sinnvoll sein, dass man die folgenden Kaufkriterien in seine Entscheidung einbezieht und sich ein wenig Zeit fĂŒr die Wahl des geeigneten Gartenpools nimmt.

Material

Dieses Kaufkriterium ist sehr wichtig, weil sich das Material eines Pools auf seine StabilitĂ€t und Standfestigkeit auswirkt. Im Idealfall sollte das Material verstĂ€rkt, robust und reißfest sein, damit eine möglichst lange Haltbarkeit erzielt werden kann.

In der Regel bestehen die WÀnde eines Aufstellpools entweder aus robustem Holz oder verstÀrktem Kunststoff. Ein Aufstellpool aus Kunststoff besteht meist aus dreilagigem PVC- und Polyestergewebe, einem Luftring und einer Stahlrahmenkonstruktion.

Solche Modelle werden von den jeweiligen Herstellern als sehr strapazierfĂ€hig beschrieben und sind am gleichzeitig am hĂ€ufigsten in GĂ€rten oder auf Terrassen anzutreffen. Da ein Pool nicht nur Wasserbewegungen, sondern auch der Witterung standhalten muss, darf er nicht zu dĂŒnn sein.

Deswegen sollte man bei einem Kunststoffpool darauf achten, dass der Boden etwa 0,64 Millimeter und die WĂ€nde circa 0,55 Millimeter dick sind, damit das Risiko fĂŒr eine schnelle und schwerwiegende BeschĂ€digung gesenkt wird.

Ein Pool aus Holz ist natĂŒrlich deutlich robuster und kann dank KesseldruckimprĂ€gnierung sowohl der Witterung als auch SchĂ€dlingen standhalten. FĂŒr die Herstellung solcher Swimmingpools kommt entweder Kiefern- oder Fichtenholz zum Einsatz.

Der grĂ¶ĂŸte Vorteil eines Holzpools ist, dass er im Winter nicht abgebaut werden muss, was bei einem Gartenpool aus Kunststoff hingegen unbedingt erfolgen sollte. Schließlich ist gerade der Luftring empfindlich gegenĂŒber Frost und kann schnell Lecks bilden.

Maße

Auch die Maße sind bei der Wahl des richtigen Gartenpools entscheidend. Einerseits sollte man prĂŒfen, wie viel Platz fĂŒr den Pool zur VerfĂŒgung steht und andererseits muss man wissen, wie viele Personen voraussichtlich darin baden werden.

Deswegen sollte man vor dem Kauf eines Aufstellpools unbedingt seinen Garten oder seine Terrasse sorgfĂ€ltig abmessen. Normalerweise sollte fĂŒr jeden der passende Pool verfĂŒgbar sein, da der Markt eine große Auswahl an verschiedenen Modellen anbietet.

Übrigens sollte man ebenfalls auf das Volumen blicken, da man unter UmstĂ€nden weniger Wasser einfĂŒllen muss, damit mehr Personen im Pool baden können.

Umgekehrt kann man das angegebene Volumen auch komplett ausnutzen, falls sich voraussichtlich nur wenige Personen in den Pool begeben werden.

Montage

HĂ€ufig betonen Hersteller, dass die Montage ihres Aufstellpools sehr einfach und ohne Werkzeug erfolgen kann. Dennoch kann man sich auch in den Kundenbewertungen genauer bezĂŒglich der Montage informieren.

Viele tendieren zum Kauf eines Gartenpools, der möglichst schnell aufgebaut oder aufgepumpt werden kann. Doch in vielen FÀllen zeigt sich, dass eine ausreichende StabilitÀt mit einem gewissen Mehraufwand einhergeht.

Im Zweifelsfall sollte man sich also lieber fĂŒr einen Pool entscheiden, der etwas mehr Zeit zum Aufstellen erfordert, aber dafĂŒr hochwertig und standfest ist. Falls man nach einer schnellen Lösung zum Erfrischen sucht, kann man sich auch fĂŒr einen einfachen Pool entscheiden.

Lieferumfang

Je nach Modell kann der Lieferumfang sehr unterschiedlich ausfallen. Sehr gĂŒnstige und einfache Pools werden in der Regel mit keinen Zubehörteilen geliefert, sodass lediglich der Gartenpool im Lieferumfang enthalten ist.

