Suchen
Wir vergleichen alle Produkte unabhĂ€ngig. Dabei verlinken wir auf ausgewĂ€hlte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine VergĂŒtung erhalten. Bewertungskriterien. Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Alle Angaben ohne GewĂ€hr.

Rote Bete Saft Vergleich 2020

Die 7 besten Rote Bete SĂ€fte im Überblick

Dieser tabellarische Vergleich dient lediglich als eine Übersicht von Produkten und sollte keineswegs mit einem professionell durchgefĂŒhrten Rote Bete Saft Test verwechselt werden, bei dem eine intensive PrĂŒfung sĂ€mtlicher Rote Bete SĂ€fte erfolgt.

DafĂŒr informieren wir zum Ende jedes Ratgebers ĂŒber externe Tests seriöser Instituten, Unternehmen und Verbraucherorganisationen. Wer sich fĂŒr unser Verfahren der Produktauswahl fĂŒr die Tabelle interessiert, der kann auf unsere Bewertungskriterien blicken.
Inhaltsverzeichnis +
Die wichtigsten Fakten
  • Die Rote Bete ist ein sĂŒĂŸes WurzelgemĂŒse, das wegen seiner vorteilhaften Zusammensetzung als regionales Superfood bekannt ist. Einige Untersuchungen zeigen, dass der regelmĂ€ĂŸige Konsum von Rote Bete Saft möglicherweise der Gesundheit zugute kommen kann.
  • Rote Bete enthĂ€lt nĂ€mlich von Natur aus hohe Mengen an Kalium, das wiederum zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks beitrĂ€gt. Außerdem enthĂ€lt die RĂŒbe auch weitere Vitamine wie FolsĂ€ure, Vitamin A und C. [1]
  • Prinzipiell ist Rote Bete also eine sehr gesunde GemĂŒsesorte; die frisch, gekocht, eingelegt und als Saft oder Pulver genießbar ist. Übrigens kann der Konsum der RĂŒbe eine VerfĂ€rbung des Urins oder Stuhls bezwecken, die jedoch vollkommen unbedenklich ist.

🔎 Übersicht der oben genannten Produkte


#1: fitrabbit - Bio RĂŒben Herz Rote Bete Saft mit Granatapfel, Sauerkirsche, Acerola, KrĂ€utern und GewĂŒrzen (1 x 3 Liter)

fitrabbit - Bio RĂŒben Herz Rote Bete Saft mit Granatapfel, Sauerkirsche, Acerola, KrĂ€utern und GewĂŒrzen (1 x 3 Liter) fitrabbit - Bio RĂŒben Herz Rote Bete Saft
Kaufen*

Der Bio Rote Bete Saft von fitrabbit besteht mehrheitlich aus Roter Bete und enthĂ€lt sowohl Vitamin C als auch Kalium. Dieser NĂ€hrstoffkomplex kann einen normalen Blutdruck, normale BlutgefĂ€ĂŸe und die LeistungsfĂ€higkeit unterstĂŒtzen.

Der Saft setzt sich zu 72% aus konzentriertem Rote Bete Saft zusammen, der milchsauer vergoren wurde. DarĂŒber hinaus enthĂ€lt das Produkt jeweils 10% konzentrierten Granatapfel- und Sauerkirschsaft sowie 3% Acerolasaft aus Konzentrat.

FĂŒr die angenehme Geschmacksnote ist der 5-prozentige Gehalt einer Mischung aus KrĂ€utern GewĂŒrzen verantwortlich. Zu dieser Mischung gehören Wasser, Pfefferminze, Zitronenmelisse, Lavendel, Brennnessel und SchwarzkĂŒmmel.

Dank eines speziellen Verfahrens wird eine schonende Gewinnung der Saft-Extrakte ermöglicht, sodass die relevanten Wirkstoffe erhalten und eine entsprechend hohe QualitĂ€t des Bio RĂŒben Herzes gewĂ€hrleistet werden kann.

In der drei Liter Box werden die Frische und Wirkung der enthaltenen Inhaltsstoffe optimal erhalten. Zudem ist im Kaufumfang ebenfalls ein kleines Glas enthalten, das 60 Milliliter fasst und eine einfache Dosierung ermöglicht.

Das Bio RĂŒben Herz kann entweder direkt oder verdĂŒnnt getrunken werden. Eine Saftpackung reicht fĂŒr den 50-tĂ€gigen Verzehr, wenn man sich an die Einnahmeempfehlung des Herstellers hĂ€lt, die bei ein bis zwei Portionen Ă  60 Millilitern liegt.

Ansonsten ist der Saft nach dem Öffnen fĂŒr bis zu 3 Monate bei Zimmertemperatur haltbar und sollte innerhalb dieser Zeitspanne aufgebraucht werden. SĂ€mtliche Zutaten stammen aus einem kontrolliert biologischen Anbau (AT BIO-301) und werden nach EU Bio Regeln verarbeitet.

In den Produktangaben wird als wichtiger Hinweis hervorgehoben, dass das Trinken eines Rote Bete Safts zu einer unbedenklich VerfĂ€rbung des Urins oder Stuhls fĂŒhren kann. Der Saft eignet sich nicht fĂŒr SĂ€uglinge.

Vorteile

  • besteht nur aus Bio-Zutaten
  • weist eine hohe QualitĂ€t auf
  • wird mit einem Glas geliefert
  • enthĂ€lt Kalium und Vitamin C
  • kann in Smoothies gemischt werden
  • sowohl pur als auch verdĂŒnnt trinkbar
  • ist bis zu 3 Monate bei Zimmertemperatur haltbar
  • mit Rote Bete, Sauerkirschen, Granatapfel, Acerola, KrĂ€utern und GewĂŒrzen
  • kann einen normalen Blutdruck, normale BlutgefĂ€ĂŸe und die LeistungsfĂ€higkeit unterstĂŒtzen

Nachteile

  • gehört zum höheren Preissegment

#2: biona organic - gepresster Rote-Bete-Saft (12 x 500 ml)

biona organic - gepresster Rote-Bete-Saft (12 x 500 ml) biona organic - gepresster Rote-Bete-Saft
Kaufen*

Der Rote-Bete-Saft von biona organic wurde frisch gepresst und mit Zitronensaft angereichert. Er ist vollkommen vegan und frei von Milch sowie Gluten, weswegen er sich auch fĂŒr Personen mit LebensmittelunvertrĂ€glichkeiten eignet.

