Gut zu wissen...

Zink gilt als ein wichtiges Spurenelement fĂŒr den Körper und kann nur ĂŒber die tĂ€gliche ErnĂ€hrung oder die Einnahme von NahrungsergĂ€nzungsmitteln aufgenommen und fĂŒr kurze Zeit gespeichert werden.

Einige können den tĂ€glichen Bedarf an Zink jedoch nicht ĂŒber die Nahrung decken, weswegen sie an den Folgen eines Zinkmangels leiden. Mögliche Symptome eines Mangels können beispielsweise Haarausfall, Blutarmut und weiße Flecken auf den NĂ€geln sein.

Durch NahrungsergĂ€nzungsmittel wie Zink Tabletten kann man seinem Körper schnell und einfach das Spurenelement zufĂŒhren. Mit dem richtigen PrĂ€parat kann man einen Zinkmangel sowohl vorbeugen als auch behandeln.

Zink Tabletten - Allgemeine Informationen


Zink Tabletten

Zink gehört zu den sogenannten Spurenelementen, die der Körper in geringen Mengen fĂŒr beispielsweise den Aufbau von Knochen, ZĂ€hnen, Hormonen und Blutzellen benötigt.

Hierbei gehört Zink zu den essentiellen Spurenelementen und das bedeutet, dass der Körper unbedingt auf die Einnahme von Zink angewiesen ist. Obwohl der Zinkgehalt im Körper nur etwa 2 bis 3 Gramm betrĂ€gt, erfĂŒllt Zink viele entscheidende Funktionen im Körper.

Schließlich ist es ein wesentlicher Bestandteil von einer Vielzahl von Enzymen, weswegen ohne genĂŒgend Zink viele biochemische Prozesse im Körper nicht stattfinden könnten.

Beispielsweise ist Zink maßgeblich an dem Eiweißstoffwechsel und der Zellteilung im Körper beteiligt. Dadurch ist Zink ebenfalls fĂŒr die Wundheilung, Haare, Haut und NĂ€gel bedeutsam.

DarĂŒber hinaus wird das Immunsystem und die Abwehrfunktion durch Zink gestĂ€rkt. Zudem ist es fĂŒr die Bildung der Sexual- sowie SchilddrĂŒsenhormone und die Energieproduktion verantwortlich.

Auch der Muskelaufbau kann durch eine ausreichende Versorgung mit Zink gefördert werden. Bei einem Mangel stellen viele Betroffene unter anderem eine erhöhte AnfĂ€lligkeit fĂŒr Infektionen, Leistungsabfall und ein geringeres Lustempfinden fest.

Nach Eisen gehört Zink zu den Spurenelementen, die am hĂ€ufigsten im menschlichen Körper vorkommen. Der grĂ¶ĂŸte Zinkanteil findet sich mit etwa 60 Prozent in der Muskulatur des Körpers.

Die Knochen setzen sich in der Regel zu 20 bis 30 Prozent aus Zink zusammen, wÀhrend sich bei den Haaren der Prozentanteil auf etwa 10 Prozent belÀuft.

Jedoch muss bedacht werden, dass die körpereigenen Zinkreserven relativ gering sind und die Speicherung nur fĂŒr eine kurze Zeit möglich ist. Da der Körper den Stoff nicht selbst herstellen kann, ist die Aufnahme von Zink enorm wichtig.

Bestimmte Gruppen wie zum Beispiel Schwangere, Stillende und Sportler weisen zudem einen erhöhten Zinkbedarf auf, weswegen man unbedingt eine ausreichende Versorgung sicherstellen sollte.

Mithilfe von geeigneten Zink Tabletten kann man eine gesunde ErnÀhrung ideal ergÀnzen und den Tagesbedarf an Zink sicher decken.

Zink Tabletten - Wirkung


Zink Tabletten Wirkung

Die Wirkung von Zink greift in viele verschiedene Bereiche ĂŒber. Der Körper benötigt Zink unter anderem zur Erhaltung der kognitiven Funktion, zur Reduzierung von EntzĂŒndungen und zur StĂ€rkung des Immunsystems.