Wer sich hingegen fĂŒr ein Modell aus dem mittleren bis hohem Preissegment entscheidet, der kann sich oftmals an zusĂ€tzlich mitgelieferten Reparaturflicken, einer Wasserpumpe und anderen Dingen erfreuen.

Zubehör

Wie bereits erwĂ€hnt, gibt es einige Pools, die mit umfangreichen Zubehörteilen geliefert werden. Hochwertige Aufstellpools werden in der Regel mit einem Filter mitgeliefert, der fĂŒr die WasserqualitĂ€t entscheidend ist.

Man unterscheidet zwischen verschiedenen Filtersystemen, die im Folgenden genannt werden:

  • Chlorfilter
  • mechanische Filter
  • Sandfilter

Außerdem ist es sinnvoll, dass man sich spezielle Teststreifen dazu kauft, die zur Analyse der WasserqualitĂ€t und zum Verhindern einer Verkeimung im Wasser dienen. Auch ein hochwertiger Bodenvlies und robuste Abdeckungen werden fĂŒr einen Pool benötigt.

Vor allem eine Abdeckung ist erforderlich, um zu Verhindern, dass sich das Wasser verschmutzt oder das spielende Kinder versehentlich in den Gartenpool fallen. DarĂŒber hinaus benötigt man je nach Modell ebenfalls eine Sicherheitsleiter.

Sie kann nÀmlich einen angenehmen Ein- und Ausstieg ermöglichen. Einige Pools können sogar mit dekorativen Elementen optisch aufgewertet werden, jedoch werden diese in den seltensten FÀllen mitgeliefert.

Zu dem wichtigsten Zubehör eines Pools zĂ€hlt natĂŒrlich eine Pumpe, die fĂŒr dauerhaft sauberes Wasser sorgt. Eine Pumpe wĂ€lzt das Poolwasser kontinuierlich um, indem sie es in die Filteranlage aufsaugt.

Dort wird das Wasser gesĂ€ubert und anschließend zurĂŒck in das Becken gelassen. DarĂŒber hinaus verteilt die Pumpe auch zuverlĂ€ssig die Chemikalien im Gartenpool, die zur Sauberhaltung benötigt werden.

FĂŒr große Pools werden meistens Sandfilteranlagen verwendet, wĂ€hrend bei kleinen Pools bereits ein Kartuschenfilter vollkommen ausreicht.

Kaufpreis

Die Preisspanne von Pools ist sehr weitreichend, weswegen fĂŒr jedes Budget etwas Passendes verfĂŒgbar sein sollte. Kleine Pools kosten in der Regel zwischen 20 bis 100 Euro und sind teilweise eher als Planschbecken anzusehen.

Dennoch können sie ihren Zweck absolut erfĂŒllen, wobei man bei ihnen mit keiner allzu langen Haltbarkeit rechnen sollte. Wer sich einen grĂ¶ĂŸeren und besser verarbeiteten Gartenpool anschaffen will, der muss mit einem Kaufpreis von 100 bis 1.000 Euro rechnen.

Große Aufstellpools aus Holz bewegen sich jedoch in dem Preissegment zwischen 1.000 bis 8.000 Euro. Falls man bereit ist, eine hohe Summe in einen professionellen Pool zu investieren, dann kann man sich ein Becken direkt in den Boden einsetzen lassen.

FĂŒr dieses Vorhaben werden jedoch etwa 10.000 bis 30.000 Euro benötigt.

📍 Wo kann man einen Gartenpool kaufen?


Gartenpool kaufen

Aufgrund ihrer hohen Beliebtheit werden Pools in zahlreichen Discountern, BauhĂ€usern und Onlineshops angeboten. FĂŒr eine grĂ¶ĂŸere Auswahl und ĂŒbersichtlichere Darstellung verschiedener Modelle sollte man sich lieber im Internet nach einem Gartenpool umsehen.

Aldi

Die Bezeichnung „Aldi“ gilt fĂŒr die beiden Discount-Einzelhandelsketten Aldi Nord und Aldi SĂŒd. Hierbei handelt es sich um zwei separate Unternehmen, die vollkommen unabhĂ€ngig voneinander agieren. Derzeit fĂŒhrt Aldi SĂŒd ein hochwertiges Pool-Set in seinem Sortiment.

