panbu.de Logo Suchen
Wir vergleichen alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Bewertungskriterien. * Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.

Stevia Vergleich 2019

Die 9 besten Stevia-Produkte im Überblick

Stevia Vergleich
Vergleichssieger
Preis-Leistungs-Sieger
Marke
STEVIAGO
borchers
Natures Root
Welz Care
Stevi Stevia
Xucker
-carb
VITA NATURA Energie & Wohlbefinden
Kandisin
Abbildung
Vergleichssieger
STEVIAGO Stevia Pulver (Steviosid) Extrakt aus 100% Stevia, davon min. 97% Reb-A, 25g, mit Dosierlöffel
87,60 € / 100 g
Preis-Leistungs-Sieger
8 x borchers bff Stevia Kristall, mit Erythrit, Kalorienfrei, Zuckeralternative, Süßungsmittel 300g
15,37 € / kg
Natures Root Premium Grünes Stevia Blattpluver 250g - Süßungsmittelersatz | Gesund & Natürlich | Null Kalorien
5,60 € / 100 g
SweetCare Zucker Kristall, 1 Kg, der Zuckerersatz mit Erythritol und Stevia, die natürliche Alternative zu Zucker abnehmen carb diaet erylite erythrit essen kalorien kohlenhydrate low zuckerfrei
12,99 € / kg
Stevia Extrakt Pulver (Steviosid) 100g rein, weiß
19,69 € / 100 g
Xucker Light 1kg kalorienfreie Zuckeralternative Erythrit, natürlich ohne Gentechnik in der Dose - glutenfrei und vegan - aus der EU
10,99 € / kg
-Carb Zucker 100 % Erythritol + Stevia (1 kg)
12,90 € / kg
Vita Natura Stevia Fluid, Flüssige Tafelsüße, 1er Pack (1 x 100 ml)
7,99 € / 100 ml
Kandisin Stevia flüssig 125 ml, 3er Pack (3 x 125 ml)
Link
Kundenbewertung
Details
  • Stevia Pulver (Steviosid) aus 100% Stevia (davon Reb-A > 97%) ohne Füllstoffe (Premium-Qualitätsprodukt) mit Dosierlöffel
  • STEVIAGO hat eine ca. 450-fache Süßkraft von Zucker und ist dadurch besonders ergiebig
  • Mit Stevia süßen ohne Reue - 0 Kalorien
  • Zahnfreundlich da Plaque-hemmend und nicht kariogen
  • Die Alternative für Diabetiker - Stevia stabilisiert den Blutzuckerspiegel und ist insulinneutral
  • ► REBAUDIOSID A: Für bff borchers Stevia kristalline Streusüße wird überwiegend das hochwertige Steviolglycosid Rebaudiosid A verwendet. Die Süße und Qualität von Stevia hängt davon ab, welche Teile des Blattes verwendet werden.
  • ► 0 KALORIEN: Durch den Füllstoff Erythrit ermöglicht es eine analoge Verwendung wie Zucker ohne Kalorien, aber der gleichen Süßkraft. Das macht es zu einem ausgezeichneten Zuckerersatz
  • ► GESCHMACK: Der Geschmack ist angenehm süß. Das zuckerfreie Stevia kommt ursprünglich aus Südamerika und wurde dort bereits von den Ureinwohnern zum Süßen verwendet.
  • ► WIE ZUCKER VERWENDEN: bff Stevia kristalline Streusüße ist ideal zum Süßen von Obst, Joghurt, Desserts, anderen Speisen und perfekt zum Kochen und Backen geeignet. Wenden Sie bff Stevia kristalline Streusüße einfach wie Zucker an.
  • ► BESTELLEN SIE JETZT: Und Süßen Sie schon bald Ihre Speisen mit Stevia Kristalline Streusüße
  • PREMIUMKLASSE: 100% reines Stevia Blattpulver ohne Füllmittel, Bindemittel oder Zusätze. Bei Natures Root legen wir Wert auf die allerhöchste Qualität.
  • Natürlicher Süßstoff: Dies ist die Art von Stevia, die in Südamerika und Japan bereits seit Jahrhunderten als natürlicher Süßstoff und Gesundheitsmittel zum Einsatz kommt. Diese Art von Stevia ist fast 30 - 40 Mal süßer als Zucker.
  • NULL KALORIEN: Stevia wird wertgeschätzt für seinen süßlichen Geschmack, der ihn dazu befähigt den Zucker in Ihrer Ernährung zu ersetzen. Noch wichtiger; Stevia besitzt auch eine geringe Anzahl an Kalorien und hält sich somit in der "kalorienfreien" Ernährungszone auf.
  • WUNDERBARER ERSATZ IN GETRÄNKEN UND NAHRUNG: Stevia kommt häufig in Getränken, Kaffee, Tee, Milchprodukten, Joghurt und Eiscreme zum Einsatz. Selbst in verpackten Lebensmitteln wie sauren Gurken, Saucen, Süßgetränken und Sügikeiten. In Backwaren; Brot, Kuchen und Desserts. Getränken - Kaffee und Tee.