DarĂŒber hinaus zeichnet sich Zink durch seine Bedeutsamkeit bei einer Vielzahl von biologischen Prozessen im Körper aus. Denn Zink wirkt bei der Energieproduktion, dem Muskelaufbau sowie der Entwicklung von neuem Gewebe mit.

Außerdem wird Zink fĂŒr eine schöne Haut, gesunde Haare und NĂ€gel benötigt. Auch fĂŒr die SchilddrĂŒsenfunktion, Sehkraft, Zellteilung, Wundheilung und Bildung von weißen Blutkörperchen ist Zink unabdingbar.

Zudem ist Zink ein wichtiger Bestandteil von einem Großteil der Enzyme im Körper, die an der Synthese von Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten und weiteren sogenannten MikronĂ€hrstoffen beteiligt sind.

Obwohl das Spurenelement so wirkungsvoll ist, findet man im Körper nur eine sehr geringe Konzentration vor. Denn Zink wird fortlaufend verbraucht und muss idealerweise ĂŒber die tĂ€gliche ErnĂ€hrung aufgenommen werden.

Menschen, die besonders hÀufig von einem Zinkmangel betroffen sein können, sind unter anderem Schwangere, Stillende, Sportler, Vegetarier, Veganer und diejenigen, die an Verdauungsstörungen leiden.

Besonders in solchen FÀllen sollte man die Einnahme von Zink Tabletten unbedingt in ErwÀgung ziehen, um eine ausreichende Versorgung des Körpers mit Zink sicherzustellen.

Woran erkennt man einen Zinkmangel?


Zink Mangel

Ein Zinkmangel kann sich durch vielerlei Symptome und Beschwerden Ă€ußern. Deswegen sollte man sich bei dem Verdacht auf einen Mangel unbedingt an einen Arzt wenden, der dies entweder bestĂ€tigen oder widerlegen kann.

GrundsĂ€tzlich sollte man wissen, dass man als gesunde Person seinen Tagesbedarf an Zink durch eine ausgewogene ErnĂ€hrungsweise problemlos decken kann. Dennoch kann in einigen FĂ€llen ein Mangel an Zink begĂŒnstigt werden.

Typische Symptome können Haarausfall, eine schlechte Wundheilung, MĂŒdigkeit, Appetitlosigkeit, eine hohe AnfĂ€lligkeit fĂŒr Infektionen sowie EntzĂŒndungen, AnĂ€mie und Fruchtbarkeitsstörungen sein.

DarĂŒber hinaus nehmen viele Betroffene auch ein vermindertes Lustempfinden und brĂŒchige NĂ€gel mit weißen Flecken wahr. Bei Kindern, die unter einem Zinkmangel leiden, können auch Wachstums- und Entwicklungsstörungen auftreten.

Die Symptome und Beschwerden eines Zinkmangels können also sehr vielfÀltig ausfallen, weswegen es oftmals schwierig sein kann, einen Mangel an Zink hinter den Symptomen zu vermuten.

Außerdem hĂ€ngt der Wert im Blut mit der Tageszeit und der letzten Mahlzeit zusammen. Wenn man sich also auf einen Zinkmangel testen lassen will, können dadurch schnell verfĂ€lschte Ergebnisse eintreten.

Welche Ursachen hat ein Zinkmangel?

Die Ursachen eines Zinkmangels sind ebenso vielseitig wie die Symptome, jedoch zĂ€hlt eine mangelhafte ErnĂ€hrung definitiv zu den hĂ€ufigsten Ursachen. Hierunter fĂ€llt einerseits die UnterernĂ€hrung, bei der dem Körper zu wenig Nahrung zugefĂŒhrt wird.

HĂ€ufig ist dies bei diversen DiĂ€ten der Fall, weswegen man unbedingt davon absehen sollte. Andererseits ernĂ€hren sich viele Menschen sehr einseitig und nehmen nicht genĂŒgend Vitamine auf, weswegen ein Mangel zustande kommen kann.