Lidl

Lidl wurde im Jahr 1973 von Josef Schwarz gegrĂŒndet und ist heute der grĂ¶ĂŸte Discounter-Konzern der Welt. Neben Lebensmitteln bietet Lidl eine große Bandbreite an Pools und passenden Zubehören in seinem Sortiment an.

Real

Im Jahr 1992 wurde Real durch die ZusammenfĂŒhrung der Marktketten basar, Continent, esbella, divi und real-kauf gegrĂŒndet. Bei Real hat man die Wahl zwischen Framepools, Outdoor-Whirlpools, aufblasbaren Pools, Einbaupools, Planschbecken und Stahlwandpools.

Obi

Die Obi Group Holding wurde von Emil Lux, Klaus Birker und Manfred Maus im Jahre 1970 gegrĂŒndet. Das Baumarktunternehmen fĂŒhrt Austell-Pools, Einbau-Pools, Whirlpools und Fast-Set-Pools in seinem Sortiment.

Hornbach

Hornbach wurde im Jahr 1877 von Michael Hornbach gegrĂŒndet, wobei erst sein Urenkel Otmar Hornbach im Jahr 1968 den ersten kombinierten Bau- und Gartenmarkt Europas eröffnete. Zu dem Angebot des Baumarkts zĂ€hlen Aufstellpools, Einbaupools, Außenwhirlpools und Zubehöre.

Bauhaus

Die Bauhaus AG wurde 1960 von Heinz-Georg Baus gegrĂŒndet. Dieses Unternehmen wurde nach dem US-amerikanischem Vorbild als erster Baumarkt Deutschlands gegrĂŒndet. Bauhaus fĂŒhrt in seinem Sortiment sowohl verschiedene Pool-Modelle als auch Zubehörteile.

Otto

Die Otto GmbH & Co KG wurde im Jahr 1949 von dem deutschen Unternehmer Werner Otto gegrĂŒndet. Bei Otto hat man die Wahl zwischen Pools, passenden Zubehörteilen und neuartigen Erfindungen wie Poolrobotern, die zur Reinigung des Pools dienen.

Onlinekauf

Wer sich fĂŒr den Onlinekauf entscheidet, der kann sich an einer enorm großen Auswahl an verschiedenen Pools erfreuen. Neben dem grĂ¶ĂŸeren Angebot hat man gleichzeitig auch eine bessere Darstellung von Produkten.

Außerdem kann man sich im Internet ausgiebig ĂŒber Pools informieren und danach verschiedene Modelle miteinander vergleichen. Sobald man sich fĂŒr einen Pool entschieden hat, kann man sich diesen ganz einfach nach Hause liefern lassen.

📋 Tests zu Gartenpools


Gartenpool Test

Im Internet kann man sich auch nach Tests umsehen, in denen unterschiedliche Pools geprĂŒft und bewertet wurden. Hierbei ist jedoch Vorsicht gefragt, da es einige Testportale gibt, die angeblich Tests mit Produkten durchfĂŒhren, obwohl dies nicht der Wahrheit einsprecht.

Deswegen sollte man lieber auf seriöse und namenhafte Verbraucherorganisationen, Institute und Unternehmen vertrauen.

Stiftung Warentest

Bisher hat die Stiftung Warentest leider noch keinen Test mit Gartenpools durchgefĂŒhrt. Jedoch hat die Verbraucherorganisation im Jahr 2013 einen Artikel mit wichtigen Hinweisen zum AufspĂŒren von Gefahren in SchwimmbĂ€dern von Ferienhotels veröffentlicht.