Vorteile

  • weist Bio-QualitĂ€t auf
  • mit Roter Bete und Zitronen
  • ist frei von Milch und Gluten
  • stammt aus keinem Konzentrat
  • gutes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis

Nachteile

  • Verpackung ist nicht sehr stabil

#3: DrDetoxBox - No 9 frischer Rote Beete Saft mit Granatapfel und Karotte (6 x 250 ml)

DrDetoxBox - No 9 frischer Rote Beete Saft mit Granatapfel und Karotte (6 x 250 ml) DrDetoxBox - No 9 frischer Rote Beete Saft
Kaufen*

Der No 9 Rote Beete Saft von DrDetoxBox ist ein frischer Obst- und GemĂŒsesaft, der zu 100 Prozent aus natĂŒrlichen Zutaten besteht. Es handelt sich um einen von vielen SĂ€ften, der in den bekannten Saftkur-Boxen von DrDetoxBox erhĂ€ltlich ist.

In diesem Saft sind neben kaltgepresster Rote Beete unter anderem auch Granatapfel- und Karottensaft enthalten. Laut Produktangaben handelt es sich um ein kalorien- und fettarmes Produkt, das reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien ist.

Zu den enthaltenen Mineralien zĂ€hlen Eisen, FolsĂ€ure, Kalium und Mangan. Auf den Zusatz von Zucker, Konservierungs- und Farbstoffen wurde gĂ€nzlich verzichtet. Den Rote Beete Saft kann man sich frisch und gekĂŒhlt ins BĂŒro oder nach Hause liefern lassen.

Vorteile

  • ist kalorien- und fettarm
  • enthĂ€lt Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien
  • besteht aus kaltgepressten GemĂŒse- und ObstsĂ€ften
  • ohne Zusatz von Zucker, Farb- und Konservierungsstoffen

Nachteile

  • relativ hoher Kaufpreis pro Liter

#4: Rabenhorst - Bio Rote Bete Saft (6 x 700 ml)

Rabenhorst - Bio Rote Bete Saft (6 x 700 ml) Rabenhorst - Bio Rote Bete Saft
Kaufen*

Der Bio Rote Bete Saft von Rabenhorst ist ein 100-prozentiger Direktsaft, der sich durch seine FĂŒlle an natĂŒrlichen Inhaltsstoffen auszeichnet. HierfĂŒr werden erntefrische Rote Beten von hoher QualitĂ€t auf eine schonende Weise zu einem Saft verarbeitet und direkt bei Rabenhorst abgefĂŒllt.

Nicht umsonst wurde der Bio Rote-Bete-Saft, der ĂŒbrigens auch Bio-Zitronensaft enthĂ€lt, von der DLG mit dem Goldenen Preis 2015 ausgezeichnet. Laut Herstellerangaben dĂŒrfen Kinder den Rote Bete Saft erst ab dem vierten Lebensjahr trinken.

Rote Bete ist ĂŒbrigens eine sehr kaliumreiche GemĂŒsesorte. Kalium ist ein wichtiger Elektrolyt fĂŒr den Körper und trĂ€gt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks bei. Vor dem Öffnen sollte man die Flasche gut schĂŒtteln.

Vorteile

  • ist reich an Kalium
  • weist Bio-QualitĂ€t auf
  • 100% purer Direktsaft
  • wird aus erntefrischer Rote Bete gepresst
  • DLG-prĂ€miert mit dem Goldenen Preis 2015

Nachteile

  • Kindern dĂŒrfen den Saft erst ab dem 4. Lebensjahr verzehren

#5: Voelkel - Bio Rote Bete Saft (6 x 500 ml)

Voelkel - Bio Rote Bete Saft  (6 x 500 ml) Voelkel - Bio Rote Bete Saft
Kaufen*

Der Bio Rote Bete Saft von Voelkel ist ein Direktsaft, der milchsauer vergoren wurde und laut Produktangaben frei von Allergenen wie zum Beispiel NĂŒssen, Milch, Gluten und Soja ist. FĂŒr die Verarbeitung werden nur erntefrische Rote Bete Knollen verwendet.

Aus den ausgewĂ€hlten Knollen wird im Laufe eines schonenden Prozesses der vollmundige GemĂŒsesaft gepresst; dies erfolgt direkt bei Voelkel. Anschließend wird der Direktsaft milchsauer vergoren und abgefĂŒllt.

Vorteile

  • ohne Zusatzstoffe
  • frei von Allergenen
  • wird schonend gepresst
  • weist eine gute QualitĂ€t auf
  • mit vollmundigem Geschmack
  • verfĂŒgt ĂŒber das veganEU Bio-Siegel
  • fĂŒr die Verarbeitung wird nur erntefrische Rote Bete verwendet

#6: GrĂŒnfink - Rote Bete Saft aus erntefrischen Knollen (8 x 1 Liter)

GrĂŒnfink - Rote Bete Saft aus erntefrischen Knollen (8 x 1 Liter) GrĂŒnfink - Rote Bete Saft
Kaufen*

Der Rote Bete Saft von GrĂŒnfink wird aus erntefrischen Rote Bete Knollen gepresst. In Folge einer sorgfĂ€ltigen und schonenden Verarbeitung bleiben die natĂŒrlichen Inhaltsstoffe des Saftes weitestgehend erhalten.

Laut Produktangaben handelt es sich um einen GemĂŒsesaft, der einen köstlichen Geschmack aufweist und sowohl kalorienarm als auch sĂ€ttigend ist, weswegen er sich ebenfalls optimal als kleinere Zwischenmahlzeit anbietet.