Zudem weisen Vegetarier und Veganer einen erhöhten Zinkbedarf auf, da sie auf Fleisch verzichten, was sich durch einen hohen Gehalt an Zink auszeichnet. Auch Sportler, Schwangere und Stillende sollten unbedingt auf eine ausreichende Versorgung mit Zink achten.

Einige Menschen haben Probleme mit der Zinkaufnahme, die im Regelfall im Darm erfolgt und danach in den Blutkreislauf gelangt. Wer an solch einer Störung leidet, der kann ebenfalls an einem Zinkmangel leiden, weil der Körper das Spurenelement nicht aufnehmen kann.

Übrigens sollte man wissen, dass Stoffe wie Calcium die Aufnahme von Zink verringern können. Gerade bei Personen, die Calcium PrĂ€parate einnehmen, kann dies ebenso eine Ursache fĂŒr Zinkmangel sein.

Wer an Diabetes oder bestimmten Magen-Darm-Erkrankungen leidet, kann eine erhöhte Zinkausscheidung aufweisen. Auch die Einnahme von bestimmten Medikamenten wie Cortison kann die Ausscheidung von Zink fördern.

Weitere Faktoren wie Stress und ein hoher Koffein- sowie Alkoholkonsum können ebenfalls einen Mangel an Zink begĂŒnstigen.

Zink Tabletten - Anwendungsgebiete


Zink Tabletten Anwendungsgebiete

Die Einnahme von Zink Tabletten kann im Hinblick auf viele Anwendungsbereiche sehr sinnvoll sein. Besonders bei Hautproblemen oder bei UmstÀnden wie der Schwangerschaft ist eine ausreichende Versorgung mit Zink sehr notwendig.

Zink Tabletten gegen Unreinheiten

Viele Menschen leiden an Pickeln oder Akne, die in der Regel auf verstopfte TalgdrĂŒsen beruhen, die sich nach einer bestimmten Zeit entzĂŒnden. Durch die entzĂŒndungshemmende Eigenschaft von Zink können Hautprobleme wie Akne effektiv behandelt werden.

DarĂŒber hinaus wirkt sich Zink sehr positiv auf die Wundheilung aus und kann diese sogar unterstĂŒtzen. Zudem soll durch Zink die Talgproduktion in gewisser Weise reduziert werden, wodurch Akne sichtbar gemindert werden kann.

Bei einigen Betroffenen kann sogar ein Mangel an Zink die Ursache fĂŒr Akne sein, weswegen die Einnahme von Zink Tabletten sehr ratsam sein kann. Eine Studie bestĂ€tigt, dass Akne Vulgaris durch Zink gebessert werden kann.

Zink Tabletten fĂŒr ein schönes Hautbild

Wer sein Hautbild insgesamt bessern will, der kann sich ebenfalls fĂŒr die Einnahme von Zink Tabletten entscheiden. Vor allem fettige Hauttypen können davon profitieren, da Zink die ĂŒbermĂ€ĂŸige Talgproduktion verhindern kann.

Dadurch können auch Mitesser reduziert und EntzĂŒndungen der Haut vorgebeugt werden.

Zink Tabletten bei Haarausfall

Auch Haarausfall stellt fĂŒr viele Menschen ein sehr störendes Problem dar, weswegen schnell nach einer möglichen Behandlung gesucht wird. GrundsĂ€tzlich kommt es hierbei auf die Ursache des Haarausfalls an.

Bei einigen Betroffenen lĂ€sst sich der Haarausfall beispielsweise auf einen Mangel an NĂ€hrstoffen und Spurenelemente zurĂŒckfĂŒhren. In solchen FĂ€llen bietet sich die Einnahme von Zink Tabletten natĂŒrlich an.

Man sollte von einer Selbstmedikation jedoch unbedingt absehen und lieber den Gang zu einem Arzt beschreiten, um die genaue Ursache des Haarausfalls sicher feststellen zu lassen.

