panbu.de Logo Suchen
Wir vergleichen alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Bewertungskriterien. * Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.

Haarwuchsmittel Vergleich 2019

Die 10 besten Haarwuchsmittel Produkte im Überblick

Haarwuchsmittel Vergleich
Vergleichssieger
-68%
Preis-Leistungs-Sieger
-9%
Marke
TruuMe
Toulifly
Galderma Laboratorium GmbH
Priorin
Johnson & Johnson GmbH (OTC)
Johnson & Johnson GmbH (OTC)
VICHY
Johnson & Johnson GmbH (OTC)
Panthrix
THIOCYN
Abbildung
Vergleichssieger
Haarserum, Anti-Haarausfall, Haarwachstums-Serum, natürliche Kräuteressenz, Anti-Haarausfall Haar Serum, für dünner werdendes Haar, Verdickung und Nachwachen, für schnelles Haarwachstum
133,30 € / 100 g
-68%
Preis-Leistungs-Sieger
Haar Wachstum Serum, Haarausfall und Haar-Behandlung, Haar Serum, Neues Haarwachstum stimuliert, fördert dickeres, Volleres und schneller wachsenden Haar
46,63 € / 100 ml
Ell-Cranell gegen Haarausfall, 3X100 ml
1.343,67 € / 100 ml
-9%
Priorin Kapseln, 1er Pack (1 x 120 Stück)
Regaine Männer Schaum, 3x60 ml
31,48 € / 100 ml
Regaine Frauen Lösung, 3x60 ml
27,77 € / 100 ml
Vichy Dercos Neogenic Hair Renewal Haarenkur, 1er Pack (1 x 1227 Stück)
Regaine Männer Lösung, 3x60 ml
35,65 € / 100 ml
DERMATEST >> SEHR GUT | Panthrix - Haarwuchs Aktivator | Für Mann & Frau | Mit Wirkstoffkomplex Redensyl | 100 ml - 2 Monatsvorrat | Made in Germany
40,99 € / 100 ml
Thiocyn Haarserum für Frauen • Spezialpflege bei Haarausfall und dünner werdendem Haar in Wechseljahren • Haarwachstum beschleunigen • Haarwuchs-Mittel MADE IN GERMANY
11,95 € / 100 g
Link
Kundenbewertung
Details
  • Natürlicher Haarschutz - kann die Durchblutung fördern und das Haarwachstum stimulieren, beschädigtes Haar reparieren und die Kopfhaut nähren. Haben Sie die Wirkung der Reinigung der Haare, kann die Zellregeneration fördern und die Sekretion von Talg ausgleichen.
  • Kein Haarverlust - entgiftet die Kopfhaut und fördert gesundes Haar, Kraft und Elastizität, beschleunigt die Kopfhaut Durchblutung und fördert den Stoffwechsel, blockiert DHT, so dass sie das Haarwachstum beschleunigen und die Festigkeit, Dichte und Elastizität des Haares selbst verbessern.
  • Sanft und effektiv: Diese exklusiven Haarwuchs-Vitamine machen das Haar weich und glatt, bindet nähren und machen das Haar gesünder, beschädigungsfrei und reduzieren Ausfallen, erhöhen das Haar.
  • Für alle Haartypen - perfekt für normales, dünnes, coloriertes und gelocktes und/oder ethnisches Haar. Kann von Männern und Frauen verwendet werden.
  • Bestes Geschenk: Nach dem Gebrauch fallen die Haare aus, spürbare diffuse Ausdünnung und trockene beschädigte Haarpartie, leicht zerbrechlich. Ein perfektes Geschenk für Ihren Liebhaber und Familie, wenn sie Schmerzen bei Haarausfall haben oder sie dichter wollen.
  • Den Haarwuchs Serum nicht nur effektiv fördern das Haarwachstum, Haarfollikel nährend und Active, machen aber auch unterdrücken Haare zu fetten.
  • Unser Haar Wachstum Essence kann wirksam verhindern, Haarausfall durch die Bereitstellung von Ernährung zu Hair Root, Reparatur geschädigtes Haar wieder herzustellen, die Vitalität der Haare.
  • Bei regelmäßiger Anwendung das Haarwachstum Essence können helfen, verbessern den Zustand der Haare über Zeit.