Neben Roter Bete ist in dem Saft auch ein geringer Anteil von 0,1% Zitronensaftkonzentrat und dem Antioxidationsmittel AscorbinsĂ€ure enthalten. Vor dem Verzehr kann man den Rote Bete Saft gut schĂŒtteln. Danach sollte er stehend gelagert und innerhalb von 3 Tagen aufgebraucht werden.

Vorteile

  • ist kalorienarm und sĂ€ttigend
  • gutes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis
  • besteht aus erntefrischer Roter Bete
  • weist einen angenehmen Geschmack auf
  • bietet sich als kleine Zwischenmahlzeit an
  • Verarbeitung erfolgt schonend und sorgfĂ€ltig

#7: Schoenenberger - Rote Bete Bio-Saft (1 x 750 ml)

Schoenenberger - Rote Bete Bio-Saft (1 x 750 ml) Schoenenberger - Rote Bete Bio-Saft
Kaufen*

Der Rote Bete Bio-Saft von Schoenenberger stellt einen schmackhaften GemĂŒsesaft dar, der aus erntefrischen roten RĂŒben gewonnen wird. In dem Saft sind wertvolle Vitalstoffe und typische Geschmacksstoffe der Rote Bete enthalten.

Diese hochwertige Zusammensetzung soll zur Verbesserung des Wohlbefindens beitragen. Vor dem Gebrauch sollte man die Flasche gut schĂŒtteln. Die Verzehrempfehlung des Anbieters liegt bei einem Glas zu jeder Mahlzeit.

Nach dem Öffnen ist der Rote Bete Bio-Saft zwei Wochen haltbar, wenn er gut verschlossen und im KĂŒhlschrank gelagert wird. Der enthaltene Salzgehalt ist ausschließlich auf das natĂŒrlich vorkommende Natrium zurĂŒckzufĂŒhren.

Sollte man weitere Fragen zu dem Rote Bete Saft haben, kann man sich an die Service-Hotline des Herstellers wenden.

Vorteile

  • frei von Allergenen
  • weist Bio-QualitĂ€t auf
  • stammt aus Deutschland
  • enthĂ€lt hochwertige Vitalstoffe
  • wird aus erntefrischen RĂŒben hergestellt
  • soll zur Verbesserung des Wohlbefindens beitragen

Nachteile

  • gehört zum höheren Preissegment

đŸ„€ Wodurch zeichnet sich ein Rote-Bete-Saft aus?


Wodurch zeichnet sich ein Rote-Bete-Saft aus?

Ein Rote Bete Saft ist ein GemĂŒsesaft, der aus Roter Bete gepresst wird, die auch als Rote Beete und rote RĂŒbe bekannt ist. Einige Hersteller mischen ihren Saft mit weiteren GemĂŒse- und ObstsĂ€ften, wobei reine Rote Bete SĂ€fte wegen ihrer Zusammensetzung bevorzugt werden.

Schließlich stellt Rote Bete eine sehr gute Quelle fĂŒr Kalium, Vitamin C, FolsĂ€ure, Eisen, Mangan, Magnesium und Ballaststoffe dar. Derzeit unterscheidet man zwischen unvergorenen und vergorenen Rote Bete SĂ€ften. [2]

Ein Großteil der angebotenen SĂ€fte ist unvergoren, das heißt, dass die ausgewĂ€hlten Rote Bete Knollen direkt nach der Ernte ausgepresst und abgefĂŒllt werden. Einige Hersteller nutzen jedoch MilchsĂ€urebakterien, um den ausgepressten Saft zu vergĂ€ren und seine Haltbarkeit zu verlĂ€ngern.

Die VergĂ€rung ist eine Art der Fermentation, wodurch GemĂŒsesĂ€fte lĂ€nger haltbar gemacht werden können. Übrigens werden MilchsĂ€urebakterien aus pflanzlichen Rohstoffen mittels Glykolyse gewonnen, sodass vergorene und milchfreie SĂ€fte auch fĂŒr Veganer geeignet sind.

🧬 NĂ€hrwertangaben einer Roten Bete


NĂ€hrwertangaben einer Roten Bete

Rote Bete besteht mit einem Anteil von rund 88 Prozent mehrheitlich aus Wasser. Der Gehalt an Kohlenhydraten liegt bei etwa 9,6 Gramm pro 100 Gramm. Außerdem enthĂ€lt die rote RĂŒbe auch 2,8 Gramm verdauungsförderliche Ballaststoffe.

Übrigens sollte man bedenken, dass die folgenden NĂ€hrwertangaben der Roten Bete nur fĂŒr den rohen Zustand des GemĂŒses gelten und sich beim Kochen verĂ€ndern. Die meisten Rote Bete SĂ€fte werden ebenfalls kurzzeitig erhitzt, damit sie keimfrei und haltbarere werden.

Hitzeempfindliche Inhaltsstoffe wie FolsĂ€ure und Vitamin C können dadurch teilweise inaktiviert werden. Um seinen Bedarf an NĂ€hrstoffen stets zu decken, sollte man deswegen neben der Einnahme von GemĂŒsesĂ€ften auch auf eine gesunde und ausgewogene ErnĂ€hrung achten.

In 100 Gramm Roter Bete sind folgende NĂ€hrstoffe enthalten: [3]

  • Wasser: 87,58 %
  • Kohlenhydrate: 9,6 Gramm
  • Zucker: 6,76 Gramm
  • Ballaststoffe: 2,8 Gramm
  • Protein: 1,61 Gramm
  • Fett: 0,119 Gramm

Sowohl rohe als auch gekochte Rote Beten sind reich an Fructanen, die auch als kurzkettige Kohlenhydrate bekannt sind und nicht von jeder Person gut verdaut werden können. Der sogenannte glykĂ€mische Index (GI) des WurzelgemĂŒses liegt bei 61.

Dieser Wert wird als mittelmĂ€ĂŸig angesehen und sollte vor allem von Diabetikern beachtet werden. Der GI ist nĂ€mlich ein Faktor, der angibt, wie schnell der Blutzuckerspiegel nach einer Mahlzeit ansteigt.