Sollte man tatsĂ€chlich unter einem Zinkmangel leiden, so kann man mithilfe von Zink Tabletten schon in wenigen Wochen ĂŒberzeugende Ergebnisse erzielen und dem Haarausfall gut entgegen wirken.

Zink Tabletten fĂŒr Kinder

Selbst Kinder können in Folge einer schlechten ErnÀhrung oder anderer Ursachen an einem Zinkmangel leiden. Jedoch empfiehlt sich die Einnahme von Zink Tabletten bei MinderjÀhrigen eher weniger.

Daher sollte man sich unbedingt den Rat eines Arztes einholen und darauf achten, dass das Kind ĂŒber die tĂ€gliche ErnĂ€hrung seinen Tagesbedarf an Zink abdeckt. In einigen FĂ€llen kann sogar eine Umstellung der ErnĂ€hrung nötig sein.

Zink Tabletten in der Schwangerschaft

Vor allem wĂ€hrend einer Schwangerschaft kann der Bedarf an Spurenelementen höher sein als sonst. Schließlich ist das ungeborene Kind fĂŒr ein gesundes Wachstum auf reichlich Vitamine, NĂ€hrstoffe und Spurenelemente angewiesen.

All diese Stoffe bezieht das Kind aus dem Kreislauf der Mutter, weswegen man auf eine ausgewogene ErnÀhrung achten sollte. Falls man zusÀtzlich Zink Tabletten einnehmen möchte, sollte dies vorher mit einem Arzt abgeklÀrt werden.

Zink Tabletten gegen Herpes

Wer einmal Herpes hatte, der trĂ€gt den Herpesvirus stĂ€ndig in sich. Der Ausbruch von Herpes erfolgt in SchĂŒben und meistens genau dann, wenn das Immunsystem geschwĂ€cht ist.

Durch eine ausreichende Versorgung mit Zink kann das Immunsystem gestÀrkt werden und das Auftreten von Herpes kann folglich verringert werden. Denn die Einnahme von Zink Tabletten soll einer Studie zufolge die Bildung von sogenannten T-Helferzellen fördern.

T-Helferzellen spielen eine sehr wichtige Rolle fĂŒr das Immunsystem, denn sie sind fĂŒr die Steuerung sowie Koordinierung der Immunantwort zustĂ€ndig. Sobald T-Helferzellen Viren, Bakterien oder Parasiten erkennen, lösen sie eine Immunantwort aus.

Zink Tabletten fĂŒr den Darm

Die Einnahme von Zink Tabletten soll sich positiv und schĂŒtzend auf die Darmschleimhaut auswirken. Auch bei hĂ€ufigem Durchfall und Verstopfungen kann die Einnahme von Zink Tabletten sehr sinnvoll sein.

Jedoch sollte man sich auch bei dieser Art von Beschwerden die Meinung eines Arztes einholen und klĂ€ren, worauf sich sie sich zurĂŒckfĂŒhren lassen. Solange man sich an die empfohlene Dosierung von Zink Tabletten hĂ€lt, sind in der Regel keine Nebenwirkungen zu befĂŒrchten.

Zink Tabletten gegen ErkÀltungen

Da Zink einen erheblichen Einfluss auf das Immunsystem nimmt, sollte man die Verwendung von Zink Tabletten durchaus in ErwÀgung ziehen, wenn man hÀufig an ErkÀltungen oder Infektionen leidet.

Jedoch stellt die Einnahme von Zink Tabletten natĂŒrlich keine Garantie dar, dass man gar nicht mehr an ErkĂ€ltungen erkranken wird. Man kann Zink Tabletten auch erst beim Eintreten einer ErkĂ€ltung einnehmen.

Sobald man die ersten Symptome einer ErkĂ€ltung verspĂŒren sollte, kann die Einnahme der Tabletten sich zumindest positiv auf die Dauer und StĂ€rke der ErkĂ€ltung auswirken.

Zink Tabletten fĂŒr eine bessere Wundheilung

Nach einer Operation oder Verbrennung wĂŒnscht man sich, dass die Wunde so schnell wie möglich verheilt. Man sollte unbedingt dafĂŒr sorgen, dass die Wunde keimfrei bleibt und die RĂ€nder nicht unter Spannung stehen.