  • Anwendbar Symptome: langsam Haar Wachstum, Haar braucht dringend zu wachsen, unelastisch, Haar das Haar verknoten Dull, leicht und zu brechen, rau, widerspenstiges, nicht elastisch.
  • Dieses Haar Wachstum Liquid ist ein natürliches und hochwertiges Produkt. Unsere Zutaten kommen aus natürlichen Quellen und werden Ihnen die Ergebnisse, die Sie sehnen sich nach so viel.
  • PZN-10941790
  • 300 ml Lösung
  • apothekenpflichtig
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dieses Produkt darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden.
  • Wirkstoff: Minoxidil
  • bei anlagebedingtem Haarausfall
  • Schaum zum Auftragen auf die betroffenen Stellen an der Kopfhaut
  • klassisches Arzneimittel aus der Apotheke (PZN-9100275) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
  • Hersteller: Johnson&Johnson GmbH, Deutschland (Originalprodukt)
  • Menge: 3X60ml
  • stabilisiert den Verlauf des erblich bedingten Haarverlusts bei Frauen
  • fördert das Haarwachstum
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Dercos Neogenic Hair Renewal Haarenkur Damen
  • Dercos Neogenic Hair Renewal Haarenkur CVI08101
  • Ein originalles und exclusives Produkt von Vichy
  • Menge: 3X60ml
  • stabilisiert den Verlauf des erblich bedingten Haarverlusts bei Männer
  • fördert das Haarwachstum
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • MIT 3% REDENSYL - Der 2014 mit dem In-Cosmetics Silver Award für innovative Wirkstoffe ausgezeichnete Wirkstoff-Komplex wirkt direkt auf die Stammzellen der Haarfollikel
  • EFFEKTIVER WIRKSTOFF - Redensyl regt die Blutzirkulation an, aktiviert inaktive Haarfollikel und beliefert diese mit wichtigen Nährstoffen und Vitaminen. Dies unterstützt den natürlichen Haarwuchs und wirkt erblich bedingtem Haarausfall entgegen
  • SICHTBARE RESULTATE - Mit sichtbaren Ergebnissen ist nach etwa 2-3 Monaten zu rechnen - WICHTIGER HINWEIS - Abweichungen von der Anwendungsempfehlung können den Wirkungseintritt erheblich verzögern
  • 2-MONATS-FLASCHE - Bei empfohlener, zweimaliger Anwendung pro Tag hält das 100 ml Fläschchen für etwa 60 Tage
  • ZUFRIEDENHEITSGARANTIE - Solltest du mit deinem Produkt nicht zufrieden sein, kannst du dieses innerhalb von 1 Jahr zurückgeben und du bekommst den gesamten Kaufbetrag zurückerstattet (Teilnahmebedingungen einzusehen im Verkäuferprofil unter "Geschäftsbedingungen und Hilfe")
  • HOCH WIRKSAME SPEZIALPFLEGE FÜR FRAUEN bei diffusem Haarausfall*, dünner werdendem Haar in den Wechseljahren, Hormonumstellungen und nach der Schwangerschaft
  • STÄRKT DIE HAARWURZEL, beruhigt gereizte oder juckende Kopfhaut und unterstützt das Haarwachstum
  • DER WIRKSTOFF THIOCYANAT schützt die Haarwurzel gegenüber wachstumsstörenden Einflüssen und entgiftet freie Radikale, die permanent während des Stoffwechsels entstehen.
  • SEHR GUTE DERMATOLOGISCH GEPFÜFTE VERTRÄGLICHKEIT VON DERMATEST klinisch getestet*.
  • Das im Thiocyn Haarserum enthaltene Thiocyanat kann seine optimale Wirkung nur entfalten, wenn es regelmäßig über einen längeren Zeitraum angewendet wird - mindestens 3 Monate, idealerweise 6 Monate. Eine Flasche reicht für ca. 4-6 Wochen.
Preis
12,99 €
auf Amazon.de*
13,99 €
auf Amazon.de*
40,31 €
auf Amazon.de*
33,02 €
auf Amazon.de*
55,94 €
auf Amazon.de*
46,95 €
auf Amazon.de*
59,89 €
auf Amazon.de*
40,94 €
auf Amazon.de*
19,59 €
auf Amazon.de*
Zum Angebot
Inhaltsverzeichnis +
Gut zu wissen...