Die glykĂ€mische Belastung von Rote Beete liegt bei 5; das bedeutet, dass die rote RĂŒbe keinen großen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel hat, was auf die niedrige Gesamtkohlenhydratmenge zurĂŒckgeht. [4]

đŸ©ș Wirkung eines Rote-Bete-Safts


Wirkung eines Rote-Bete-Safts

Prinzipiell stellen Rote Bete SĂ€fte eine sehr gute Quelle fĂŒr Kalium dar. Kalium ist ein bedeutsamer Elektrolyt fĂŒr den Körper und trĂ€gt zu einer normalen Muskel- sowie Nervenfunktion bei. [5]

DarĂŒber hinaus weist der Elektrolyt eine nachweislich blutdrucksenkende Wirkung auf und kann sich somit auch positiv auf die Herzgesundheit auswirken. Neben Kalium enthĂ€lt der rote RĂŒben Saft auch Eisen, Kupfer, Magnesium, Mangan, Natrium, Selen und Zink. [6]

Diese essentiellen Mineralstoffe und Spurenelemente sind fĂŒr zahlreiche wichtige VorgĂ€nge im Körper notwendig. Vor allem Eisen ist fĂŒr den Organismus bedeutsam, da es fĂŒr den Transport von Sauerstoff in roten Blutkörperchen notwendig ist.

WĂ€hrend einige von ihnen beispielsweise das Immunsystem stĂ€rken, können andere die Knochen und ZĂ€hne unterstĂŒtzen. Doch Rote Bete SĂ€fte enthalten nicht nur Spurenelemente und Mineralien, sondern auch Vitamine wie Folat und Vitamin C.

Folat wird auch als Vitamin B9 oder FolsĂ€ure bezeichnet, wobei letztere Bezeichnung eigentlich nur fĂŒr die synthetisch hergestellte Form gilt. Vitamin B9 hat eine bedeutende Funktion bei der Zellteilung, weswegen es gerade fĂŒr Frauen mit Kinderwunsch sehr wichtig ist. [7, 8, 9]

Bei Vitamin C handelt es sich hingegen um ein Antioxidans, das wichtig fĂŒr die Immunfunktion und eine gesunde Haut ist. Schließlich kann es freie Radikale neutralisieren und den Körper somit vor oxidativem Stress schĂŒtzen. [10, 11]

In den folgenden Abschnitten wird die mögliche Wirkung von Roter Bete auf die Haut, den Blutdruck, die Verdauung und wÀhrend einer Schwangerschaft genauer erlÀutert.

Haut

Eine gesunde Haut ist auf die ausreichende Aufnahme von diversen Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen angewiesen. Einige Inhaltsstoffe der Roten Bete wie Betanin, Vitamin C und FolsÀure sollen sich positiv auf die Gesundheit der Haut auswirken.

Betanin wird auch als Betanoin oder Beetenrot bezeichnet und ist ein natĂŒrlich vorkommender roter Farbstoff, der entzĂŒndungshemmend und antioxidativ wirken soll. Dadurch kann die Haut vor freien Radikalen geschĂŒtzt werden. [12, 13]

Freie Radikale sind nichts anderes als sehr aggressive Zwischenprodukte des Stoffwechsels, die in jeder menschlichen Zelle entstehen. Sie werden unter anderem durch das Rauchen, UV-Strahlen, Schadstoffe und extreme körperliche Arbeit ausgelöst.

Auch das enthaltene Vitamin C wirkt antioxidativ und kann die Haut vor freien Radikalen schĂŒtzen, die andernfalls eine frĂŒhzeitige Hautalterung begĂŒnstigen wĂŒrden. Vitamin C trĂ€gt ebenso zu einer normalen Kollagenbildung in der Haut bei. [14, 15, 16]

Blutdruck

TatsÀchlich haben einige Forscher herausgefunden, dass die tÀgliche Aufnahme von 250 Millilitern Rote-Bete-Saft zur Senkung des Blutdrucks beitrÀgt. Es wird angenommen, dass die im Saft enthaltenen Nitrate im Blut zu Stickoxid gewandelt werden. [17]

Diese Stickoxide sollen wiederum zur Entspannung der BlutgefĂ€ĂŸe beitragen, sodass diese sich erweitern können und der Blutdruck sinken kann. DarĂŒber hinaus enthĂ€lt Rote Bete Saft ebenfalls höhere Mengen an Kalium, das zu einem normalen Blutdruck beitrĂ€gt. [18]

Verdauung

GrundsĂ€tzlich ist Rote Bete eine gute Quelle fĂŒr Ballaststoffe, die zur Verbesserung von Verdauungsprozessen beitragen können. In klarem Rote Bete Saft sind in der Regel jedoch kaum Ballaststoffe enthalten. [19]

Daher kann man sich auch selbst einen Rote Bete Saft pressen, wobei man den Trester nicht von dem Saft trennen sollte. Alternativ kann man Rote Bete auch in Salaten oder anderen Gerichten verarbeiten.

Schwangerschaft

Rote Bete kann den Körper mit FolsĂ€ure versorgen. Dieses Vitamin kommt sowohl der schwangeren Frau als auch dem ungeborenen Kind zugute. DarĂŒber hinaus enthĂ€lt die RĂŒbe ebenfalls Eisen, das das Risiko einer AnĂ€mie senken kann.

