Suchen
Wir vergleichen alle Produkte unabhĂ€ngig. Dabei verlinken wir auf ausgewĂ€hlte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine VergĂŒtung erhalten. Bewertungskriterien. Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Alle Angaben ohne GewĂ€hr.

Staubwedel Vergleich 2020

Die 7 besten Staubwedel im Überblick

Dieser tabellarische Vergleich dient lediglich als eine Übersicht von Produkten und sollte keineswegs mit einem professionell durchgefĂŒhrten Staubwedel Test verwechselt werden, bei dem eine intensive PrĂŒfung sĂ€mtlicher Staubwedel erfolgt.

DafĂŒr informieren wir zum Ende jedes Ratgebers ĂŒber externe Tests seriöser Instituten, Unternehmen und Verbraucherorganisationen. Wer sich fĂŒr unser Verfahren der Produktauswahl fĂŒr die Tabelle interessiert, der kann auf unsere Bewertungskriterien blicken.
Inhaltsverzeichnis +
Die wichtigsten Fakten
  • Ein Staubwedel ist zur Entfernung von Staub auf OberflĂ€chen konzipiert worden. Durch das Wirbeln nehmen die Fasern eines Staubwedels sĂ€mtlichen Staub auf und verhindern, dass dieser durch die Luft geschleudert wird.
  • In der Regel werden Staubwedel zur Entstaubung von Ablagen, Dekorationen, Fernsehern und Wandleuchten verwendet. Wenn ein Staubwedel mit einem Teleskopstiel ausgestattet ist, dann kann man damit sogar Spinnweben an Decken in hohen RĂ€umen entfernen.
  • Staubwedel sind in verschiedenen Varianten erhĂ€ltlich. Sie unterscheiden sich vor allem durch ihr jeweiliges Material. HĂ€ufig werden Materialien wie Kunstfasern, Lammwolle, Mikrofasern, Straußenfedern und Ziegenhaare verwendet.

🔎 Übersicht der oben genannten Produkte


#1: GÜTEWERK - waschbarer Staubwedel mit Teleskopstiel und MikrofaserbĂŒrste (252 cm)

GÜTEWERK - waschbarer Staubwedel mit Teleskopstiel und MikrofaserbĂŒrste (252 cm) GÜTEWERK - waschbarer Staubwedel
Kaufen*

Der Staubwedel von GÜTEWERK soll eine hervorragende Staubaufnahme aufweisen. Schließlich ziehen die dichten Mikrofasern der BĂŒrste den Staub elektrostatisch an. In Kombination mit der leichten Konstruktion kann das Entstauben von GegenstĂ€nden mĂŒhelos erfolgen.

Mithilfe der ausziehbaren Teleskopfunktion können selbst schwer erreichbare Stellen wie Decken, Ecken, Treppen und SchrÀnke problemlos gereinigt und von Spinnweben befreit werden. Der schlanke und flexible Kern des Staubfegers kann selbst enge ZwischenrÀume entstauben.

Falls es zu einer leichten Verschmutzung des Abstaubers kommen sollte, kann man diesen einfach ausschĂŒtteln. Bei stĂ€rkerer Verschmutzung sollte man ihn hingegen mit warmem Wasser sowie gegebenenfalls etwas Seife waschen und zum Trocknen aufhĂ€ngen.

Der Hersteller bietet ebenfalls Ersatzköpfe an, sodass man die MikrofaserbĂŒrste bei Bedarf durch einen sauberen Wischkopf auswechseln kann. Dadurch ist der Staubwedel wiederverwendbar und umweltfreundlich.

Dies ermöglicht eine lĂ€ngere Anwendung des Staubwedels, reduziert Abfall und ist gĂŒnstiger als der Kauf eines komplett neuen Staubwedels. Der Staubwedel besteht aus Edelstahl sowie PVC und kann auf eine LĂ€nge von bis zu 252 Zentimetern ausgeweitet werden.

Vorteile

  • mit flexibler MikrofaserbĂŒrste
  • hat eine ansprechende Farbe
  • hervorragende Staubaufnahme
  • BĂŒrste kann gewechselt werden
  • weist eine leichte Konstruktion auf
  • ist wiederverwendbar und umweltfreundlich
  • verfĂŒgt ĂŒber einen Teleskopstiel aus Edelstahl
  • kann auf bis zu 252 Zentimeter ausgeweitet werden

#2: LIMUY - Staubwedel mit Teleskopstiel und BĂŒrste aus Mikrofasern (40-254 cm)

LIMUY - Staubwedel mit Teleskopstiel und BĂŒrste aus Mikrofasern (40-254 cm) LIMUY - Staubwedel mit Teleskopstiel
Kaufen*

Der Staubwedel von LIMUY ist mit einem hochwertigen Staubtuch aus Mikrofasermaterial ausgestattet, das eine starke FÀhigkeit zur elektrostatischen Aufladung aufweist. Dadurch können Staub und feine Partikel problemlos aufgefangen werden.