Spezielle Haarwuchsmittel oder natürliche Mittel sollen nicht nur für gesündere Haare sorgen, sondern auch das natürliche Haarwachtum begünstigen.

Haarwuchsmittel können entweder in Form von Tabletten, Schaum, Spray, Shampoo oder als Lösung angewendet werden und versprechen überzeugende Ergebnisse.

Zudem sollen Haarwuchsmittel auch Haarausfall eindämmen können, doch natürlich kommt es stets auf die Form bzw. Ursache des Haarausfalls an.

Was sind Haarwuchsmittel?


Haarwuchsmittel

Viele Menschen nutzen sie, doch was sind Haarwuchsmittel eigentlich? Wie der Name schon sagt, können Haarwuchsmittel zur Anregung des Haarwuchses und damit auch gegen ungewollten Haarausfall eingesetzt werden.

Dabei können die Inhaltsstoffe von Haarwuchsmitteln regulierend auf die Hormone im Körper wirken oder sie versorgen die Haarwurzeln schlichtweg mit Nährstoffen. Doch natürlich kommt es stets auf die jeweilige Zusammensetzung des Haarwuchsmittels an.

Grundsätzlich können Haarwuchsmittel also durchaus vorteilhaft auf die Haarfollikel wirken und diese anregen, was sich natürlich positiv auf das Wachstum der Haare bewirken. Zudem können Haarwuchsmittel die Struktur der Haare verbessern.

So nutzen auch viele Menschen, die unter dünnem Haar leiden, denn Haarwuchsmittel soll dabei helfen, den Haaren eine vollere und dickere Erscheinung zu verleihen. Schließlich soll durch die konsequente Nutzung eines Haarwuchsmittels das Wachstum der Haare gefördert werden.

Man sollte über Haarwuchsmittel zusätzlich wissen, dass sie Haarausfall verzögern und in manchen Fällen sogar ganz stoppen können. Darüber hinaus können Haarwuchsmittel zu dichteren und volleren Haaren verhelfen.

Formen von Haarausfall

Bevor man sich dazu entschließt ein Haarwuchsmittel zu verwenden, sollte man erstmal einen ärztlichen Rat einholen, der die genaue Ursache des Haarverlustes klärt. Denn wenn man den Grund des Haarausfalls kennt, kann man ihn gezielter behandeln.

Ein täglicher Haarverlust von bis zu 100 Haaren ist absolut normal und keineswegs Besorgnis erregend. Sollte man jedoch über eine längere Zeit an vermehrtem Haarausfall leiden, so muss die Ursache definitiv abgeklärt werden.

Die drei häufigsten Formen von Haarausfall stellen zum einen erblich-bedingter Haarausfall dar, der auf die genetische Veranlagung zurückzuführen ist. Zum anderen gibt es den kreisrunden Haarausfall, bei dem die Haare fleckenartig und oftmals bis zur absoluten Kahlheit ausfallen.

Zuletzt ist die Form des diffusen Haarausfalls zu nennen, die nicht selten durch eine mangelhafte Ernährung oder zu viel Stress ausgelöst werden kann. Vollkommen unabhängig unter welcher Form von Haarausfall man leidet, viele verspüren den dringenden Wunsch es schnellstmöglich zu stoppen.

Je früher man den Haarausfall diagnostizieren lässt, desto früher kann der Haarverlust unter Umständen gestoppt werden bzw. mehr Kopfhaare können erhalten werden.

Diffuser Haarausfall

Wer unter diffusem Haarausfall leidet, der wird den Haarverlust am ganzen Kopf verspüren und nicht wie bei anderen Formen von Haarausfall, die sich auf eine bestimmte Stelle konzentrieren. Daher nimmt langfristig gesehen die Haardichte am ganzen Kopf durch diffusen Haarausfall ab.

Jedoch können Betroffene durchaus aufatmen, denn es handelt sich bei diffusen Haarausfall nur um einen vorübergehenden Zustand, der sich in der Regel unmittelbar nach geeigneter Behandlung einstellt.

Häufige Gründe für diese Form von Haarverlust können beispielsweise Stress, Schwangerschaft, Hormoneinnahme, Schilddrüsenunterfunktion/-überfunktion, Nährstoffmangel, Hauterkrankungen, Eisenmangel, Chemo-/Strahlentherapie oder andere Medikamente sein.

Kreisrunder Haarausfall

Kreisrunden Haarausfall erleben Betroffene durch meist runde sowie kahle Areale an den Seiten des Kopfes oder am Hinterkopf. Diese Form von Haarausfall kann man kaum richtig behandeln bzw. eindämmen.

Denn man vermutet, dass es in Folge einer Störung des Immunsystems ausbricht. Dabei verläuft kreisrunder Haarausfall meist schubweise, jedoch haben Ärzte die genaue Ursache noch nicht erforscht.

Man nimmt jedoch an, dass es sich um eine Autoimmunreaktion handelt. Durch eine Störung des Immunsystems richten sich die körpereigenen Abwehrzellen gegen die Haarwurzeln. Die Folge davon ist eine lokale Entzündungsreaktion, durch die der Haarwuchs gestört wird und die Haare schließlich ausfallen.

Erblich-bedingter Haarausfall

Zunächst fällt das Haar an den Schläfen und der Stirn aus, sodass sogenannten „Geheimratsecken“ die Folge sind. Dies zeichnet meist den Beginn von erblich-bedingtem Haarausfall aus.