  • 100% ZUFRIEDENHEITSGARANTIE: Natures Root Produkte werden in den UK hergestellt unter Einhaltung strikter GMP Richtlinien in von der FDA genehmigten Herstellungsstätten. Wir sind zu 100% von unseren Produkten überzeugt und stehen hinter ihnen. Wir glauben, dass die Gesundheitsvorteile unserer Produkte Sie dazu bringen wird sich so gut zu fühlen wie wir uns dabei fühlen - oder Sie bekommen Ihr Geld zurück!
  • SweetCare Kristall-Zucker eignet sich perfekt gut zum Backen und Kochen dabei zahnfreundlich.
  • SweetCare Zucker ist süß wie Zucker und dabei insulinneutral, besonders für Diabetiker geeignet
  • SweetCare Zucker hat keinen metallischen oder bitteren Nachgeschmack und ist vegan.
  • 1Kg Zucker im ökologischem Kraftpapierbeute, hergestellt in Deutschland im eigenen Familienbetrieb
  • KALORIENARM: Stevia ist der perfekte Ersatz für den klassischen Weißzucker. Er wird nach der Einnahme nicht verstoffwechselt und kann daher auch nicht zur Gewichtszunahme führen. Stevia Pulver ist nahezu kalorienfrei
  • ERGIEBIG: Stevia ist bis zu 300 Mal so süß wie Zucker. Dadurch brauchen Sie wesentlich weniger Süßungsmittel zum Kochen und Backen bei gleichem Geschmackserlebnis.
  • ZAHNFREUNDLICH: Während gewöhnlicher Zucker die Zähne bei jeder Mahlzeit angreift, ist Stevia besonders zahnfreundlich. Wenn Sie also dauerhaft auf Stevia umsteigen, kann die Kariesbildung verhindert werden
  • DIABETIKER: Das Stevia-Pulver ist das perfekte Süßungsmittel für Diabetiker. Es erhöht nicht den Blutzuckerspiegel und kann daher beschwerdefrei genossen werden.
  • NATURPRODUKT: Unser reines Stevia Pulver besitzt keine Zusätze oder Füllstoffe wie vergleichbare Produkte aus dem Supermarkt.
  • NATÜRLICH KALORIENFREI - die gesunde Alternative zu Zucker. Schmeckt wie Zucker, ist gut löslich und liefert keine verwertbaren Kohlenhydrate
  • GESUND GENIEßEN - Beliebt bei Diabetikern, Zahnfreundlich, Frei von Stevia, Aspartam und Acesulfam K, Vegan und glutenfrei, Allergen-frei
  • FRANZÖSISCHES ERYTHRIT - Ursprungsland: Frankreich (EU), Ursprungsmaterial: Mais aus der EU - zertifiziert ohne Gentechnik (GMO-frei)
  • VIELSEITIG ANWENDBAR - mit 70% der Süßkraft von Zucker zum Süßen von Getränken, Süßspeisen und Desserts, Zum Kochen und für Saucen, Nach Pulverisierung auch zum Backen
  • Lieferumfang: 1 x 1 kg Xucker premium in wiederverschließbarer Dose, Haltbarkeit: 3 Jahre, Dosierung auf der Packung beachten, Übermäßiger Verzehr kann abführend wirken, Von Tieren fernhalten. Design der Verpackung kann abweichen
  • Mit Stevia, der natürlichen Süße
  • Kein bitterer Stevia Geschmack
  • Stevia Fluid, ein flüssiger Süßstoff auf Basis von Steviol Glycosiden gewonnen aus der Stevia Pflanze (Stevia rebaudiana) | Abgefüllt in einer medizinischen Braunflasche | Apothekenqualität
  • Süßen ohne Reue und die nachteiligen Wirkungen von Zucker | Für Diabetiker geeignet | Nahezu Kalorienfrei | Nicht kariogen
  • Mit neutralsüßem und vollmundigem Geschmack | Kein bitterer Nachgeschmack | Leicht zu dosieren und universell einsetzbar | Steviol Glycoside sind hitzebeständig bis 200°C und eignen sich auch zum Kochen und Backen
  • Steviol Glycoside sind ca. 300 mal süßer als Rohrzucker | Ideal zum Süßen von Obst, Joghurt, Quark, Drinks, Müsli, Desserts und von Heißgetränken wie Tee oder Kaffee
  • 100% Zufriedenheitsgarantie | Falls Sie mit unserem Produkt nicht zufrieden sind, tauschen wir es innerhalb von 30 Tagen um oder nehmen es zurück und erstatten Ihnen den Kaufpreis
  • Aus pflanzlicher Quelle
  • Kalorienfrei
  • Koch- und Backfest
  • Für Diabetiker geeignet
Preis
21,90 €
auf Amazon.de*
36,90 €
auf Amazon.de*
13,99 €
auf Amazon.de*
12,99 €
auf Amazon.de*
16,59 €
auf Amazon.de*
14,97 €
auf Amazon.de*
Zum Angebot
Inhaltsverzeichnis +
Gut zu wissen...