Zudem kann man zahlreiche OberflĂ€chen in kĂŒrzester Zeit entstauben. Da der Mikrofaserkopf des Staubwedels sowohl biegbar als auch flexibel ist, kann man ihn ganz einfach in verschiedene Winkel biegen.

Dies ermöglicht die Reinigung von engen und schlecht erreichbaren ZwischenrÀumen. Durch die weiche Silikonkappe, die den Mikrofaserkopf umrandet, soll das Zerkratzen von OberflÀchen verhindert werden.

Dank des ausziehbaren Teleskopstiels können Decken, Wandleuchten und Fenster in hohen RĂ€umen von Staub sowie Spinnweben befreit werden. Der verkĂŒrzte Griff bietet sich hingegen zum Entstauben von FernsehgerĂ€ten, BĂŒcherregalen und Sofas an.

Aus den Produktangaben geht hervor, dass der Staubwedel unkompliziert zerlegt und gereinigt werden kann. Um den Mikrofaserkopf grĂŒndlich von Schmutz zu befreien, kann man warmes Wasser verwenden.

Vorteile

  • mit praktischem Teleskopstiel
  • gutes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis
  • verfĂŒgt ĂŒber eine weiche Silikonkappe
  • kann einfach zerlegt und gereinigt werden
  • der Reinigungskopf ist biegbar und flexibel
  • ist mit einem hochwertigen Mikrofaserkopf ausgestattet

Nachteile

  • die Silikonkappe kann beim Putzen von Ecken evtl. stören

#3: HTLY SPR - waschbarer Staubwedel mit Mikrofasertuch und Teleskopstiel aus Edelstahl (254 cm)

HTLY SPR - waschbarer Staubwedel mit Mikrofasertuch und Teleskopstiel aus Edelstahl (254 cm) HTLY SPR - waschbarer Staubwedel
Kaufen*

Der Staubwedel von HTLY SPR zeichnet sich durch seinen hochwertigen Aufsatz aus dichten Mikrofasern aus, die sÀmtlichen Staub anziehen und verlÀsslich festhalten. Durch die weiche Silikonkappe soll verhindert werden, dass man beim Wedeln die Decke oder WÀnde zerkratzt.

DarĂŒber hinaus ist der Staubwedel lĂ€ngenverstellbar und kann auf bis zu 254 cm ausgezogen werden, damit jede Ecke problemlos erreicht werden kann. Dank der neuartigen Flex-Technik ist der Wedel auch schwenkbar und flexibel, sodass er in alle Richtungen gebogen werden kann.

Trotz dieser hohen FlexibilitĂ€t versichert HTLY SPR, dass jede Position genĂŒgend StabilitĂ€t bietet. Falls der Reinigungsaufsatz dreckig werden sollte, kann man ihn ganz einfach abnehmen und waschen.

Da der Hersteller zu 100 Prozent von der QualitĂ€t seines Produktes ĂŒberzeugt ist, spricht er ein bedingungsloses Zufriedenheitsversprechen aus. Falls man also unzufrieden sein sollte, kann man den Staubwedel problemlos zurĂŒckschicken und sein Geld erhalten.

Vorteile

  • mit Zufriedenheitsgarantie
  • verfĂŒgt ĂŒber rutschfesten Griff
  • mit abnehmbarem Reinigungsaufsatz
  • ist mit einem Teleskopstiel ausgestattet
  • weist ein starkes Absorptionsvermögen auf
  • schĂŒtzende Silikonkappe soll Zerkratzen verhindern

Nachteile

  • Reinigungsaufsatz ist nicht biegsam

#4: Kelursien - waschbarer Staubwedel mit Teleskopstiel und Mikrofasertuch (254 cm)

Kelursien - waschbarer Staubwedel mit Teleskopstiel und Mikrofasertuch (254 cm) Kelursien - waschbarer Staubwedel
Kaufen*

Der Staubwedel von Kelursien ist mit einem hochwertigen Mikrofaserstaubtuch ausgestattet, das mit einer absorbierenden Wirkung gegenĂŒber Staub einhergeht. Schließlich weisen Mikrofasern eine starke FĂ€higkeit zur elektrostatischen Aufladung auf.

Dadurch können selbst feiner Staub und kleine Partikel problemlos aufgefangen und absorbiert werden. Durch den ausziehbaren Edelstahlstiel können Staub und Spinnweben selbst in hohen RĂ€umen oder an Fenstern mĂŒhelos entfernt werden.

Der kurze Handgriff bietet sich hingegen zum Entstauben von BĂŒcherregalen, FernsehgerĂ€ten und Sofas an. Übrigens kann der Kopf des Staubwedels ganz einfach abgeschraubt und gereinigt werden.

FĂŒr die Reinigung des Mikrofaserkopfes bietet sich die Anwendung von warmem oder heißem Wasser an. Nachdem der Aufsatz getrocknet ist, kann man ihn wieder an den Edelstahlstiel aufschrauben.

Aus den Produktangaben geht hervor, dass der Mikrofaserkopf sowohl biegbar als auch flexibel ist. Dadurch kann man ihn in verschiedenste Winkel biegen und schwer erreichbare Ecken grĂŒndlich entstauben.