Im weiteren Verlauf kommt es dann meist zu dünnerem Haar oder zur kompletten Glatzenbildung am Hinterkopf. Diese Form von Haarausfall lässt sich auf eine überempfindliche Reaktion auf das Hormon Testosteron zurückführen, weswegen es zu verkürzten Wachstumsphasen der Haare kommt.

Bestes Haarwuchsmittel - Kaufkriterien


Haarwuchsmittel Kaufkriterien

Mittlerweile ist das Angebot an verschiedensten Haarwuchsmitteln enorm groß geworden, weswegen man schnell den Überblick verlieren kann. Daher kann man beim Kauf eines Haarwuchsmittels einige Kaufkriterien beachten, um das passende Produkt für sich zu finden.

Zum einen sollte man wissen, für welche Form von Haarausfall sich das jeweilige Produkt eignet. Denn nicht jedes Haarwuchsmittel kann bei jeder Form von Haarverlust effektiv wirken oder helfen.

Darüber hinaus gibt es verschiedene Formen von Haarwuchsmitteln - ob Tabletten, Schaum, Lösung, Shampoo oder als Spray. Deswegen sollte man sich vorher informieren, welche Darreichungsform man bevorzugt.

Zuletzt sollte man beim Kauf darauf achten, für welches Geschlecht sich das jeweilige Haarwuchsmittel eignet. Denn einige Hersteller produzieren gezielte Haarwuchsmittel für Frauen bzw. Männer.

Anwendung

Für fast jede Form von Haarausfall wurden spezielle Haarwuchsmittel konzipiert, sodass man sie dagegen anwenden kann. Daher sollte man sich vor der möglichen Anwendung einen ärztlichen Rat einholen und klären, unter welcher Form man leidet.

Dann kann man zwischen Produkten für erblich-bedingten, diffusen und sogar kreisrunden Haarausfall wählen. Jedoch sollte man bei kreisrundem Haarausfall nicht allzu große Hoffnung in die Produkte stecken, da es sich schließlich um eine Autoimmunkrankheit handelt.

Doch natürlich kann man dies durch eine Beratung beim Arzt klären und bestimmen, wie man am besten gegen den Haarausfall vorgeht.

Darreichungsform

Haarwuchsmittel werden zur inneren sowie zur äußeren Anwendung angeboten. Äußerlich kann man Haarwuchsmittel in Form Shampoos gegen Haarausfall oder Haarwasser nutzen. Medikamente oder Kapseln, die man oral einnimmt, sollen jedoch effektiver sein.

Inhaltsstoffe

Natürlich können die Inhaltsstoffe von Haarwuchsmitteln enorm variieren, jedoch gibt es sehr typische Inhaltsstoffe, die effektiv sein sollen und von vielen Herstellern für ihre Haarwuchsmittel genutzt wird.

Zum einen zählt Cystin zu Inhaltsstoffen, die die Cystin-Vorräte der Haarwurzeln bereichern. In Kombination mit notwendigen Vitaminen können Haarwuchsmittel, die Cystin enthalten, sehr wirksam sein.

Zu den ebenfalls sehr bekannten Inhaltsstoffen gegen Haarausfall zählt Minoxidil, das man ganz einfach auf die Kopfhaut aufträgt. Eine spürbare Veränderung soll meist erst nach 3-4 Monaten der Anwendung eintreten.

Zudem sollte man wissen, dass sich Minoxidil nicht zur Anwendung während einer Schwangerschaft oder der Stillzeit nicht eignet und der Haarausfall erneut eintreten kann, sobald man das Produkt nicht mehr verwendet.

Haarwuchsmittel Produkte


Haarwuchsmittel Produkte

Die Vielfalt von verschiedenen Haarwuchsmittel Produkten ermöglicht Betroffenen ein sowohl äußerlich als auch innerliches Vorgehen, um den Haarausfall zu stoppen. Dabei kann es hilfreich sein zu wissen, welche Haarwuchsmittel Produkte sich bewährt haben.

Haarwuchsmittel Tabletten

Bei den Medikamenten bzw. Kapseln handelt es sich um Präparate, die oral eingenommen werden. Diese stellen meist Haar-Vitamine dar, die den Haarwurzeln nötige Nährstoffe zukommen lassen und sich oftmals bei diffusem Haarausfall anbieten.

Ein sehr bekanntes Mittel stellt beispielsweise Priorin dar, dessen Wirkung jedoch in der Regel erst nach drei Monaten eintritt, weswegen die Anwendung von Kapseln gegen Haarausfall im Allgemeinen Geduld erfordert.

Minoxidil in Haarwuchsmitteln

Seit dem Jahr 1986 wird der Wirkstoff Minoxidil untersucht und durch die erwiesene sowie positive Wirkung, stellte das amerikanische Pharmaunternehmen „UpJohn“ das erste Minoxidil Produkt her.