Stevia verursacht keine Karies und hat keine Kalorien. Es wird als Süßstoff für Lebensmittel verwendet.

Stevia hält den Blutzuckerspiegel konstant, anders als bei herkömmlichem Zucker, der ihn nach oben steigen lässt.

Der in Stevia enthaltene Stoff Steviolglycosid macht ihn bis zu 350 mal süßer als Zucker und ist dabei kalorienarm, weswegen es sich optimal als Zuckerersatz geeignet.

Was ist Stevia?


Was ist Stevia?

Der Name Stevia lässt sich auf die Stevia-Pflanze zurückführen, diese hat ihren Ursprung in Paraguay bzw. Südamerika. Doch mittlerweile wird die Stevia-Pflanze sogar im Mittleren Osten und China angebaut.

Zu unterscheiden sind zwischen der Pflanze und den daraus extrahierten Süßstoffen, den so genannten Steviolglykosiden.

Seit Anfang des 20. Jahrhunderts soll die Süßkraft der Pflanze bekannt sein. Die Pflanze, die man auch als Honigkraut bezeichnen kann, wird seit jeher als Heilpflanze bei den sogenannten Indigo-Indianern in Paraguay verwendet.

Die Stevia-Pflanze zählt zur Gattung der Korbblüter und zeichnet sich durch ihre süßen Blätter aus, die von den Ureinwohnern zur Süßung von Getränken verwendet oder schlichtweg gekaut werden.

In ihren Blättern finden sich große Mengen an süß-schmeckenden Bestandteilen, die man als Stevioglycoside bezeichnet. Jedes sogeannte Stevioglycosid weist einen einzigartigen Süßegrad vor, dieser Grad kann circa 200-350 Mal süßer als herkömmlicher Zucker sein.

Der große Unterschied von Stevia zu Zucker ist, dass Stevia vollkommen frei von Kalorien ist, sogar den Blutzuckerspiegel reguliert und die Zähne vor ungewolltem Kariesbefall schützt. Kein Wunder, dass sich nicht nur Verbraucher, sondern auch die Lebensmittelindustrie für Stevia interessieren.

In Japan dient Stevia schon seit den 70er Jahren in vielen Lebensmitteln als Ersatz für Zucker.

Stevia und Steviosid - Unterschied

Stevioside (Steviolglykoside) sind die natürliche Bestandteile der Stevia-Pflanze, nur extrahiert. In reiner Form sind Stevioglycoside geruchlos, weiß und haben eine sehr hohe Süßkraft.