Außerdem setzt sich Rote Bete ebenso aus Vitamin C zusammen, das zu einer besseren Aufnahme von pflanzlichem Eisen, zu einer normalen Funktion des Immunsystems und zum Schutz vor oxidativem Stress beitrĂ€gt. [20]

Dank des enthaltenen Kaliums kann ebenfalls die Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks gewÀhrleistet werden. Zudem trÀgt der Elektrolyt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei. [21]

đŸ„Ł Dosierung von Rote Bete SĂ€ften


Dosierung von Rote Bete SĂ€ften

Die tÀgliche Einnahme von einem Glas Rote-Bete-Saft soll laut einiger Studienergebnisse und ErnÀhrungsexperten empfehlenswert sein, um eine Steigerung seiner LeistungsfÀhigkeit zu bezwecken. [22, 23]

Nichtsdestotrotz sollte man es mit dem Konsum der roten RĂŒbe nicht ĂŒbertreiben, da sie relativ hohe Mengen an Nitrat enthĂ€lt und eine zu hohe Aufnahme ungĂŒnstig fĂŒr den Körper wĂ€re, da es zu Nitrit umgewandelt wird, das wiederum die Bildung von Nitrosaminen fördern kann. [24, 25, 26]

Ein Tierversuch hat gezeigt, dass Nitrosamine eine krebserregende Wirkung aufweisen. Deswegen haben die WHO, das Bundesinstitut fĂŒr Risikobewertung und das Max Rubner-Institut einen tĂ€glichen Grenzwert von 3,7 Milligramm Nitrat pro Kilogramm Körpergewicht festgelegt.

DarĂŒber hinaus sollten sich Personen, die an einer NierenschwĂ€che leiden oder zu Nierensteinen neigen, bei ihrem Arzt erkundigen, ob der regelmĂ€ĂŸige Konsum eines Rote Bete Safts unbedenklich ist, da die RĂŒbe zu oxalsĂ€urehaltigen Lebensmitteln gehört.

📜 Rezept: Rote Bete Saft selber machen


Rezept: Rote Bete Saft selber machen

Einen GemĂŒsesaft aus Roter Beete kann man ganz einfach selbst zu Hause herstellen. Zur Herstellung des Saftes bieten sich zwei Möglichkeiten an. Einerseits kann man eine Saftpresse nutzen, die den Trester beim Pressen automatisch vom Saft trennt.

Andererseits kann man auch einen Mixer nutzen und den gepressten Saft entweder mit den enthaltenen Faserstoffen trinken oder zunĂ€chst mit einem feinen Sieb filtern, um die pure FlĂŒssigkeit zu erhalten.

Übrigens kann man neben Roter Bete auch andere GemĂŒse- und Obstsorten nutzen, um einen angenehmen Geschmack zu erzielen. Außerdem werden dadurch viele verschiedene Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente in einem Saft vereint.

Im ersten Schritt sollte man die Rote Bete Knollen grĂŒndlich waschen und gut abtrocknen. Dann kann man die Enden entfernen und die RĂŒben schĂ€len. Da Rote Bete den Farbstoff Betanin enthĂ€lt, kann man beim SchĂ€len auch Handschuhe tragen.

Kleinere Knollen sind ĂŒbrigens etwas milder und sĂŒĂŸlicher im Geschmack. Nachdem man die RĂŒben geschĂ€lt hat, kann man sie in kleine StĂŒcke schneiden und in den Entsafter oder Mixer geben.

Wer sich fĂŒr den Mixer entscheidet, kann zu dem GemĂŒse auch etwas Wasser hinzufĂŒgen, damit der Saft flĂŒssiger wird. Anschließend kann man den entstandenen Saft zusĂ€tzlich durch einen feinen Sieb laufen lassen, wobei dieser Schritt optional ist.

Der fertige Rote Bete Saft sollte gut verschlossen im KĂŒhlschrank gelagert und innerhalb weniger Tage aufgebraucht werden. Je nach Belieben kann man auch einige Tropfen Öl in den Saft geben, damit der Körper einige der darin enthaltenen Vitamine besser aufnehmen kann.

Frisch gepresster Rote Bete Saft weist ĂŒbrigens einen intensiv erdigen Geschmack auf, was nicht unbedingt jedem zusagt. Durch die Zugabe weiterer GemĂŒse- und Obstsorten kann jedoch in der Regel eine mildere Note erzielt werden.

đŸ„š DIY: Ostereier mit Rote Bete Saft fĂ€rben


DIY: Ostereier mit Rote Bete Saft fÀrben

Wer Ostereier auf eine natĂŒrliche Weise fĂ€rben möchte, der kann auf Lebensmittel wie Rote Bete setzen. Schließlich enthĂ€lt die RĂŒbe hohe Mengen an Betanin, das auch als Beetenrot bekannt und fĂŒr die rote Farbe verantwortlich ist.

Sowohl weiße als auch braune Eier können gefĂ€rbt werden, wobei vor allem weiße Eier fĂŒr das natĂŒrliche FĂ€rben geeignet sind. Bevor man die Eier fĂ€rbt, kann man sie mit Essig abreiben, um die Aufnahme der Farbe zusĂ€tzlich zu verstĂ€rken.

Danach kann man etwa 250 Gramm Rote Bete in einen Topf mit einem halben Liter Wasser geben. Anschließend sollten die Knollen fĂŒr 30 bis 45 Minuten mit geschlossenem Deckel darin köcheln.

Zum Schluss dreht man die Hitze ab und lĂ€sst die vorbereiteten Eier fĂŒr etwa 10 Minuten in dem Sud bei schwacher Hitze köcheln. Übrigens sollte man keine Eier mit beschĂ€digter Schale verwenden, da sie schneller verderben wĂŒrden und das Eiweiß sich verfĂ€rben könnte.

Nach dem FĂ€rben kann man die fertigen Ostereier mithilfe eines KĂŒchenpapiers und etwas Speiseöl einreiben, damit sie einen schönen Glanz erhalten. Neben Rote Bete bietet sich ĂŒbrigens auch das GewĂŒrz Kurkuma zum FĂ€rben von Eiern an.

💰 Kaufkriterien


Rote Bete Saft: Kaufkriterien

Obwohl das Angebot an verschiedenen Rote Bete SĂ€ften relativ ĂŒberschaubar ist, kann es hilfreich sein, wenn man vor dem Kauf eines bestimmten Saftes auf die folgenden Kaufkriterien blickt, da man idealerweise ein unbedenkliches Produkt ausfindig machen möchte.