Um zu verhindern, dass der Staubwedel die Decken und WĂ€nde zerkratzt, wurde er zusĂ€tzlich mit einer weichen Silikonkappe ausgestattet. Insgesamt wird der Wedel als ein guter Helfer fĂŒr den Haushalt beschrieben.

Vorteile

  • absorbierende Wirkung auf Staub
  • Mikrofaserkopf kann abgeschraubt werden
  • mit flexiblem und biegbarem Reinigungsaufsatz
  • verfĂŒgt ĂŒber ausziehbaren Teleskopstiel aus Edelstahl
  • hat eine weiche Silikonkappe zum Schutz vor Kratzern

Nachteile

  • die Mikrofasern könnten etwas dichter sein

#5: Swiffer - Staubmagnet Starterset mit Griff & 7 TĂŒchern mit 3-mal stĂ€rkerer Saugkraft

Swiffer - Staubmagnet Starterset mit Griff & 7 TĂŒchern mit 3-mal stĂ€rkerer Saugkraft Swiffer - Staubmagnet Starterset
Kaufen*

Der Staubwedel von Swiffer wird als Staubmagnet beschrieben, da er wohl dreimal mehr Staub und Haare aufnehmen sowie einschließen kann. Aufgrund dessen wurde der Swiffer Staubmagnet im September 2018 von 99 Prozent der „Brands you love“-Community weiterempfohlen.

Dank Tausenden von flauschigen und flexiblen Fasern kann sich der Staubwedel an alle Ritzen und Ecken anpassen. Durch das regelmĂ€ĂŸige AufschĂŒtteln des Tuchs soll die Nutzungsdauer erheblich erhöht werden.

DarĂŒber hinaus ist der Staubwedel mit einem ergonomischen Griff ausgestattet, der gut in der Hand liegt und eine angenehme Anwendung ermöglicht. Laut Produktangaben kann der Wedel auf nahezu allen trockenen OberflĂ€chen angewendet werden.

Hierbei wird hervorgehoben, dass sich der Staubwedel vor allem zur Aufnahme von Tierhaaren anbietet. Auch Personen mit Stauballergien können von der schnellen und einfachen Nutzung des Staubmagnets von Swiffer profitieren.

Vorteile

  • einfache Nutzung
  • mit 7 TĂŒchern zum Wechseln
  • ist mit flauschigen und flexiblen Fasern ausgestattet
  • soll dreimal mehr Staub aufnehmen und einschließen
  • kann auf nahezu allen trockenen OberflĂ€chen genutzt werden
  • wurde von 99 % der „Brands you love“-Community empfohlen

Nachteile

  • Griff kann nicht verlĂ€ngert werden

#6: NOCHME - ausziehbarer Staubwedel mit Edelstahlstiel und MikrofaserbĂŒrste (78-245 cm)

NOCHME - ausziehbarer Staubwedel mit Edelstahlstiel und MikrofaserbĂŒrste (78-245 cm) NOCHME - ausziehbarer Staubwedel
Kaufen*

Der Staubwedel von NOCHME ist mit einem rostfreien Teleskopstiel aus hochwertigem Edelstahl ausgestattet, der auf eine LĂ€nge von 245 Zentimeter gezogen werden kann. Dadurch kann man nahezu jede Stelle im Haushalt mĂŒhelos erreichen und entstauben.

Die weiche MikrofaserbĂŒrste ist biegsam, wodurch man selbst schwer zugĂ€ngliche Stellen von Staub befreien kann. Der Staubwedel kann zum Reinigen von Fenstern, Deckenleuchten, Jalousien, Ventilatoren und eingerahmten Bildern verwendet werden.

Falls sich die MikrofaserbĂŒrste verschmutzen sollte, kann man diese ganz einfach abnehmen und mit warmem Wasser sowie gegebenenfalls einem milden Reinigungsmittel waschen. Im Anschluss kann man den Aufsatz trocknen lassen.

Zudem sollte man wissen, dass der Staubwedel ĂŒber eine weiche Silikonkappe verfĂŒgt, die sich auf dem BĂŒrstenkopf befindet. Dadurch sollen Kratzer vermieden werden. Insgesamt beschreibt der Hersteller sein Produkt als einen praktischen Assistenten im Haushalt.

Vorteile

  • auf bis zu 245 cm ausfahrbar
  • praktischer Haushaltsassistent
  • verfĂŒgt ĂŒber hochwertigen Edelstahlstiel
  • kann schwer erreichbare Stellen reinigen
  • mit Silikonkappe zur Vermeidung von Kratzern
  • ist mit flexibler und abnehmbarer MikrofaserbĂŒrste ausgestattet

Nachteile

  • MikrofaserbĂŒrste könnte evtl. dichter sein

#7: Schuhanzieher - handgefertigter Staubwedel mit echten Straußenfedern (40 cm)

Schuhanzieher - handgefertigter Staubwedel mit echten Straußenfedern (40 cm) Schuhanzieher - handgefertigter Staubwedel
Kaufen*

Der Staubwedel von Schuhanzieher besteht aus weichen Straußenfedern sowie einem Holzgriff, der zusĂ€tzlich mit einer hochwertigen Lederschlaufe versehen wurde. Das handgefertigte Naturprodukt soll zum mĂŒhelosen Entstauben im Haushalt verhelfen.