Süß und dennoch gesund


Stevia Wirkung

Wer möchte schon auf Süße verzichten, wenn diese weder zu Gewichtszunahme führt, noch den Blutzuckerspiegel steigen lässt und gleichzeitig vor Karies schützt? Stevia ist ein Wundersüßstoff, den man keineswegs missen sollte.

Schließlich zeigt sich im Vergleich zu anderen Süßstoffen, dass keines so natürlich und gleichzeitig vorteilhaft für die eigene Gesundheit ist, wie Stevia.

In unserem Alltag kommen wir viel häufiger in Kontakt mit Zucker, als wir eigentlich denken. Schließlich findet sich Zucker nicht nur im Kaffee oder Muffinteig, sondern kommt auch in großen Mengen in Produkten vor, die wir täglich konsumieren - wie Schokoriegel, Marmelade, Säfte, Tomatensoßen, Essiggurken etc.

Also konsumieren wir auch ganz häufig Zucker durch Lebensmittel, von denen man nicht sieht, dass sie große Mengen an Zucker beinhalten. Würde man nur einen Teil dieses Zuckers durch die gesündere Variante Stevia ersetzen, so könnte man unter anderem seine Zähne enorm schützen.

Stevia ist nämlich nicht nur karieshemmend, sondern verhindert auch die Entwicklung von Zahnbelag.

Stevia Pflanze


Stevia Pflanze

Stevia rebaudiana (Eupatorium rebaudianum) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Stevien (Stevia) und wird auch Süßkraut oder Honigkraut genannt.

Die Stevia-Pflanze wächst in ihrer Heimat mehrjährig und meidet jegliche Art von Frost. Stevia ist ein typischer Flachwurzler, das heißt das Wurzelsystem ist fein und die Wurzeln sind wenig ineinander verzweigt.

Das sogennante Honigkraut erreicht eine Wuchshöhe von ca. 60 - 100 cm.

Außerdem trägt die Stevia-Pflanze lange, grüne und relativ große Blatter. In diesen Blättern finden sich die zahlreiche Drüsen mit dem beliebten Süßstoff.

Der Süßstoff wird mit der Zeit nach außen abgegeben. Die Blüten von Stevia sind weiß und relativ unspektakulär.

Herkunft

Stevia kommt aus Teilen Brasiliens und Paraguays, also aus Südamerika. Obwohl die Wurzel kein stehendes Wasser verträgt, bevorzugt sie nasse und feuchte Umgebungen.

Eine Legende der südamerikanischen Indianer besagt, dass es sich bei Stevia um einen Dank der Götter handelt, für eine weibliche Indianerin, die das Schicksal ihres Stammes war und das Leben anderer über ihr eigenes stellte.

Im 18. Jahrhundert entdeckten spanische Eroberer, dass die Einheimischen stets ihren Tee mit Stevia tranken, was unter den Völkern als angenehmes und nervenstärkendes Mittel galt.

Seit dem begannen sich verschiedenste Völker ebenfalls für das geheimmnisvolle Süßungsmittel zu interessieren.

Erst 1954 begannen die Japaner erstmals das Süßungsmittel Stevia ernsthaft zu untersuchen und bestätigen die positive Wirkung von Stevia. Seit jeher ist Japan der größte Verbraucher von dem Honigkraut geblieben. Die japanische Lebensmittelindustrie nutzt Stevia in zahlreichen Produkten.

Süßstoff

Die Süße wird durch chemische Verbindungen (verschiedener Stevioglykoside, hauptsächlich Steviosid und Rebaudiosid) erzeugt.

Deswegen kann Stevia Verwendung als Süßstoff in Lebensmitteln und Erfrischungsgetränken finden. Ein großer Vorteil ist die Hitzebeständigkeit von Stevia, denn es behält seinen Geschmack bei und spielt gut mit anderen Aromen zusammen.

Daher kann der Stevia-Süßstoff beim Backen verwendet werden.

Auch in Lebensmitteln wie Joghurt, Marmelade, Schokoladenprodukten und Kaugummis dürfen Lebensmittelhersteller den Süßstoff einsetzen, jedoch nur bis zur jeweils festgelegten Höchstgrenze.