Zusammensetzung

Bei der Wahl eines Rote Bete Safts kommt es auf die Zusammensetzung an. Wer den Saft aufgrund seiner potentiellen Vorteile fĂŒr die Gesundheit einnehmen will, der sollte darauf achten, dass das gewĂŒnschte Produkt frei von Zusatzstoffen ist.

Zudem sollte man auf SĂ€fte verzichten, die zusĂ€tzlich gesĂŒĂŸt wurden. FĂŒr die reine Wirkung der roten RĂŒbe kann man auf Produkte setzen, die mit keinen anderen Obst- und GemĂŒsesĂ€ften angereichert worden sind.

Dennoch gibt es auch Rote Bete SĂ€fte, die optimale Kombination aus verschiedenen natĂŒrlichen Inhaltsstoffen wie KrĂ€utern, GewĂŒrzen und anderen GemĂŒsearten aufweisen und daher sehr empfehlenswert sind.

Geschmack

Der Geschmack ist natĂŒrlich ein ebenso entscheidender Faktor bei der Wahl eines Rote Bete Safts. Prinzipiell wird der Geschmack der roten RĂŒbe oftmals als intensiv, metallisch und sĂŒĂŸlich und teilweise erdig wahrgenommen, was nicht unbedingt jedem zusagt.

Deswegen kann man den Saft auch verdĂŒnnen. Alternativ gibt es auch Rote Bete SĂ€fte, die weitere GemĂŒse- und Obstsorten enthalten, um den Geschmack des Saftes zu verbessern und die Einnahme zu erleichtern.

Menge

Die Menge des gewĂŒnschten Saftes kann sich entscheidend auf den Preis auswirken. Wer die regelmĂ€ĂŸige Einnahme eines Rote Bete Safts plant, der kann auf Saftboxen setzen, die in der Regel bis zu drei Liter fassen und gĂŒnstiger sind.

Falls man einen bestimmten Saft jedoch zum ersten Mal testet, kann man zunĂ€chst auch eine geringere Menge bestellen und testen. BezĂŒglich der Zufriedenheit kann man ĂŒbrigens auch auf die Bewertungen und Rezensionen anderer Kunden blicken.

Sollte der gewĂŒnschte Saft nicht in einer grĂ¶ĂŸeren Menge angeboten werden, kann man sich das gewĂŒnschte Produkt auf Onlineshops wie Amazon auch in einem Spar-Abo regelmĂ€ĂŸig liefern lassen.

Der Vorteil eines Spar-Abos ist, dass man sich den Rote Bete Saft zu einem gĂŒnstigeren Preis in einem eigenstĂ€ndig festgelegten Intervall schicken lassen kann. Das Abo kann auf Amazon natĂŒrlich jederzeit abgebrochen werden.

Kaufpreis

Je nach Anbieter kann der Kaufpreis des gewĂŒnschten Rote Bete Safts sehr schwanken. GrundsĂ€tzlich liegt der Preis dieser SĂ€fte meistens zwischen 2 bis 20 Euro pro Liter. Gerade SĂ€fte von namenhaften Herstellern gehen mit einem höheren Preis einher.

Ansonsten kann auch Bio-QualitĂ€t und der Zusatz weiterer KrĂ€uter, Obst- und GemĂŒsesorten zu einem höheren Kaufpreis des Rote Bete Saftes fĂŒhren.

📍 Wo kann man Rote Bete Saft kaufen?


Wo kann man Rote Bete Saft kaufen?

Praktischerweise werden Rote Bete SĂ€fte in Apotheken, Discountern sowie DrogeriemĂ€rkten angeboten. DarĂŒber hinaus kann man natĂŒrlich auch im Internet verschiedene Rote Bete SĂ€fte finden.

Apotheke

In einigen lokalen Apotheken werden tatsĂ€chlich auch Rote Bete SĂ€fte ausgewĂ€hlter Hersteller angeboten. Ein grĂ¶ĂŸeres Angebot findet man jedoch auf Online-Apotheken wie zum Beispiel shop-apotheke.com.

Dort werden derzeit folgende Rote Bete SĂ€fte angeboten:

  • Rote-Bete-Saft von Schoenenberger (750 ml) fĂŒr 3,16 €
  • biologischer Rote-Bete-Saft von Vitagarten (750 ml) fĂŒr 3,22 €

Aldi

Bei Aldi Nord werden bislang keine Rote Bete SĂ€fte angeboten und ob sich dies zukĂŒnftig Ă€ndert, ist nicht bekannt. DafĂŒr kann man bei Aldi SĂŒd den 0,5-l Rote Bete Saft von Schneekoppe zu einem Preis von 0,85 Euro kaufen.

Edeka

Edeka bietet einen Bio Rote-Bete-Saft an, der von dem Discounter selbst stammt. FĂŒr eine 0,5-l-Verpackung zahlt man 0,89 Euro. Übrigens enthĂ€lt der Saft neben Roter Bete auch 0,2% Zitronensaftkonzentrat.

Lidl

Bei Lidl wird bisher kein Rote Bete Saft im Sortiment angeboten.

Real

Real bietet zwei reine Rote Bete SĂ€fte an und ein Produkt, das sich aus Rote Bete und Apfel zusammensetzt. Die Preisspanne dieser drei angebotenen SĂ€fte liegt zwischen 3,90 € bis 16,85 €.

Es handelt sich um folgende Produkte:

  • Rote Bete Saft (8 x 1,0 l) von GrĂŒnfink fĂŒr 16,85 €
  • Rote Bete Shot (6 x 60 ml) von Shot Concept fĂŒr 14,69 €
  • Rote Bete Apfel (1 x 1,0 l) von TROPFEN KONTOR fĂŒr 3.90 €

Netto

Netto fĂŒhrt in seinem Sortiment bislang keine Rote Bete SĂ€fte.

Rewe

Bei Rewe wird der 0,5 l Rote-Bete-Saft von REWE Bio angeboten. Der Kaufpreis des Saftes liegt bei 0,87 €.