Eigentlich ist Minoxidil ein bekannter Stoff, der gegen Bluthochdruck eingesetzt wird. Doch es stellte sich heraus, dass als Nebeneffekt mehr Haare bei den Anwendern sprießten. Deswegen nutzen mittlerweile bekannte Hersteller von Haarwuchsmitteln den Wirkstoff für ihre Produkte.

Beispielsweise findet man in der Regaine Männer Lösung etwa fünf Prozent des Minoxidils vor. Die Lösung wird schlichtweg auf die Kopfhaut aufgetragen, sodass man vor allem erblich-bedingten Haarausfall entgegenwirken kann.

Durch die Anwendung solcher Lösungen, die Minoxidil enthalten, stellten viele Männer eine positive Veränderung bezüglich des Haarausfalls fest. Bei der Nutzung eines Minoxidil Shampoos muss man ebenfalls Geduld wahren.

Denn bei Shampoos gegen Haarausfall soll die Wirkung meist nach etwa sechs bis acht Wochen eintreten. Grundsätzlich ist die Wirkung von Minoxidil als Haarwuchsmittel jedoch sehr überzeugend.

Schließlich ist für gesundes Haarwachstum ist eine gute Durchblutung der Haarfollikel und Gefäße der Kopfregion entscheidend. Und durch die Anwendung von Minoxidil soll die Durchblutung enorm gefördert werden.

Regaine Haarwuchsmittel

Zu den häufigsten Ursachen von Haarausfall zählt eindeutig erblich-bedingter Haarausfall, weswegen die Marke Regaine zahlreiche Produkte herstellt, die gegen den unerwünschten Haarverlust wirken sollen.

Dabei bietet Regaine spezifische Haarwuchsmittel für Männer sowie Frauen an, die speziell auf die jeweilige Form des Haarverlustes angepasst sind. Durch den Wirkstoff Minoxidil soll die Durchblutung der Haarwurzeln angeregt werden, indem man das jeweilige Produkt auf die Kopfhaut aufträgt.

Dadurch soll nicht nur Haarausfall gestoppt werden, sondern auch das Haarwachstum angeregt und begünstigt werden, sodass neue Haare nachwachsen können.

Thiocyn Haarwuchsmittel

Ein sehr bewährtes Haarwuchsmittel ist das Thiocyn Haarserum, das auf dem körpereigenen Thiocyanat Molekül aufbaut. Es soll die Tätigkeit der Zellen sowohl bei Männern als auch bei Frauen anregen.

Besonders bei erblich-bedingtem Haarausfall kann Thiocyn helfen und ist meist gut verträglich. Es zählt zu den neu entwickelten Haarwuchsmitteln, da es erst seit 2016 erhältlich ist. Der Entwickler Axel Kramer untersuchte das Molekül Thiocyanat jedoch schon seit 1990.

Er betont, dass Thiocyanat die Zellaktivität jeglicher Zellen verstärken kann und sich daher nicht nur als Haarwuchsmittel, sondern auch zur Wundheilung und bei Hautreizungen angewendet werden kann.

Dabei gehört Thiocyanat zu den Molekülen, die bei nahezu jedem Lebewesen zu den Produkten ihres Stoffwechsels zählen. Außerdem ist es an vielen wichtigen Prozessen im Körper beteiligt. Besonders erwähnenswert ist, dass das Thiocyn Haarserum frei von Tierversuchen ist.

Wer jedoch das Thiocyn Haarserum anwenden will, sollte sichergehen, dass einige Kopfhaare noch bestehend sind. Denn bei vollständiger Glatzenbildung ist die Anwendung dieses Haarwuchsmittels schlichtweg nutzlos.

Die Anwendung dieses Haarwuchsmittels ist denkbar einfach, man trägt es entweder nach der Haarwäsche oder einfach ins trockene Haar auf. Durch den speziellen Applikator kann die betroffenen Areale mit dem Serum behandeln.

Eine anschließende Kopfmassage ist enorm wichtig, um zusätzlich die Durchblutung anzuregen. Man sollte das Thiocyn Haarserum jedoch nicht auswaschen, da die Wirkung nachteilig beeinflusst wird.

Ein gewohntes Haarstyling nachdem man das Thiocyn Haarserum aufgetragen hat, dürfte allerdings kein Problem darstellen. Derzeit sind noch keine mögliche Nebenwirkungen von Thiocyn erwiesen worden.

Jedoch basiert dieses Haarwuchsmittel auf einem körpereigenem Molekül. Also wird es grundsätzlich gut vertragen und kann sogar in der Stillzeit und Schwangerschaft genutzt werden. Der Preis des Thiocyn Haarserums beläuft sich auf 25 Euro für 150 Milliliter.