Anbauen

Vermehren

Vorarbeit: Bodenloch in Anzuchtgefäß oder Joghurtbecher bohren und mit Anzuchterde füllen.

  • Stevia-Samen vorsichtig auf die Oberfläche legen und leicht in die Erde drücken.
  • Die Samen keinesfalls mit Erde bedecken. Stevia sind Lichtkeimer.
  • Erde befeuchten und die Gefäße mit Folie bedecken.
  • Um Schimmelbildung vorzubeugen - Belüftungsspalt lassen.

Die optimale Keimtemperatur liegt bei 23 Grad Celsius.


Vorarbeit: Stecklinge (Triebe, die noch ohne Knospen oder Blüten sind) von der Mutterpflanze während der Vegetationsperiode schneiden.

  • Um Quetschungen an der Pflanze und Stecklinge zu vermeiden, sollten stets scharfe Schneidewerkzeuge beim Abtrennen verwendet werden.
  • Nachdem Abtrennen von der Mutterpflanze die unteren zwei bis vier Blätter der Stecklinge entfernen.
  • Stecklinge in einem Glas mit Wasser stellen.
  • Zum Schluss mit einem Folienbeutel (Gewächshausklima) bedecken.

Die Stecklinge sollten an einem hellen, windgeschützten und warmen Ort gestellt werden. So bilden die Stecklinge sehr schnell Wurzeln und wachsen zu gesunden, kräftigen Stevia Pflanzen heran.

Pflege

Stevia-Pflanzen lieben Licht, Wärme und Nässe. Stecklingen sollte man viel Sonne aussetzen, da sie so am besten gedeihen. Immer drauf achten, dass die Pflanze genügend Wasser bekommt.

Über die Wintermonate die Pflanze ruhen (weniger Licht ) lassen und in einem frostfreien Raum überwintern. In der Zeit befindet sich die Pflanze in der Vegetationspause.

Ernte

Dazu einfach die so genannten Triebspitzen der Pflanze abknipsen (wie beim Basilikum).

Verarbeitung der Blätter

Die Blätter können nun frisch zum Süßen von Tee oder getrocknet als Süßungsmittel verwendet werden.

Bei Tee oder anderen Aufguss die Blätter frisch hineingeben. Mindestens 10 Minuten Ziehen lassen für eine optimale Süße.

Außerdem können die Blätter fein gehackt beim Kochen verwendet werden. Zermahlt man die Blätter z.B. in einem Mörser, können sie beim Backen verwendet werden.

Darreichungsformen von Stevia


Stevia Pulver
Stevia Pulver

Stevia ist überwiegend in Pulverform erhältlich. Stevia Pulver sollte aus 100% Steviolglycosid mit 98% Rebaudiosid A Anteil bestehen.
Stevia Blätter
Stevia Blätter

Stevia Blätter erhältlich im Handel eignen sich optimal als Badezusatz oder als natürliches Heilmittel bei Wunden.
Stevia Flüssig
Stevia flüssig

Flüssiges Stevia eignet sich optimal zum Süßen von Getränken oder zum Backen.
Stevia in Lebensmittel
Stevia Lebensmittel

In einigen Lebensmittel (z.B. Stevia Schokolade, Coca Cola mit Stevia) wird der Süßstoff schon als Zuckerersatz verwendet.
Stevia Tabletten
Stevia Tabletten

Stevia Tabletten werden meistens mit Magnesiumstearat zu Tabletten gepresst. Optimal zum Süßen von Getränken.

Kalorien


Stevia Kalorien

Reiner Stevia-Extrakt enthält null Kalorien.

Dosierung


Stevia Dosierung

Als Richtlinie gilt für 1 Liter Flüssigkeit etwa 0,5g Steviosid (konzentriertes Stevia) oder 0,8g Stevia Blätter.

Beim Backen/Kochen hängt die Dosierung vom persönlichen Geschmack ab.

Eine zu hohe Dosierung kann zu einem bitteren Nachgeschmack führen.

Stevia - gesund oder ungesund?


Ist Stevia gesund oder ungesund?