Rossmann

Auch Rossmann fĂŒhrt Rote Bete SĂ€fte in seinem Sortiment. WĂ€hrend zwei dieser SĂ€fte von Alnatura stammen, geht eines auf die Rossmann-Marke enerBio zurĂŒck.

Folgende SĂ€fte mit Rote Bete werden bei Rossmann angeboten:

  • Roter Bete Saft (1,0 l) von enerBiO fĂŒr 0,89 €
  • Bio Rote Bete Saft, milchsauer vergoren (0,5 l) von Alnatura fĂŒr 0,99 €
  • Bio GemĂŒsesaft aus Karotten, Sauerkraut, Sellerie und Roter Bete (0,5 l) von Alnatura fĂŒr 0,99 €

dm

Dm fĂŒhrt ebenfalls GemĂŒsesĂ€fte in seinem Sortiment. Alle drei angebotenen SĂ€fte stammen von der Eigenmarke dmBio.

  • Rote Bete Saft (0,5 l) von dmBio fĂŒr 0,85 €
  • Rote Bete Saft feldfrisch (0,33 l) von dmBio fĂŒr 0,95 €
  • Frucht liebt Rote Bete, Frucht- & GemĂŒsesaft (0,75 l) von dmBio fĂŒr 1,95 €

Onlinekauf

Wer sich fĂŒr den Onlinekauf auf Shops wie Amazon entscheidet, der kann sich an einem großen Angebot an verschiedenen GemĂŒsesĂ€ften erfreuen. Außerdem kann man bei Onlineshops auch auf die Bewertungen und Rezensionen anderer KĂ€ufer blicken.

Dies kann bei der Wahl eines wohlschmeckenden Saftes sehr hilfreich sein. Zudem ist die Darstellung von Produkten auf Onlineshops viel ĂŒbersichtlicher als in lokalen LĂ€den, sodass man schneller einen passenden Saft finden kann.

Sobald man sich fĂŒr einen Rote-Bete-Saft entscheiden hat, kann man sich das Produkt entweder nach Hause oder auch direkt ins BĂŒro liefern lassen.

📋 Tests zu Rote Bete SĂ€ften


Tests zu Rote Bete SĂ€ften

Im Internet kann man sich zu Tests hinsichtlich Roter Bete SĂ€fte informieren, um ein qualitativ hochwertiges Produkt zu finden. DiesbezĂŒglich sollte man nur auf die Testergebnisse von etablierten und seriösen Unternehmen, Instituten und Verbraucherorganisationen vertrauen.

Stiftung Warentest

Bislang hat die Stiftung Warentest keinen expliziten Test mit Rote Bete SĂ€ften durchgefĂŒhrt, obwohl diese zu den beliebtesten GemĂŒsesĂ€ften zĂ€hlen. Dies kann sich zukĂŒnftig natĂŒrlich auch Ă€ndern.

DafĂŒr hat die Stiftung Warentest im Februar 2012 zumindest einen kurzen Artikel zu „Smoothies, Shakes und Powerdrinks“ veröffentlicht. Selbstgemachte Smoothies aus Obst sowie GemĂŒse sind fruchtig, frisch und sehr gesund.

In dem Artikel berichtet die Verbraucherorganisation ĂŒber ein Buch mit 180 Rezeptideen fĂŒr Smoothies, die von ErnĂ€hrungsexperten der Stiftung Warentest entwickelt, ausprobiert und fĂŒr sehr gut befunden wurden.

Das Buch beinhaltet unkomplizierte Rezeptideen, die sicher gelingen sollen. Neben Smoothies werden darin auch nahrhafte Suppenrezepte vorgestellt. Zudem finden sich in dem Buch hilfreiche Zubereitungstricks, die AnfÀngern einen schnellen Einstieg ermöglichen. [27]

Öko-Test

Im Oktober 2018 hat Öko-Test die Testergebnisse von geprĂŒften Karotten-, Sauerkraut- und Rote Bete SĂ€ften sowie einen umfangreichen Artikel zu dem Thema GemĂŒsesĂ€fte veröffentlicht. Ein GemĂŒsesaft klingt nicht nur gesund, sondern ist es in den meisten FĂ€llen tatsĂ€chlich auch.

Das Unternehmen hat 20 GemĂŒsesĂ€fte aus Karotten, Rote Bete und Sauerkraut eingekauft und in einem Labor testen lassen. Überraschenderweise enthielten einige SĂ€fte sehr hohe Mengen an Zucker.

NĂ€here Testdetails kann man auf der Webseite von Öko-Test betrachten. GrundsĂ€tzlich können GemĂŒse und Obst den Körper mit reichlich Mineralien, Vitaminen und sekundĂ€ren Pflanzenstoffen versorgen.

„Das GemĂŒse haben wir dabei schon immer an erster Stelle genannt, da es in grĂ¶ĂŸerer Menge verzehrt werden sollte.“, erklĂ€rt Anja Gahl von der Deutschen Gesellschaft fĂŒr ErnĂ€hrung.

Bisher werden von der Organisation mindestens drei Portionen GemĂŒse und zwei Portionen Obst am Tag empfohlen; hierbei entspricht eine Portion in etwa einer Handvoll. Schließlich liefert vor allem GemĂŒse mehr Ballaststoffe und ist in der Regel energieĂ€rmer.

Bei RotebeetesĂ€ften warnt Öko-Test vor dem Risiko von zu hohen Nitratwerten. Dieser Stoff ist per se zwar relativ unbedenklich, kann im Körper jedoch zu Nitrit umgewandelt werden, das wiederum die Bildung von problematischen Nitrosaminen fördert.

In einem Tierversuch wurde nĂ€mlich festgestellt, dass Nitrosamine krebserregend sind. Daher raten Experten, dass man seine Nitrataufnahme begrenzt. In den Testergebnissen von Öko-Test wurde der Gehalt an Nitrat in den jeweiligen RotebeetesĂ€ften geprĂŒft und bewertet.