Haarwuchsmittel für Frauen


Haarwuchsmittel Frauen

Ein besonders beliebtes Haarwuchsmittel für Frauen stellt das „ Regaine Frauen“ dar. Es zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass es hormonfrei ist und somit den körpereigenen Hormonhaushalt nicht beeinflusst.

Der Hersteller Regaine nutzt für eine Vielzahl von Produkten den Wirkstoff Minoxidil, der die Durchblutung der Haarwurzeln anregt und begünstigen kann - dadurch können die Haarfollikel mit mehr Nährstoffen versorgt werden.

Dadurch soll Minoxidil die durchschnittliche Wachstumsphase verlängern können. Die Übergangs- und Ruhephasen des Haarwuchszyklus werden dagegen verkürzt, sodass ein erhöhtes Haarwachstum mit weniger Haarausfall erzielt werden soll.

Das Regaine für Frauen ist sowohl als Lösung als auch als Schaum mit einer Dosis von 2,5% Minoxidil erhältlich. Die Variante für Frauen enthält hierbei bewusst eine geringere Minoxidil Konzentration als die Produkte für Männer.

Die Anwendung der Regaine Lösung für Frauen sollte zweimal täglich erfolgen, wohingegen das Schaum lediglich einmal auf die Kopfhaut aufgetragen werden muss. Erste spürbare Ergebnisse sollten sich nach drei bis vier Monaten der Anwendung bemerkbar machen.

Daher sollte man unbedingt Geduld wahren und nicht verwundert sein, dass man in den ersten Wochen vermehrten Haarausfall, trotz der Benutzung des Haarwuchsmittels, verspürt. Dies ist lediglich eine Bestätigung der Wirksamkeit.

Denn durch das Haarwuchsmittel werden Haare, die sich nicht mehr in der sogenannten Wachstumsphase befinden, durch neu sprießende Haare ersetzt. Die Folge davon ist nun einmal Haarausfall, zugunsten des neuen Haarwuchses.

Dies ist auch der Grund, weshalb einige Anwenderinnen aus Angst vor verstärktem Haarausfall, die Anwendung eines Haarwuchsmittels vorzeitig abbrechen. Das Regaine für Frauen Haarwuchsmittel weist bislang keine nachgewiesenen Nebenwirkungen auf.

Es sollte jedoch lediglich beachten werden, dass die Haare unter Umständen fettig aussehen können, wenn man das Mittel nicht direkt auf die Kopfhaut aufträgt. Der Preis der Regaine Frauen Lösung beläuft sich auf 63,90 Euro für 180 Milliliter.

Die Lösung wird meist als Dreierverpackung verkauft, sodass man dreimal eine 60 Milliliter Flasche erhält. Dabei kann eine Flasche etwa drei Monate genutzt werden.

Haarwuchsmittel für Männer


Haarwuchsmittel Männer

Auch für Männer gibt es spezielle Haarwuchsmittel, die ungewolltem Haarausfall entgegenwirken können. Denn der Wunsch nach gesunden und kräftigen Haaren besteht nicht nur bei Frauen, sondern gleichermaßen auch bei Männern.

Wenn man also allmählich als Mann feststellt, dass die Haare immer lichter werden und sich möglicherweise schon Geheimratsecken zeigen, so kann beispielsweise das Haarwuchsmittel „Regaine für Männer“ Abhilfe verschaffen.

Dieses Haarwuchsmittel wurde für Männer mit erblich-bedingtem Haarausfall konzipiert. Wenn man bedenkt, dass etwa ganze 70-80% der Männer unter dieser Form von Haarausfall leiden, so können sich solche Mittel durchaus als sinnvoll erweisen.

Erblich-bedingter Haarausfall ist auf die überempfindliche Reaktion der Haarwurzeln auf das Testosteron Hormon zurückzuführen. Dadurch bilden sich die Blutgefäße, die sonst die Haarwurzeln mit Nährstoffen versorgen würden, zurück.

Die Folge ist eine nicht ausreichende Versorgung mit Nährstoffen, wodurch sich die Wachstumsphase der Haare verkürzt und die Ruhephase (die Phase, in der die Haare ausfallen) sich verlängert.

Dies löst vermehrten Haarausfall aus, bei dem die Haare nicht schnell genug nachwachsen. Langfristig führt dies über die Jahre zu immer lichter werdenden Kopfhaaren bis hin zur Glatzenbildung.

Es beginnt häufig mit dem Haarausfall an den Schläfen und der Stirn, sodass sogenannte Geheimratsecken entstehen. Der Haarverlust kann sich danach auch auf den Hinterkopf verteilen. Um diesem Szenario entgegenzuwirken soll die Anwendung von Regaine Männer geeignet sein.