Die Zulassung des Süßstoffs in Deutschland hat eine Weile gedauert. Der in Stevia enthaltene Stoff Steviolglycosid wurde in der EU erst 2011 als Süßstoff zugelassen. Anfangs stand die Stevia Pflanze im Verdacht fruchtbarkeitseinschränkend und krebserregend zu sein.

Jedoch ist Steviolglycosid bewiesenermaßen unbedenklich als Lebensmittel. Die empfohlene Tagesdosis sollte nicht überschritten werden.

Stevia bei Diabetes

Im Vergleich zu Zucker enthält Stevia kaum Kalorien. Außerdem wird der Blutzuckerspiegel nur gering beeinflusst. Optimal für Diabetiker könnte man meinen.

Jedoch gibt es schon seit längerem Diskussionen über den Einsatz von Stevia. Der Süßstoff soll das Körpergewicht negativ beeinflussen. Es sollen Signale an das Gehirn gesendet werden, die unsere Nahrungsaufnahme steigern und somit an Körpergewicht zunehmen.

Dennoch bietet sich die Einnahme von Stevia als Zuckerersatz für alle an, die Zucker einsparen möchte. Man sollte schlichtweg die empfohlene Höchstgrenze von Stevia pro Tag nicht überschreiten, denn sie wurde von der EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) auf 4 mg Stevia pro Kilogramm Körpergewicht festgelegt.

Empfohlene Tagesdosis

Die Europäische Food Safety Authority (EFSA) einen ADI-Wert ("acceptable daily intake") von 0,004g pro 1kg Körpergewicht festgelegt. Das bedeutet:

Bei 80 Kilogramm Körpergewicht kann 0,320g Stevia bedenkenlos eingenommen werden.

Stevia - Was man beim Kauf beachten sollte


Beim Kauf von Stevia gibt es einige Faktoren, die man grundlegend beachten sollte. Schließlich gibt es gerade online eine enorm hohe Auswahl verschiedener Stevia Produkte, die nicht unbedingt alle gleichermaßen hochwertig sind.

Zunächst kann man sagen, dass sich zumindest beim Onlinekauf von Stevia die Möglichkeit bietet, die Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte zu betrachten.

Dies kann enorm hilfreich sein, da man sich basierend auf der Erfahrung eines anderen Käufers eine eigene Meinung bilden kann.

Darüber hinaus sollte man sich keineswegs nur von den Erfahrungen anderer oder durch den Kaufpreis beeinflussen lassen. Beim Kauf von Stevia zeigen sich noch weitere wichtige Kaufkriterien, die nicht missachtet werden sollten.

Ein ganz grundlegender Faktor ist natürlich mit Abstand die Qualität sowie Verarbeitung des Stevias.

Diese kann man sowohl in den Bewertungen anderer Kunden als auch bei den Herstellerangaben ersehen. Man sollte sich zum Beispiel unbedingt fragen, in was für einer Verpackung das Stevia verkauft wird.

Zusätzlich sollte man sich klar machen, ob sich die Eigenschaften von Stevia für das eigene Vorhaben bzw. den Anwendungsbereich eignet oder ob man nicht doch lieber ein anderes Produkt verwenden will.

Beispielsweise muss man Backrezepte an Stevia anpassen. Schließlich muss es den Zucker, der in solchen Rezepten häufig als Volumenmenge dient, optimal ersetzen.

Außerdem sollte man sich vor dem Kauf von Stevia alle Vor- sowie Nachteile bewusst machen, schließlich will man keinen Fehlkauf tätigen oder über bestimmte Eigenschaften überrascht sein. Auch hierbei helfen Produktbewertungen und Rezensionen enorm.

Also sollte man sich vor dem Kauf gründlich mit Stevia befassen und sich mit den Merkmalen des Zuckersatzes Stevia vertraut machen, um sich für das geeignete Produkt zu entscheiden. Mittlerweile existieren zahlreiche Onlineseiten, die ausführlich über Stevia berichten.

Doch auch Verkäufer in Fachläden können eine professionelle Beratung und Aufklärung zu Stevia bieten, sodass einem die Kaufentscheidung eventuell leichter gemacht werden kann.

Stevia Preis

Der Preis scheint für viele Käufer häufig ein sehr ausschlaggebender Grund zu sein, ein Produkt zu kaufen - oder eben auch nicht. Bei Stevia sollte man jedoch unbedingt beachten, dass sich der Preis nach der Anwendungsmöglichkeit richtet.