Außerdem kann der Verzicht auf das Rauchen und eine ausreichende Versorgung mit Spurenelementen wie Zink erheblich dazu beitragen, dass eine Wunde schneller und besser heilen kann.

Zink Tabletten - Richtige Einnahme


Zink Tabletten Einnahme

Wer sich fĂŒr die Anwendung von Zink Tabletten entschieden hat, der sollte wissen, wie man sie richtig einnimmt. Man sollte Zink Tabletten nĂ€mlich idealerweise auf nĂŒchternen Magen einnehmen.

Es bietet sich also an, dass man die Tabletten etwa eine halbe Stunde vor oder zwei bis drei Stunden nach dem Verzehr einer Mahlzeit einnimmt. So kann der Körper das eingenommene Zink schneller aufnehmen und nutzen.

Wichtig ist auch, dass man die Zink Tabletten mit ausreichend Wasser einnimmt. Man sollte hierbei auf andere FlĂŒssigkeiten wie Saft verzichten, da sie möglicherweise das Zink beeinflussen könnten.

Außerdem sollte man die Tabletten keineswegs zerkauen oder teilen, da sich dies nachteilig auf den Überzug der Tabletten auswirken kann.

Zink Tabletten - Dosierung


Zink Tabletten Dosierung

Derzeit sind sich ErnĂ€hrungswissenschaftler noch nicht genau einig geworden, welche Menge tatsĂ€chlich als Tagesbedarf vom Körper benötigt wird. Die Deutsche Gesellschaft fĂŒr ErnĂ€hrung empfiehlt fĂŒr Schwangere und Stillende eine Menge von 10 bis 11 Milligramm Zink tĂ€glich.

Frauen, die nicht schwanger sind oder stillen, wird zu einer tÀglichen Einnahme von etwa 7 Milligramm Zink geraten, wÀhrend MÀnner eine Menge 10 Milligramm tÀglich benötigen.

Bei Babys wird je nach Alter eine Menge von 1 bis 2 Milligramm Zink empfohlen. Bei Kindern variiert der Tagesbedarf ebenfalls je nach Alter und Geschlecht.

Kann Zink ĂŒberdosiert werden?

Eine Überdosierung kann nicht ĂŒber die tĂ€gliche Nahrung erfolgen. Wer sich hingegen einer exzessiven Einnahme von Zink Tabletten unterzieht, der kann an den Folgen einer Überdosierung leiden.

Die Symptome einer Überdosierung von Zink Ă€ußern sich unter anderem durch Übelkeit, Bauchschmerzen und Erbrechen. Eine Überdosierung erfolgt jedoch erst bei einer tĂ€glichen Einnahme von etwa 150 Milligramm Zink.

Man sollte sich daher einfach an die festgelegte Dosierung von Zink Tabletten halten, um sich keiner Überdosierung durch eine Fehleinnahme zu unterziehen.

In welchen Lebensmitteln ist Zink enthalten?


Die besten Quellen fĂŒr Zink stellen Innereien, rotes Fleisch, MeeresfrĂŒchte, Milchprodukte und einige Vollkornprodukte dar. Vor allem in Rindfleisch und Leber, die vom Kalb, Schwein oder Rind stammt, finden sich große Mengen an Zink.

Zudem kann das Zink aus proteinhaltigen Lebensmitteln wie Fleisch viel besser vom Körper aufgenommen werden. Gerade fĂŒr Vegetarier und Veganer stellt die Einnahme von Zink ĂŒber die tĂ€gliche ErnĂ€hrung ein großes Problem dar.

Denn obwohl auch pflanzliche Lebensmitteln gewisse Mengen an Zink enthalten, wird die Aufnahme von Zink durch die sogenannte PhytinsÀure, die ebenfalls in solchen Lebensmitteln vorkommt, enorm gemindert.