Durch den Wirkstoff Minoxidil soll die Durchblutung verbessert werden. Natürlich nur durch eine regelmäßige Anwendung. Dadurch können nämlich die Haarfollikel besser mit Nährstoffen versorgt werden, sodass wieder vermehrter Haarwuchs folgt.

Darüber hinaus sollen die Haare gesünder sowie kräftiger nachwachsen. Vorteilhaft ist auch, dass Regaine für Männer hormonfrei ist. Die Konzentration von Minoxidil beträgt bei Regaine Männer 5% und ist somit höher als bei der Variante für Frauen.

Dies hängt damit zusammen, dass die Dosierung von Minoxidil geschlechterspezifisch ist und bei Frauen schon eine viel geringere Menge genügsam ist. Mögliche Nebenwirkungen sind derzeit bei Regaine für Männer nicht bekannt.

Man kann eine Packung Regaine für Männer, die drei 60 Milliliter Flaschen enthält, rezeptfrei für etwa 60 Euro kaufen. Die Lösung sollte zweimal täglich auf die Kopfhaut aufgetragen werden und kann daher ideal in die tägliche Pflegeroutine integriert werden.

Die Lösung sollte vorzugsweise nur auf trockene Kopfhaut aufgetragen werden, da die Wirkung viel effektiver ist. Während der Behandlung mit Regaine Männer sollte man Ergebnisse erst nach drei bis vier Monaten regelmäßiger Anwendung erwarten.

Haarwuchsmittel - Wo kann man es kaufen?


Haarwuchsmittel kaufen

Das Angebot an Haarwuchsmitteln ist groß und man kann sie mittlerweile fast überall kaufen - ob in Apotheken, Drogerien, einigen Supermärkten oder online. Jedoch sollte man natürlich beachten, dass dies nur für die rezeptfreien Haarwuchsmittel gilt.

Verschreibungspflichtige Haarwuchsmittel können nur vom Arzt verordnet werden und sind daher ausschließlich in Apotheken nach Vorlage des Rezepts erhältlich. Es sollte unbedingt verzichtet werden, solch verschreibungspflichtige Haarwuchsmitteln auf unseriösen Onlineseiten zu kaufen!

Der Gang zu einem Arzt ist definitiv empfehlenswert, da dieser einschätzen kann, ob sich die Behandlung mit einem verschreibungspflichtigen Haarwuchsmittel anbietet oder nicht. Ansonsten kann man zu rezeptfreien Mitteln greifen.

Doch auch bei der Verwendung von rezeptfreien Haarwuchsmitteln sollte man sich vorher einen ärztlichen Rat sowie eine Beratung einholen.

Haarwuchsmittel in Apotheken kaufen

Ein beliebter Ort, um nach einem passendem Haarwuchsmittel zu suchen, stellt für viele immer noch der Gang zur Apotheke dar. Denn man kauft nicht nur ein Haarwuchsmittel, sondern erhält gleichzeitig eine kostenlose und professionelle Beratung.

Jedoch sollte man die Ursache des Haarausfalls bei einem Arzt abklären, sodass man das optimale Produkt finden kann.

Haarwuchsmittel online kaufen

Wer sich dazu entschließt ein Haarwuchsmittel online zu kaufen, der wird sich über die hohe Auswahl höchst erfreuen. Zudem kann man unterschiedliche Produkte viel besser miteinander vergleichen.

Durch Beachtung verschiedener Kaufkriterien, wie zum Beispiel der Inhaltsstoffe, des Preises, der Bewertungen und Kundenrezensionen sowie der Verpackung kann man für sich das ideale Haarwuchsmittel finden.

Jedoch muss man auf eine professionelle Beratung verzichten. Dafür kann man beim Kauf einiges sparen, schließlich sind die meisten Produkte online viel günstiger als beispielsweise in Apotheken.

Bevor man sich jedoch dazu entschließt ein Haarwuchsmittel zu kaufen, sollte man den genauen Grund des Haarausfalls bei einem Arzt bzw. Dermatologen abklären lassen.

Haarwuchsmittel Stiftung Warentest


Haarwuchsmittel Stiftung Warentest

Im Jahr 2003 testete die Stiftung Warentest eine ganze Reihe von Haarwuchsmitteln, die sowohl rezeptfrei als auch verschreibungspflichtig sind. Darunter fielen unter anderem Produkte der Marken Regaine und Alpecin.

Das Ergebnis der Stiftung Warentest ist, dass Haarwuchsmittel durchaus wirkungsvoll sein können. Besonders Produkte, die Minoxidil enthalten. Auch Ökotest bestätigte diese Testergebnisse im Jahr 2010.