Sogar besonders kleine GegenstĂ€nde sollen vom Staub befreit werden können, ohne dass sie wĂ€hrend des Wedelns umfallen. Der Hersteller garantiert, dass die Federn nicht durch das Rupfen von lebendigen Straußen gewonnen wurden.

Die fĂŒr den Staubwedel verwendeten Federn stammen vom sĂŒdafrikanischen Zuchtstrauß und sollen eine hohe elektrostatische Anziehungskraft aufweisen, wodurch sie Staub anziehen und an sich binden können.

Deswegen werden Straußenwedel hĂ€ufig von Allergikern zur Entfernung von Staub verwendet. Wenn man den Staubwedel reinigen möchte, sollte man den Griff zwischen seinen HĂ€nden auf und ab rollen.

Dadurch kann sich der Staub ganz einfach von den Federn lösen. Bei stĂ€rkeren Verschmutzungen kann man die Straußenfedern mit warmem Wasser reinigen und bei Bedarf ebenfalls etwas GeschirrspĂŒl- oder Wollwaschmittel verwenden.

Danach sollten die Federn grĂŒndlich ausgespĂŒlt und vorsichtig ausgedrĂŒckt werden. Zum Schluss kann man sie mit einem Föhn auf niedrigster WĂ€rmestufe trocknen.

Vorteile

  • handgefertigtes Naturprodukt
  • besteht aus echten Straußenfedern
  • eignet sich besonders fĂŒr Allergiker
  • setzt sich aus natĂŒrlichen Materialien zusammen
  • kann zum mĂŒhelosen Entstauben verwendet werden
  • soll eine hohe elektrostatische Anziehungskraft aufweisen
  • bietet sich sogar zur Reinigung von kleinen GegenstĂ€nden an

Nachteile

  • kann nicht ausgefahren werden
  • weist evtl. einen ungewohnten Geruch auf

đŸ§č Wodurch zeichnet sich ein Staubwedel aus?


Wodurch zeichnet sich ein Staubwedel aus?

Ein Staubwedel bzw. eine StaubbĂŒrste kann locker aufliegenden Staub, feine Partikel und Spinnweben von OberflĂ€chen entfernen. Einige Wedel sind mit einem Teleskopstiel ausgestattet und können zum Entstauben von Decken, SchrĂ€nken sowie Raumecken genutzt werden.

Wenn ein Staubwedel an OberflĂ€chen reibt, wird der darauflegende Staub aufgewirbelt. Im gleichen Moment laden sich die Fasern bzw. Federn des Wedels elektrostatisch auf. Dadurch wird der Staub angezogen und bleibt an der ReinigungsbĂŒrste des Wedels haften.

Mithilfe eines Staubwedels kann man seinen Haushalt auf eine schnelle und angenehme Weise von Staub befreien. Man unterscheidet unter anderem zwischen Modellen mit ReinigungsbĂŒrsten aus Kunstfasern, Lammwolle, Straußenfedern und Ziegenhaar.

FĂŒr ĂŒberzeugende Reinigungsergebnisse sollte man einen Staubwedel nach jeder Anwendung grĂŒndlich ausschĂŒtteln und abklopfen, damit sich der Staub lösen kann. Einige Staubwedel können ebenfalls mit warmem Wasser ausgespĂŒlt und anschließend getrocknet werden.

🎭 Verschiedene Materialien


Staubwedel: Verschiedene Materialien

Im Hinblick auf Staubwedel zeigt sich, dass sie sich vor allem durch verschiedene Materialien unterscheiden. Je nach Material ergeben sich auch diverse Vor- und Nachteile, die man vor dem Kauf einer StaubbĂŒrste kennen sollte.

Kunstfasern

Zu Kunstfasern gehören synthetisch hergestellte Materialien wie zum Beispiel Mikrofasern oder Polyacryl. Durch die Reibung an OberflÀchen laden sich diese Kunstfasern elektrostatisch auf, wodurch sie Staub anziehen.

Der Staub bleibt anschließend an den Fasern haften und kann dann nur mĂŒhselig entfernt werden. Lediglich krĂ€ftiges AusschĂŒtteln oder die gelegentliche Reinigung mit warmem Wasser und etwas Seife kann festgesetzten Staub von Kunstfasern lösen.

Einige Fasern sollten jedoch keineswegs mit Wasser ausgewaschen werden, da dies ansonsten ihre elektrostatische Wirkung aufheben wĂŒrde. Bei Unklarheiten sollte man sich vor der Reinigung mit Wasser stets an den Hersteller des jeweiligen Staubwedels wenden.