Schließlich kann man mit lediglich hundert Gramm getrockneten Steviablättern schon bis zu 1,5 Kilogramm herkömmlichen Zucker ersetzen. Daher zahlt man auch für hundert Gramm Stevia durchschnittlich zehn Euro.

Zusätzlich kann man Stevia auch in Pulverform kaufen, was jedoch deutlich mehr kostet. Der Preis für hundert Gramm kann bei dieser Form von Stevia bis zu zwanzig Euro betragen, wobei man mit weißem Steviapulver dann schon bis zu fünf Kilogramm Zucker kompensieren kann.

Mit der grünen Pulverform kann mit hundert Gramm lediglich bis zu 1,3 Kilogramm Zucker setzen.

Bei Stevia Tabletten sollte man mit einem Preis von etwa zwei Euro rechnen, für meist hundert Stevia Tabletten, die bis zu 400 Gramm Zucker ersetzen können. Sie lassen sich zudem komfortabler und besser dosieren. Zum Beispiel um einen Tee stets gleichmäßig zu süßen.

Beliebt für Nutzer, die noch keine große Erfahrung mit Stevia gesammelt haben, ist das flüssige Stevia. Man kann hundert Milliliter Stevia schon für fünf Euro kaufen und damit bis zu 2,5 Kilogramm Zucker kompensieren.

Der Preis von Stevia Produkten hängt also unter anderem enorm von der Verarbeitung des Zuckerersatzes ab.

Wo kann man Stevia kaufen?


Stevia Kaufkriterien

Stevia wird, seitdem es offiziell in der EU und damit auch in Deutschland freigegeben ist, in vielen Supermärkten, Drogerien oder Online-Shops als beliebter Ersatz für Zucker verkauft.

Besonders hilfreich im Umgang mit Stevia kann hierbei Zubehör, wie beispielsweise ein Messlöffel, sein.

Bislang bieten die Supermärkte Rewe und Edeka den Zuckerersatz Stevia an, während man in Drogeriemärkten sowohl bei Dm als auch bei Rossmann fündig wird. Zu den beliebtesten Online-Shops zählt unter anderem Amazon.

Stevia online kaufen

Nicht umsonst gewinnt der Onlinekauf von vielerlei Produkten - nicht nur von Stevia - immer mehr an Beliebtheit, denn man kann komfortabel von Zuhause aus seine Bestellung aufgeben und beim Kauf oftmals einiges sparen, durch spezielle Rabattaktionen zum Beispiel.

Neben übersichtlichen Vergleichstabellen, in denen sich eine Auflistung zu verschiedenen Stevia Produkten befindet, kann man in hilfreichen Informationstexten einiges über Stevia nachlesen. Doch dies ersetzt natürlich keineswegs die kompetente Beratung in Geschäften durch spezialisierte Verkäufer.

Auf solche hilfreichen Beratungen muss man beim Onlinekauf von Stevia leider verzichten, dafür hat man eine enorm hohe Auswahl an verschiedensten Stevia Produkten, dessen Rezensionen und Bewertung man vergleichen kann.

Zudem finden sich online zahlreiche Tipps zur richtigen Anwendung von Stevia durch andere Nutzer, die hilfreich und praktisch sein können.

Stevia Rezepte


Stevia Rezepte

Backen

Karottenkuchen mit Stevia

6 Eiweiß, steif geschlagen 350g Karotten, geschält, fein gerieben 350g Haselnüsse, gemahlen 100g Roggenmehl oder Weizenmehl 1 Pck. Backpulver 1/2 TL Salz 1 EL Zimt 1 EL Stevia Pulver 1 Pck. Vanillinzucker

Backzeit: ca. 1 Std. 15 Min. bei 175° Grad Ober- und Unterhitze. Kastenform gut einfetten und mit Semmelbröseln anstreuen.

Schoko-Mandel-Kuchen mit Stevia

30g Steviapulver 3 EL Bio Kakaopulver 2 TL Zimtpulver 5 Eier 100g Mandeln, gemahlen 1 Pck. Vanillezucker 1 Pck. Backpulver 175 Roggenmehl oder Weizenmehl 200g Sonnenblumenöl

Backzeit: ca. 30 Min. bei 180° Grad Ober- und Unterhitze.