FĂŒr nĂ€here Informationen zu diesem Thema kann man sich auf den Beitrag von Öko-Test begeben. Dort kann man sich ebenfalls den Zugang zu den Testergebnissen der 20 getesteten GemĂŒsesĂ€fte fĂŒr einen Preis von 2,00€ kaufen. [28]

Verbraucherzentrale

Bislang hat sich die Verbraucherzentrale noch nicht zu Rote Bete SĂ€ften geĂ€ußert. Im Juni 2020 hat sie jedoch einen kritischen Artikel geteilt, der in Frage stellt, ob Obst- und GemĂŒseextrakte tatsĂ€chlich gesund sind.

Der Artikel ist vor allem NahrungsergĂ€nzungsmitteln gewidmet, die sich aus Obst- und GemĂŒseextrakten zusammensetzen und nur einen Teil der Inhaltsstoffe des ursprĂŒnglichen Lebensmittels enthalten.

Viele Vitamine und Mineralien werden bei diesen PrĂ€paraten zugesetzt und gehen selten aus natĂŒrlichen Quellen hervor. Die wissenschaftlichen Studienerkenntnisse zu GemĂŒse und Obst lassen sich keineswegs auf NahrungsergĂ€nzungen ĂŒbertragen.

darstellen, ist laut der Verbraucherzentrale vollkommen falsch. Schließlich enthĂ€lt selbst ein Obst- und GemĂŒsesaft nicht sĂ€mtliche Inhaltsstoffe der jeweiligen Frucht oder des GemĂŒses.

Vor allem die Aussage, dass diese PrĂ€parate einen „Obst- und GemĂŒsesaft in getrockneter Form“ darstellen, ist laut der Verbraucherzentrale vollkommen falsch. Schließlich enthĂ€lt selbst ein Obst- und GemĂŒsesaft nicht sĂ€mtliche Inhaltsstoffe der jeweiligen Frucht oder des GemĂŒses.

Daher können pulvrige AuszĂŒge erst recht keinen vollwertigen Ersatz fĂŒr vollreifes Obst und GemĂŒse darstellen. Lediglich der Verzehr von frischem GemĂŒse und ganzen FrĂŒchten kann das gesamte Spektrum an lebensnotwendigen und bioaktiven Substanzen decken.

FĂŒr nĂ€here Informationen kann man sich direkt auf den aufklĂ€renden und wissenswerten Artikel der Verbraucherzentrale begeben. [29]

âœđŸ» Fazit


Ein Rote Bete Saft ist eine sehr gute Quelle fĂŒr wertvolle NĂ€hr- und Pflanzenstoffe, die zur UnterstĂŒtzung eines normalen Blutdrucks und einer normalen LeistungsfĂ€higkeit beitragen können. Den Geschmack der RĂŒbe empfinden viele Menschen als sĂŒĂŸlich und intensiv.

Obwohl durch den regelmĂ€ĂŸigen Verzehr eines Rote Bete Safts keine drastische Verbesserung der Gesundheit garantiert werden kann, zeigen diverse Untersuchungen und Studien, dass Rote Bete ein wahres Superfood sein kann.

In Kombination mit einer ausgewogenen ErnĂ€hrung und einem ausgeglichenen Lebensstil kann man seinem Körper tatsĂ€chlich etwas Gutes tun und sich mit großer Wahrscheinlichkeit an einem besseren Wohlbefinden erfreuen.

Fragen & Antworten


Ist Rote Bete Saft gesund? Wenn es sich um einen zusatzstofffreien Rote Bete Saft handelt, dann kann man diesen durchaus als gesund ansehen. Bereits ein Glas am Tag kann den Körper mit Stoffen wie Kalium, Eisen und FolsÀure versorgen, die der Gesundheit und LeistungsfÀhigkeit zugute kommen können.
Wie viel Rote Beete Saft darf man am Tag trinken? Man kann bis zu einen halben Liter Rote Bete Saft am Tag trinken. Aufgrund des roten Farbstoffs Betanin kann sich der Urin verfÀrben, was jedoch unbedenklich ist. Wer zu Nierensteinen neigt, der sollte oxalsÀurereiche Lebensmittel wie Rote Bete jedoch lieber meiden.
Wie schmeckt ein Rote Bete Saft? Ein frischer Rote Bete Saft schmeckt erdig und sĂŒĂŸlich, wĂ€hrend pasteurisierte und gegorene SĂ€fte eher intensiv, vollmundig, sĂ€uerlich und teilweise metallisch schmecken, insofern keine KrĂ€uter, GewĂŒrze oder andere GemĂŒse- und Obstsorten in dem Saft enthalten sind.
Kann ein Rote Bete Saft bei Eisenmangel helfen? Wer an einem Eisenmangel leidet, sollte sich in erster Linie an einen Arzt wenden. In 100 Gramm Roter Bete ist ein Milligramm Eisen enthalten. Um die Aufnahme von pflanzlichem Eisen zu verbessern, sollte man auch genĂŒgend Vitamin C aufnehmen.
Wirkt Rote Bete Saft gegen hohen Blutdruck? Einerseits enthĂ€lt Rote Bete Saft hohe Mengen an Kalium; einem Elektrolyt, der zu einem normalen Blutdruck beitrĂ€gt. Andererseits enthĂ€lt die RĂŒbe auch Nitrate, die erweiternd auf die BlutgefĂ€ĂŸe wirken und somit ebenfalls zur Senkung des Blutdrucks verhelfen können.

Über den Autor

Author - Ideal Syka Ideal Syka 📬

Ideal interessiert sich bereits seit seiner Jugend fĂŒr das Programmieren sowie fĂŒr die Erstellung von Grafiken und Content. DarĂŒber hinaus beschĂ€ftigt er sich gerne mit den Naturwissenschaften Biologie, Physik und Mathematik.

Dieses Vergleichsportal wurde von ihm zusammengestellt und soll anderen bei dem Vergleich von Produkten helfen. Außerdem soll jeder Ratgeber eine verstĂ€ndliche Informationsquelle sein, die wichtige Fakten und Hinweise zu einem jeweiligen Produkt liefert.

Kommentare