In der Regel können KunstfaserbĂŒrsten bei den meisten Staubwedel-Modellen ausgewechselt werden. Deswegen sind sie hĂ€ufig als Set mit mehreren AufsĂ€tzen erhĂ€ltlich und zeichnen sich durch ein gutes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis aus.

Vorteile

  • angenehme Nutzung
  • lĂ€dt sich elektrostatisch auf
  • zieht Staub und feine Partikel an
  • gutes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis

Nachteile

  • einige Modelle können nicht mit Wasser gereinigt werden

Lammwolle

Lammwolle ist ein sehr weiches Material, das sich sich zwar nicht elektrostatisch aufladen kann, aber dafĂŒr ĂŒber einen natĂŒrlichen Fettfilm (Lanolin) verfĂŒgt. Dadurch haftet der Staub an der Wolle und kann nach jeder Reinigung ausgeklopft werden.

Alternativ kann man einen Staubwedel mit Lammwolle auch mit Wasser reinigen. Auf den Einsatz von Seife sollte verzichtet werden, da sie den natĂŒrlichen Fettfilm lösen kann. Zudem sollte man wissen, dass StaubbĂŒrsten aus Lammwolle mit einem höheren Kaufpreis einhergehen.

Vorteile

  • ist besonders weich
  • mit natĂŒrlichem Wollwachs
  • kann problemlos mit Wasser gereinigt werden
  • eignet sich auch fĂŒr empfindliche OberflĂ€chen

Nachteile

  • kann kostspieliger sein

Straußenfedern

Straußenfedern werden schon seit geraumer Zeit zum Entstauben eingesetzt, da sie sehr weich sind und sich von Natur aus elektrostatisch aufladen. Dadurch ziehen sie sowohl Staub als auch Schmutz an und sind besonders fĂŒr empfindliche OberflĂ€chen geeignet.

Der aufgenommene Staub kann durch anschließendes AusschĂŒtteln aus den Federn gelöst werden. In der Regel verfĂŒgen Staubwedel mit Straußenfedern ĂŒber einen Holzgriff, der die natĂŒrliche Optik des Wedels abrundet.

Ein Nachteil ist jedoch, dass diese Staubwedel mit einem deutlich höheren Kaufpreis als andere StaubbĂŒrsten einhergehen. Dies gilt besonders, wenn man sich fĂŒr ein Modell mit Teleskopstiel entscheidet.

Vorteile

  • ansprechende Optik
  • Reinigung ist möglich
  • lĂ€dt sich elektrostatisch auf
  • bietet sich fĂŒr sensible OberflĂ€chen an

Nachteile

  • gehört zum höheren Preissegment

Ziegenhaar

Ziegenhaar weist eine leicht elektrostatische Eigenschaft auf und eignet sich zum Entstauben von TV-GerĂ€ten und anderen sensiblen OberflĂ€chen. Schließlich ist Ziegenhaar besonders fein und weich, sodass das Zerkratzen von OberflĂ€chen sicher vermieden werden kann.

Die Staubpartikel werden durch die Haare aufgenommen und festgehalten, weswegen man sie nur durch regelmĂ€ĂŸiges Ausklopfen lösen kann. Es sollte bedacht werden, dass Staubwedel aus Ziegenhaar zu den teuersten Modellen zĂ€hlen.

Vorteile

  • sehr fein und weich
  • nimmt Staubpartikel auf
  • ist ein natĂŒrliches Material
  • weist eine leicht elektrostatische FĂ€higkeit auf

Nachteile

  • ist sehr kostspielig

💡 Richtige Anwendung einer StaubbĂŒrste


Richtige Anwendung einer StaubbĂŒrste

Um seinen Haushalt grĂŒndlich von Staub und Spinnweben zu befreien, kann man einige Tipps zur richtigen Anwendung eines Staubwedels beachten. Schließlich setzt sich Staub nahezu ĂŒberall ab und kann teilweise recht hartnĂ€ckig haften.

Folgende Tipps können beim regelmĂ€ĂŸigen Entstauben im Haushalt hilfreich sein:

#1: Zu Beginn des Haushaltsputz sollte man Spinnweben in Raumecken, Decken und Lampen entfernen. HierfĂŒr bietet sich vor allem ein Staubwedel mit Teleskopstiel an, da man mit ihm mĂŒhelos sĂ€mtliche Ecken erreichen kann.

#2: Im Anschluss kann man mit technischen GerĂ€ten und anderen empfindlichen OberflĂ€chen fortfahren. FĂŒr dieses Vorhaben empfiehlt sich ein besonders weicher und feiner Staubwedel, der keine Kratzer verursacht.

#3: Zum Schluss kann man bestimmte OberflÀchen wie Tische, Regale oder SchrÀnke mit einem leicht angefeuchteten Tuch abwischen, um mögliche Staubreste zu entfernen. Das Tuch sollte nicht zu feucht sein, da einige Materialien empfindlich auf Feuchtigkeit reagieren können.