Jedoch wurde bei beiden Tests kritisiert, dass die langfristige Wirkung von vielen Inhaltsstoffen noch nicht erwiesen wurde, abgesehen von Minoxidil, Cystin sowie Alfatradiol.

Das schließt aber nicht die Wirksamkeit anderer Inhaltsstoffe aus, sondern zeigt nur, dass für sie noch keine wissenschaftlichen Beweise vorliegen.

Haarwuchsmittel Erfahrungen


Haarwuchsmittel Erfahrungen

Die meisten Anwender stellen eine positive Wirkung von Haarwuchsmitteln fest, jedoch wird häufig bemängelt, dass die Ergebnisse erst nach einigen Monaten sichtbar werden. Doch dies ist vollkommen normal und muss in Kauf genommen werden.

Schließlich benötigen die Haarwurzeln einige Zeit, um sich zu regenerieren, bevor dann wieder vermehrt Haare sprießen können. Durch diese sprießenden Haare werden die Haare, die sich in der Ruhephase befinden und sowieso ausfallen werden, weggedrängt.

Deswegen stellt man bei der Anwendung von Haarwuchsmitteln, wie beispielsweise Regaine, für eine kurze Zeit etwas verstärkten Haarausfall fest. Dieser ist keineswegs beängstigend, sondern zeigt schlichtweg, dass das Produkt wirkt.

Fragen & Antworten


1. Wie funktioniert der Haarwuchs? Das Wachstum der Kopfhaare verläuft in drei immer wiederkehrenden Stufen bzw. in Wachstumzyklen ab. Dabei findet dieser Prozess in jedem Haar verschoben statt. In der ersten Phase erfolgt das Wachstum. Danach schließt die Übergangsphase an, in der das Haar nicht mehr mit Nährstoffen versorgt wird. Zuletzt setzt die Ruhephase ein, in der das Haar dann schließlich ausfällt. Während ein Haar am Kopf ausfällt, wächst ein anderes gerade wieder nach.
2. Wie kann ich meine Haare schneller wachsen lassen? Das Wachstum der Haare bzw. die Schnelligkeit des Haarwuchs ist individuell in den Genen festgelegt. Jedoch kann man den Haarwuchs durch regelmäßige Kopfmassen sowie einer ausgewogenen Ernährung, die Proteine, Omega-3-Fettsäuren sowie Vitamine enthält, anregen.
3. Wie viel wächst ein Haar in einem Monat? Im Monat wächst ein Kopfhaar durchschnittlich einen Zentimeter, was bei 100.000 Kopfhaaren eine Länge von etwa 1.000 Metern bedeutet. Pro Tag kann das Haarwachstum also zwischen 0,3 bis 0,5 Millimeter betragen.
4. Was bringen Haarwuchsmittel? Haarwuchsmittel können durch durchblutungsfördernde Inhaltsstoffe und Vitamine das Haarwachstum anregen und die Haare gleichzeitig pflegen. Durch speziellen Wirkstoffe können die Haare mit der Zeit kräftiger und gesünder werden. Zudem kann Haarausfall enorm eingedämmt werden.

Externe Haarwuchsmittel Tests & Informationen


In Deutsch­land laufen mehrere Gerichts­prozesse von Männern, die Haar­wuchs­mittel mit dem Wirk­stoff Finasterid genommen h

Haarausfall ist ein permanenter Haarverlust, bei dem die ausgefallenen Haare nicht wieder nachwachsen. (Dem Menschen fallen d..

Externe Haarwuchsmittel Testberichte & Beiträge


llll➤ Aktueller und unabhängiger Haarwuchsmittel Test bzw. Vergleich 2019: Auf Vergleich.org finden Sie die besten Modelle in einer übersichtlichen ...

06.11.2017 - HAARWUCHSMITTEL Welches Haarwuchsmittel hilft wirklich gegen ... und rezeptpflichtigen Haarwuchsmitteln im Juli 2016 (Test 8/2016, ...

Die 5 besten Haarwuchsmittel im Test und Vergleich 2019. Die Top Mittel gegen Haarausfall für Männer und Frauen. Welches Mittel gegen Haarausfall hilft?

Dieses Verfahren kann die eigene Recherche allerdings nicht ersetzen. Dieser tabellarische Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Haarwuchsmittel Test, ...

Externe Youtube-Videos zum Thema Haarwuchsmittel

Beschreibung
Was tun wenn die Haare schon in jungen Jahren einfach dünner werden? taff hat Haarwuchsmittel getestet und ein überraschendes Ergebnis vorzuweisen!

Hat dir diese Seite gefallen?

4 von 4 Lesern gefällt diese Seite.
Bewertung 5.00 / 5

Kommentare