Schokomuffins mit Stevia

200g Naturjoghurt 2 Eier 3 EL Stevia-Extrakt (flüssig) 200g Roggenmehl oder Weizenmehl 1 Pck. Backpulver 1/2 TL Salz 3 EL Kakaopulver 1 EL Rumaroma 100g Schokostreusel

Backzeit: ca. 30 Min. bei 200° Grad Ober- und Unterhitze.

Nuss-Apfelkuchen mit Stevia

500g Äpfel, geraspelt 5 Eier 200g Haselnüsse, gehackt 20g Mehl 60g Paniermehl 1 TL Stevia-Pulver 1 Pck. Backpulver 1 EL Honig oder Ahornsirup 1 EL Amaretto

Backzeit: ca. 60 Min. bei 180° Grad Ober- und Unterhitze.

Youtube-Video Zusammenfassung

Fragen & Antworten


1. Wie viel Kalorien hat Stevia? Null.
2. Wie viel Stevia statt Zucker? 1 Stevia-Tab (Tablette) ersetzt 4g Zucker (2x Würfelzucker). 1 TL Stevia-Sirup (dunkel) ersetzt 2g Zucker (1x Würfelzucker). 1 Tropfen Stevia-Fluid (klar) ersetzt 1g Zucker. 1 TL Steviosid-Pulver ersetzt 50g Zucker.
3. Ist in Stevia Zucker? In Stevia ist kein Zucker enthalten.
4. Was ist Stevia Pulver? Stevia Pulver ist ein natürlicher Extrakt, der aus den Blättern der Stevia-Pflanze gewonnen wird.
5. Was ist Stevia Granulat? Stevia Granulat ist kalorienarm, hitzebeständig, die Dosierung ist simpel und somit optimal zum Backen und Kochen geeignet.
6. Woher kommt die Stevia Pflanze? Überwiegend aus Teilen Brasiliens und Paraguays.
7. Wie schmeckt Stevia? Die Süße schmeckt intensiver als haushaltsüblicher Zucker. Der Nachgeschmack ist leicht bitter.
8. Wo kann man Stevia kaufen? Stevia ist in Online-Shops wie Amazon und Ebay erhältlich. In Geschäften wie DM, Edeka oder Rossmann ist Stevia auch erhältlich.

Externe Stevia Tests & Informationen


Die südamerikanische Stevia-Pflanze hat viel von sich Reden gemacht: Dürfen ihre Süßstoffe in Lebensmitteln verwendet werden

Stevia ist ein aus der Pflanze Stevia rebaudiana („Süßkraut“, auch „Honigkraut“) gewonnenes Stoffgemisch, das als Süßstoff ve..

Externe Stevia Testberichte & Beiträge


Testbericht zu STEVIA FLÜSSIG Extrakt ... Neuerdings gibt es Vermutungen, dass Stevia sogar bei Infektionskrankheiten wie Borreliose helfen könnte. Nähere ...

30.10.2015 - Stevia, Honig oder Dicksäfte gelten als natürliche und gesunde ... So ersetzt es Zucker: Seit November 2011 ist der pflanzliche Süßstoff Stevia in der EU .... Der Diabetes-Test: Leiden Sie unwissend an der Zuckerkrankheit?

16.08.2012 - Stevia liegt voll im Trend. Es ist DAS neue Süßungsmittel und DIE Alternative zu Zucker.

28.04.2016 - Stevia, Aspartam und Co.: Was taugen die Alternativen für Zucker? Stiftung Warentest hat die verschiedenen Süßungsmittel mal unter die Lupe ...

Externe Youtube-Videos zum Thema Stevia

Beschreibung
Naschen ohne Reue – das verspricht der natürliche Süßstoff Stevia. Das Extrakt aus dem südamerikanischen Honigkraut süßt nicht nur kalorienfrei, sondern ist ...

Hat dir diese Seite gefallen?

6 von 6 Lesern gefällt diese Seite.
Bewertung 5.00 / 5

Kommentare

Weitere Vergleiche, Ratgeber & Tests - Süßungsmittel