đŸ§œ Reinigung eines Staubwedels


Reinigung eines Staubwedels

Die hĂ€ufige Anwendung eines Staubwedels erfordert auch eine regelmĂ€ĂŸige Reinigung des Wedels. Je nach Material kann die Reinigung recht unterschiedlich ausfallen, weswegen man sich im Zweifelsfall vorher beim Herstellers des Staubwedels informieren sollte.

Ein Staubwedel kann auf folgende Weise gereinigt werden:

  • AusschĂŒtteln: Zu Beginn sollte der Staubwedel grĂŒndlich ausgeklopft werden, damit ein Großteil des Staubs abfallen kann. Falls grĂ¶ĂŸere Mengen an Staub im Wedel zurĂŒckbleiben sollten, kann man mit den nĂ€chsten Schritten fortfahren.
  • Einweichen: Der Staubwedel wird in warmem Wasser eingeweicht, bis sich sĂ€mtlicher Schmutz löst. Abgesehen von Lammwolle können andere Materialien zusĂ€tzlich mit etwas Seife gereinigt werden.
  • AusspĂŒlen: Wenn der Staubwedel frei von jeglichen Verschmutzungen geworden ist, dann kann man ihn mit Wasser auswaschen. GrundsĂ€tzlich werden mögliche Reste an Schmutz durch das AusspĂŒlen sowieso entfernt.
  • Trocknen: Zum Schluss sollte der Staubwedel an der Luft trocknen. Bei einigen Materialien kann man ebenfalls einen Föhn auf leichter Stufe einsetzen, um das Trocknen zu beschleunigen. Sobald der Staubwedel trocken ist, sollte er wieder einsatzbereit sein.

Bei Materialien wie Straußenfedern, Lammwolle und Ziegenhaar sollte man mit einer besonderen Achtsamkeit vorgehen. Straußenfedern sind beispielsweise sehr anfĂ€llig fĂŒr BeschĂ€digungen und sollten daher vorsichtig gereinigt werden.

Zur Reinigung von Lammwolle sollte man niemals ein SpĂŒlmittel verwenden, da dies den natĂŒrlichen Wollwachs des Materials angreifen wĂŒrde. Stattdessen sollte man Lammwolle lĂ€nger in Wasser einweichen lassen.

💰 Kaufkriterien


Staubwedel: Kaufkriterien

Aufgrund des großen Angebots an verschiedenen Staubwedeln kann man sehr schnell den Überblick verlieren. Die folgenden Kriterien sollen nicht nur die Kaufentscheidung erleichtern, sondern auch zur Vermeidung eines Fehlkaufs beitragen.

Material

Das Material des gewĂŒnschten Wedels spielt eine wichtige Rolle. Schließlich wirkt es sich erheblich auf die AufnahmefĂ€higkeit gegenĂŒber Staub sowie die regelmĂ€ĂŸige Reinigung des Staubwedels aus.

Man unterscheidet unter anderem zwischen folgenden Materialien:

  • Kunstfasern
  • Lammwolle
  • Straußenfedern
  • Ziegenhaar

Das Material wirkt sich ebenfalls auf den Kaufpreis des Staubwedels aus. WĂ€hrend Materialien wie Lammwolle, Straußenfedern und Ziegenhaar kostspieliger sind, weisen Staubwedel aus Kunstfasern hĂ€ufig gĂŒnstigere Kaufpreise auf.

DafĂŒr sind weiche Materialien wie Straußenfedern besonders gut fĂŒr empfindliche OberflĂ€chen geeignet. Welches Material man bevorzugt, hĂ€ngt letztlich von dem eigenen Belieben sowie einigen weiteren Faktoren ab.

Falls man hĂ€ufig empfindliche OberflĂ€chen und GegenstĂ€nde entstauben möchte, sollte man den Kauf eines speziellen Staubwedels erwĂ€gen. FĂŒr tĂ€gliche Arbeiten im Haushalt sowie zur Entfernung von Spinnweben kann man hingegen auch ein einfaches Modell nutzen.

StiellÀnge

Die StiellĂ€nge sollte ebenfalls bei der Wahl eines Staubwedels beachtet werden. Dies gilt besonders, wenn man auch Raumecken, Decken und SchrĂ€nke mĂŒhelos von Staub befreien möchte.

In solchen FĂ€llen bietet sich nĂ€mlich ein Staubwedel mit einem Teleskopstiel an. Schließlich kann man den Stiel im Anschluss wieder einfahren, sodass der Wedel möglichst platzsparend gelagert werden kann.

Falls man hingegen nur gut erreichbare OberflÀchen entstauben möchte, ist ein Teleskopstiel nicht unbedingt erforderlich.

Biegsamkeit

Ein guter Staubwedel sollte flexibel und biegsam sein, damit er selbst in enge ZwischenrĂ€ume gelangen kann. Einige Wedel können sich sogar um ihre eigene Achse drehen, sodass sie jede Spalte grĂŒndlich reinigen können.

Pflege

Wer einen Staubwedel langfristig nutzen möchte, der sollte sich darĂŒber informieren, ob die Reinigung des Materials auf eine unkomplizierte Weise erfolgen kann. Einige Materialien wie Lammwolle mĂŒssen nĂ€mlich sehr achtsam gereinigt werden.