Zink Tabletten - Beliebte Hersteller und Marken


Zink Tabletten beliebte Hersteller

Beim Betrachten von verschiedenen Zink Tabletten kann der jeweilige Hersteller ein durchaus entscheidendes Kriterium sein. Viele Marken haben sich nÀmlich im Laufe der Zeit durch eine gute QualitÀt und die Zufriedenheit der KÀufer bewÀhrt.

Doch da stĂ€ndig neue Marken auf dem Markt erscheinen, sollte man auch stets die Kundenbewertungen und Rezensionen der gewĂŒnschten Zink Tabletten betrachten, um ein zufrieden stellendes PrĂ€parat auswendig zu machen.

  • Cosphera
  • Doppelherz
  • Gloryfeel
  • Natural Elements
  • Nature Love
  • Feel Natural
  • Taxofit
  • Ratiopharm
  • Verla
  • Vitamaze

Zink Tabletten - Kaufkriterien


Zink Tabletten Kaufkriterien

Vor dem Kauf von Zink Tabletten sollte man verschiedene PrĂ€parate nach bedeutsamen Kriterien miteinander vergleichen. So kann man möglichst einfach und schnell das optimale PrĂ€parat fĂŒr sich finden.

Zu dem wichtigsten Kaufkriterium gehören die jeweiligen Inhaltsstoffe der Zink Tabletten. Sollte man beispielsweise UnvertrĂ€glichkeiten gegenĂŒber bestimmte Wirkstoffe aufweisen, mĂŒssen die Herstellerangaben und Liste der Inhaltsstoffe genau ĂŒberprĂŒft werden.

Denn einige Hersteller setzen hĂ€ufig auf Zusatzstoffe, die sich nicht unbedingt fĂŒr jeden eignen. Man sollte ebenso auf gewisse Wirkstoffkombinationen achten, die fĂŒr die Aufnahme von Zink sehr angebracht sein können.

Beispielsweise kann die AminosĂ€ure Histidin, die in manchen Zink Tabletten vorkommt, die Aufnahme von Zink deutlich begĂŒnstigen. Wer Zink Tabletten fĂŒr ein stĂ€rkeres Immunsystem einnimmt, kann auf Wirkstoffkombinationen wie Zink mit Vitamin C achten.

Hierbei wirkt sich Vitamin C nicht nur positiv auf das Immunsystem aus, sondern kann ebenso die Aufnahme von Zink fördern. Neben den Inhaltsstoffen ist auch die Dosierung von Zink ein wichtiges Kaufkriterium.

Je nach Hersteller kann die Dosierung bei Zink Tabletten variieren, jedoch sollte man wissen, dass PrÀparate mit einer Dosierung von mindestens 25 Milligramm Zink pro Tablette als hochdosiert gelten.

Man sollte sich unbedingt an die Herstellerangaben und empfohlene Tagesdosis von Zink halten. Eine Überdosierung erfolgt ĂŒbrigens in der Regel ab einer Menge von etwa 150 Milligramm Zink pro Tag.

Zink Tabletten - Wo kaufen?


Zink Tabletten kaufen

Zink Tabletten können in DrogeriemĂ€rkten wie Rossmann, Dm und MĂŒller gekauft werden. Die Auswahl an verschiedenen Zink Tabletten im Sortiment ist in der Regel recht ĂŒberschaubar.

Wer eine persönliche Beratung vor dem Kauf von Zink Tabletten beanspruchen möchte, der sollte sich in einer Apotheke nach einem geeigneten PrÀparat umsehen. Jedoch sind PrÀparate aus Apotheken oftmals teurer.

Blickt man auf diverse Onlineshops, so zeigt sich, dass man eine Vielzahl von NahrungsergĂ€nzungsmitteln und anderen PrĂ€paraten viel gĂŒnstiger erhalten kann. Zudem ist die Auswahl an Zink Tabletten enorm vielfĂ€ltig im Internet.

Auch die Kundenbewertungen und Rezensionen, die man im Internet ersehen kann, empfinden die meisten KĂ€ufer als sehr hilfreich.