Schließlich kommt es regelmĂ€ĂŸig zu tödlichen UnfĂ€llen, die jedes Jahr fĂŒr Aufregung sorgen. Wer sich einen eigenen Pool anschaffen möchte und Kinder hat, der sollte sich diesen wissenswerten Artikel der Stiftung Warentest unbedingt durchlesen. [1]

Öko-Test

Der Öko-Test hat im Januar 2013 einen hilfreichen Artikel zu 16 Planschbecken fĂŒr Kleinkinder veröffentlicht. Das Unternehmen betont, dass viele Anbieter von Pools aus weichem Kunststoff offenbar unfĂ€hig sind, schadstofffreie Kinderprodukte zu verkaufen. [2]

Verbraucherzentrale

Die Verbraucherzentrale hat im Januar 2020 einen wissenswerten Beitrag veröffentlicht, der darĂŒber informiert, wie man Strom im Garten sparen kann. Ein wichtiger Tipps ist, dass man seinen Pool nachts abdecken sollte.

Dies ist nĂ€mlich wichtig, wenn der eigene Pool ĂŒber eine Heizung verfĂŒgt. Durch das Abdecken ĂŒber Nacht kann verhindert werden, dass die gespeicherte WĂ€rme verloren geht. Dies erspart einem das ErwĂ€rmen des Wassers am nĂ€chsten Tag. [3]

âœđŸ» Fazit


Der Markt bietet eine unheimlich große Auswahl an diversen Gartenpools, sodass fĂŒr jeden ein passendes Modell verfĂŒgbar sein sollte. Wer einen eigenen Garten oder eine ausreichend große Terrasse hat, der sollte den Kauf eines Pools durchaus erwĂ€gen.

Schließlich kann man sich dadurch in den warmen Sommermonaten optimal im eigenen Pool erfrischen und entspannen. Zudem sorgt ein Aufstellpool mit den richtigen und hochwertigen Zubehören fĂŒr dauerhaft sauberes Wasser.

Aufgrund des großen Angebots sind die meisten Gartenpools fĂŒr einen relativ bezahlbaren Kaufpreis erhĂ€ltlich.

Fragen & Antworten


Wie kann man das Wasser im Gartenpool sauber halten? Um einen Pool zuverlÀssig sauber zu halten, sollte man auf eine Filteranlage setzen. Zu den beliebtesten Filtern zÀhlen Sandfilteranlagen, die zuverlÀssig die Schmutzpartikel aus dem Wasser entfernen.
Wie kann man einen Aufstellpool effizient mit Luft befĂŒllen? Kleine Planschbecken kann man eigenstĂ€ndig mit dem Mund aufblasen, wohingegen man bei grĂ¶ĂŸeren Aufstellpools eine Luftpumpe einsetzen sollte. Nachdem der Pool ausreichend mit Luft befĂŒllt wurde, kann man das Wasser einlassen.
Wie viel kostet ein hochwertiger Gartenpool? Der Kaufpreis eines hochwertigen und langlebigen Pools liegt meistens zwischen 100 bis 1.000 Euro. In dieser Preisspanne finden sich vor allem große Aufstellpools, die sich aus einem robusten und langlebigen Material zusammensetzen.
Wohin sollte man das abgelassene Wasser eines Gartenpools entsorgen? Bei einem kleinen Volumen kann man das Wasser einfach im Garten ausleeren. Sollte es sich hingegen um eine grĂ¶ĂŸere Wassermenge handelt, sollte man das Wasser mithilfe eines Schlauchs sowie einer Wasserpumpe in die Badewanne oder Toilette leiten.
Wie hoch sollte der Chlorgehalt in einem Gartenpool sein? GrundsÀtzlich wird bei privaten Swimmingpools ein Chlorgehalt von 0,5 bis 1,0 Milligramm pro Liter empfohlen. Jedoch sollte der Chlorgehalt bei höheren Temperaturen oder einem hohen Badebetrieb lieber auf 0,7 bis 1,2 Milligramm pro Liter erhöht werden.

Über den Autor

Author - Ideal Syka Ideal Syka 📬

Ideal interessiert sich bereits seit seiner Jugend fĂŒr das Programmieren sowie fĂŒr die Erstellung von Grafiken und Content. DarĂŒber hinaus beschĂ€ftigt er sich gerne mit den Naturwissenschaften Biologie, Physik und Mathematik.

Dieses Vergleichsportal wurde von ihm zusammengestellt und soll anderen bei dem Vergleich von Produkten helfen. Außerdem soll jeder Ratgeber eine verstĂ€ndliche Informationsquelle sein, die wichtige Fakten und Hinweise zu einem jeweiligen Produkt liefert.

Kommentare