Zudem können bestimmte Kunstfasern durch den Einsatz von Wasser sogar ihre elektrostatische FĂ€higkeit verlieren. Ansonsten gibt es auch Staubwedel, die mit wechselbaren ReinigungsbĂŒrsten ausgestattet sind.

Optik

BezĂŒglich der Optik sollte man wissen, dass Staubwedel aus natĂŒrlichen Materialien in der Regel ansprechender aussehen. NatĂŒrlich wirkt sich die Optik eines Wedels nicht auf seine Funktion aus, jedoch spielt sie fĂŒr einige dennoch eine wichtige Rolle.

Obwohl Staubwedel aus Kunstfasern und mit Teleskopstielen hĂ€ufig nicht mit einer besonderen Optik einhergehen, können sie ihre Aufgabe zufriedenstellend erfĂŒllen. Welche Optik man letztlich bevorzugt, hĂ€ngt von dem eigenen Belieben ab.

📍 Wo kann man Staubwedel kaufen?


Staubwedel kaufen

Prinzipiell werden Staubwedel in lokalen GeschĂ€ften wie Discountern, DrogeriemĂ€rkten und BaumĂ€rkten angeboten. DarĂŒber hinaus kann man sich natĂŒrlich auch im Internet nach einem passenden Staubwedel umsehen.

Aldi

Weder bei Aldi Nord noch bei Aldi SĂŒd werden derzeit Staubwedel angeboten.

Bauhaus

Bei Bauhaus werden unter anderem die Black Forest Staubwedel angeboten, die aus Lammwolle und einem Kunststoffgriff bestehen. Der Kaufpreis dieser Staubwedel liegt bei 13,16 €.

Edeka

Edeka bietet den Swiffer Staubmagneten in seinem Sortiment an. Der Kaufpreis kann je nach Anzahl der enthaltenen TĂŒcher schwanken.

Real

Real bietet mitunter den elektrischen Staubwedel von CLEANmaxx fĂŒr einen Kaufpreis von 16,99 € an. Außerdem kann man auch den Staubwischer mit Teleskopstiel von WENKO fĂŒr 14,99 € kaufen.

Lidl

Bei Lidl werden zurzeit keine Staubwedel im Sortiment gefĂŒhrt.

Obi

Bei Obi kann man folgende Staubwedel kaufen:

  • Staubwedel Duster XL von Leifheit fĂŒr 7,60 €
  • Staubwedel mit Polypropylenfasern von Obi fĂŒr 2,92 â‚Ź
  • Staubwedel Mikrofaser von Obi fĂŒr 3,89 €

dm

Dm bietet unter anderem das Staubwischer Staub-Blitz Set seiner Eigenmarke Profissimo an. In dem Set sind ein Griff sowie 10 BezĂŒge fĂŒr einen Kaufpreis von 1,95 € enthalten.

Tedi

Bei Tedi sind Staubwedel aus Polyester fĂŒr den Kaufpreis von einem Euro erhĂ€ltlich. Außerdem findet man dort ebenfalls Staubwedel mit Teleskopstielen vor.

Rossmann

Rossmann fĂŒhrt unter anderem das Staubwischer Starter Set von flink & sauber fĂŒr einen Preis von 4,99 € in seinem Sortiment.

Ikea

Bei Ikea werden derzeit keine Staubwedel angeboten.

Onlinekauf

Wer sich fĂŒr den Kauf eines Staubwedels auf Onlineshops wie Amazon entscheidet, der kann sich an einem großen Angebot erfreuen. Neben der grĂ¶ĂŸeren Auswahl wird auch eine bessere Darstellung der verschiedenen Staubwedel geboten.

DarĂŒber hinaus kann man ebenfalls auf die Bewertungen und Rezensionen von anderen KĂ€ufern blicken. Dies kann sehr nĂŒtzlich sein, wenn man sich ĂŒber die Erfahrung anderer Personen informieren möchte.

Sobald man sich fĂŒr einen optimalen Staubwedel entschieden hat, kann man sich diesen ganz einfach nach Hause liefern lassen. Viele Hersteller bieten eine Geld-zurĂŒck-Garantie an, die man bei Unzufriedenheit nutzen kann, um den Kaufpreis zurĂŒckerstattet zu bekommen.

📋 Tests zu Staubwedeln


Tests zu Staubwedeln

Im Internet kann man sich nach Tests zu Staubwedeln umsehen, um ein ĂŒberzeugendes Modell zu finden. Man sollte jedoch ausschließlich auf die Testergebnisse von vertrauenswĂŒrdigen Instituten, Verbraucherorganisationen und Unternehmen vertrauen.

Stiftung Warentest

Im Juni 2007 hat die Stiftung Warentest einen kurzen Artikel zu den besten Staubentfernern veröffentlicht. HĂ€ufig werden Staubwedel mit vielversprechenden Namen wie „Staubexpress“, „Staubmagnet“ oder „Staubwunder“ versehen.