Wenn man sich fĂŒr geeignete Zink Tabletten entschieden hat, dann kann man sie sich innerhalb weniger Tage und in der Regel kostenlos nach Hause versenden lassen.

Zink Tabletten - Nebenwirkungen


Nebenwirkungen von Zink Tabletten können auftreten, wenn man sich einer erheblichen Überdosis unterzogen hat. Eine Überdosierung von 150 Milligramm Zink tĂ€glich wĂŒrde zu einer enormen VerĂ€nderung des Kupfer- und Eisendepots fĂŒhren.

Durch die ĂŒbermĂ€ĂŸige Einnahme von Zink muss man mit einer toxischen Wirkung rechnen, die sich durch BauchkrĂ€mpfe, Kopfschmerzen, Erbrechen, Appetitverlust, Durchfall und Übelkeit Ă€ußern kann.

Daher sollte man sich stets an die festgelegte Dosierung halten, um seinen empfohlenen Tagesbedarf an Zink zu decken und sich keiner Überdosierung zu unterziehen.

Zink Tabletten - Stiftung Warentest


Zink Tabletten Test

Im Jahr 2002 hat das Unternehmen Stiftung Warentest 27 verschiedene Zink PrĂ€parate getestet und festgestellt, dass fĂŒnf PrĂ€parate zu hoch dosiert waren. Andere Zink Tabletten erschienen im Test erst bei einem diagnostizierten Zinkmangel als sinnvoll.

Die genauen Ergebnisse kann man auf der Webseite der Stiftung Warentest betrachten. Man sollte bedenken, dass der Test einige Jahre zurĂŒckliegt und manche Zink Tabletten sogar nicht mehr auf dem Markt erhĂ€ltlich sind.

Außerdem haben viele Hersteller ihre Rezepturen ĂŒberarbeitet, weswegen heutzutage auch empfehlenswerte Zink Tabletten erhĂ€ltlich sind, die nicht nur bei einem Zinkmangel, sondern als einfache NahrungsergĂ€nzung genutzt werden können.

Zink Tabletten - Fazit


Wer unter einem Zinkmangel leidet, der kann diesen mit einem geeigneten Zink PrÀparat ausgleichen und behandeln. Doch auch um einen Mangel an Zink vorzubeugen, kann die Einnahme von Zink Tabletten sehr empfehlenswert sein.

Bevor man sich jedoch fĂŒr die Einnahme von Zink Tabletten entscheidet, sollte man sich sehr genau informieren und verschiedene Zink Tabletten grĂŒndlich miteinander vergleichen, um ein hochwertiges PrĂ€parat auswendig zu machen.

Fragen & Antworten


1. WofĂŒr werden Zink Tabletten eingesetzt? Zink Tabletten werden vor allem von denjenigen genutzt, die einen erhöhten Zinkbedarf aufweisen. Darunter fallen Sportler, Schwangere und Stillende. GrundsĂ€tzlich nutzt man Zink Tabletten um einen Mangel vorzubeugen oder auszugleichen.
2. Wie oft sollte man Zink Tabletten einnehmen? Man sollte sich im Hinblick auf die Dosierung unbedingt an die Herstellerangaben halten und den empfohlenen Tagesbedarf nicht ĂŒberschreiten. Höhere Dosierungen sollten nur nach Ă€rztlichem Rat erfolgen.
3. Wann beginnen Zink Tabletten zu wirken? Das Eintreten von bestimmten VerÀnderungen durch die Einnahme von Zink Tabletten wie zum Beispiel eine Reduzierung von Akne kann bei jedem unterschiedlich sein. In der Regel ist mit einer Dauer von vier bis sechs Wochen zu rechnen.
4. Welche Zink Tabletten sind am besten? Diese Frage sollte jeder individuell und fĂŒr sich selbst entscheiden, denn das Angebot an verschiedenen Zink Tabletten ist viel zu groß, um sich auf ein bestimmtes PrĂ€parat festzulegen. Es gibt nĂ€mlich zahlreiche hochwertige und zufrieden stellende Zink Tabletten.