Laut der Stiftung Warentest können die Wedel von Swiffer und Pronto diese Versprechen auch tatsĂ€chlich einhalten. Sie nehmen mĂŒhelos mehr als 90 Prozent des Staubs auf und lassen ihn nicht mehr los.

Diese Wirkung geht auf die feinen und aufnahmefĂ€higen Spezialfasern zurĂŒck, die sich durch Reibung auf den zu reinigenden OberflĂ€chen elektrostatisch aufladen. Dadurch bleibt der Staub an den Fasern hĂ€ngen.

Das Praktische an Staubwedeln ist, dass sie sehr handlich sind und sogar schlecht zugÀngliche Ecken erreichen. Die Stiftung Warentest erklÀrt jedoch ebenfalls, dass die Wischer von Rossmann und Flinka keineswegs empfehlenswert sind, da sie schlecht putzen.

Selbst auf glatten OberflĂ€chen können sie nicht mehr als ein gewöhnliches Staubtuch aufnehmen. Außerdem rutschen die AufsĂ€tze im Test hĂ€ufig von den Griffen, was Ă€rgerlich beim Entstauben sein kann.

Der Kaufpreis eines zufriedenstellenden Staubwedel-Aufsatzes soll zwischen 65 Cent und einem Euro liegen. Nach mehrmaligem Gebrauch sei das Waschen von Staubwischern wie Swiffer nicht mehr möglich, da die Spezialfasern ihre Anziehungskraft verlieren.

Die Nutzung von Staubwedeln wie Swiffer stelle also ein recht kostspieliges Verfahren dar, da man die AufsĂ€tze stets nachkaufen muss. FĂŒr weitere Informationen zu diesem Thema kann man sich auf die Webseite der Stiftung Warentest begeben. [1]

Öko-Test

Öko-Test hat sich bisher noch nicht mit Staubwedeln befasst.

Verbraucherzentrale

Auf der Webseite der Verbraucherzentrale findet man bislang keine hilfreichen Informationen zu Staubwedeln.

âœđŸ» Fazit


Ein Staubwedel kann Staub effektiv anziehen und an sich binden, da er sich durch das Wedeln elektrostatisch auflĂ€dt. Dadurch kann man empfindliche OberflĂ€chen in kĂŒrzester Zeit von Staub befreien.

Ein weiterer Vorteil von hochwertigen Staubwedeln ist, dass sie sehr flexibel sind und fĂŒr viele Einsatzgebiete genutzt werden können. Dies gilt vor allem fĂŒr Modelle, die mit einem Teleskopstiel ausgestattet sind.

Sie ermöglichen nĂ€mlich auch das Entstauben von Fenstern, Decken und Raumecken in hohen RĂ€umen. Da das Angebot an Staubwedeln sehr groß ist, sollte fĂŒr jeden ein passender Wedel verfĂŒgbar sein.

Fragen & Antworten


Was bringt ein Staubwedel? Ein Staubwedel ist ein praktisches Haushaltsutensil, das zum Entstauben von empfindlichen OberflÀchen genutzt werden kann. Durch stÀndiges Wedeln laden sich die Fasern des jeweiligen Materiales elektrostatisch auf, sodass sie sÀmtlichen Staub anziehen und an sich binden.
Wie benutze ich einen Staubwedel? Klassische Staubwedel laden sich durch die Reibung an OberflĂ€chen elektrostatisch auf. Dadurch ziehen sie feine Partikel und Staub an. Um den Schmutz nach der Anwendung des Staubwedels zu lösen, muss man ihn lediglich ausschĂŒtteln.
Wie macht man einen Staubwedel sauber? Prinzipiell sollte ein Staubwedel nach jeder Anwendung ausgeschĂŒttelt werden. Falls der Wedel besonders schmutzig sein sollte, kann man ihn je nach Material mit warmem Wasser sowie einer milden Seife reinigen und grĂŒndlich trocknen lassen.
Wie reinigt man einen Staubwedel aus Straußenfedern? Da Straußenfedern empfindlich sind, sollte man sie bevorzugt durch regelmĂ€ĂŸiges Abklopfen und AusschĂŒtteln vom Schmutz befreien. Bei stĂ€rkeren Verschmutzungen kann man sie mit warmem Wasser auswaschen und vorsichtig mit einem Föhn trocknen.

Über den Autor

Author - Ideal Syka Ideal Syka 📬

Ideal interessiert sich bereits seit seiner Jugend fĂŒr das Programmieren sowie fĂŒr die Erstellung von Grafiken und Content. DarĂŒber hinaus beschĂ€ftigt er sich gerne mit den Naturwissenschaften Biologie, Physik und Mathematik.

Dieses Vergleichsportal wurde von ihm zusammengestellt und soll anderen bei dem Vergleich von Produkten helfen. Außerdem soll jeder Ratgeber eine verstĂ€ndliche Informationsquelle sein, die wichtige Fakten und Hinweise zu einem jeweiligen Produkt liefert.

Kommentare