Gut zu wissen...

Ein Anti-Falten Serum wird, wie der Name bereits verrĂ€t, gegen eine frĂŒhzeitige Hautalterung eingesetzt. Hierbei können sich Anti-Falten Seren aus wertvollen Wirkstoffen wie beispielsweise HyaluronsĂ€ure, Arganöl, Retinol, Vitamin C und Q10 zusammensetzen.

Durch die regelmĂ€ĂŸige Anwendung eines Anti-Falten Serums soll die Haut spĂŒrbar frischer werden, denn die jeweiligen Inhaltsstoffe des Serums können in tiefe Hautschichten eindringen und dort ihre Wirkung entfalten.

NatĂŒrlich kann kein Kosmetikprodukt die Hautalterung vollstĂ€ndig aufhalten, aber eine richtige Pflege kann sich vorteilhaft auf das Hautbild auswirken. Wer sich fĂŒr ein Anti-Falten Serum entscheidet, erfĂ€hrt hier, wie man es richtig anwendet und worauf es beim Kauf ankommt.

Anti-Falten Serum - Allgemeine Informationen


Anti-Falten Serum

Die ersten FÀltchen empfinden die meisten als sehr störend, doch der Alterungsprozess lÀsst sich leider nicht vermeiden. Mit dem richtigen Kosmetikprodukt kann man aber seine Haut reichhaltig pflegen und mit wertvollen Wirkstoffen versorgen.

So kann kann man sich zumindest einen vitalen und ebenmĂ€ĂŸigen Teint bewahren. Ein hochwertiges Anti-Falten Serum zeichnet sich durch hochdosierte Wirkstoffe aus, die aufgrund der flĂŒssigen oder gelartigen Konsistenz des Serums sehr tief in die Haut eindringen können.

Jedoch enthalten die meisten Anti-Falten Seren weniger pflegende Inhaltsstoffe, weswegen man die Anwendung eines Serums stets mit der parallelen Verwendung einer guten Pflegecreme kombinieren sollte.

Denn die Wirkstoffe eines Anti-Falten Serums sind in der Regel darauf spezialisiert, die Haut beispielsweise vor UmwelteinflĂŒssen wie der UV-Strahlung zu bewahren oder sie vor freien Radikalen zu schĂŒtzen.

Freie Radikalen sind nichts anderes als Zwischenprodukte des Stoffwechsels, die in allen menschlichen Zellen entstehen und hochreaktiv sowie aggressiv sind. Deswegen können sie unter anderem die Haut schĂ€digen und eine frĂŒhzeitige Alterung hervorrufen.

Durch Antioxidantien wie Vitamin A, C und E, die in einer Vielzahl von Anti-Falten Seren vorkommen, können freie Radikalen problemlos neutralisiert und dadurch unschÀdlich gemacht werden.

An einer vielfĂ€ltigen Auswahl an verschiedenen Produkten dĂŒrfte es bei Anti-Falten Seren keineswegs mangeln. Gerade deswegen kann es manchmal sehr schwierig sein, sich fĂŒr ein bestimmtes Anti-Falten Serum zu entscheiden.

Daher sollte man sich vor dem Kauf eines Anti-Falten Serums zunĂ€chst allgemein ĂŒber die Wirkung, Eigenschaften und Besonderheiten eines Serums informieren. Mithilfe von wichtigen Kaufkriterien kann man schnell ein hochwertiges Anti-Falten Serum auswendig machen.

Anti-Falten Serum - Wirkung auf die Haut


Anti-Falten Serum Wirkung

Dass sich irgendwann feine Linien und Falten im Gesicht Ă€ußern, sollte als Teil des vollkommen natĂŒrlichen Alterungsprozesses angesehen werden. Schließlich nimmt mit zunehmendem Alter die Kollagen- und Elastinproduktion ab.

Bei beiden Proteinen handelt es sich um wichtige Bestandteile einer gesunden Haut. Durch die verringerte Produktion der Proteine kann die Feuchtigkeit nicht mehr so gut in der Haut gespeichert werden.

Deshalb verliert die Haut an ElastizitĂ€t und wird im weiteren Verlauf der Jahre sowohl dĂŒnner als auch trockener. Das ist also der Zeitpunkt, an dem die Hautalterung allmĂ€hlich einsetzt. In der Regel ist dies schon ab einem Alter von 25 Jahren der Fall.

Durch Faktoren wie Rauchen, vermehrte Aufenthalte in UV-Strahlung oder erhebliche Luftverschmutzungen kann die vorzeitige Hautalterung ĂŒbrigens begĂŒnstigt werden. Hierbei kann man von der Wirkung eines guten Anti-Falten Serums profitieren.

Da ein Serum bis in die tiefsten Hautschichten dringt, kann die Haut sehr effektiv vor schĂ€dlichen UmwelteinflĂŒssen bewahrt werden. Mithilfe von wichtigen Wirkstoffen wie Retinol soll außerdem die Kollagenproduktion angeregt werden.

Ein Anti-Falten Serum zeichnet sich also sowohl durch eine schĂŒtzende als auch vorbeugende Wirkung gegen frĂŒhzeitige Hautalterung aus, die oftmals auf vielerlei Ursachen zurĂŒckzufĂŒhren ist.

Anti-Falten Serum - Inhaltsstoffe


Anti-Falten Serum Inhaltsstoffe

Die Wirkstoffkombination eines Anti-Falten Serums kann sehr individuell ausfallen, jedoch ist es vorteilhaft, wenn man die bewÀhrtesten Inhaltsstoffe kennt. Denn so kann man viel gezielter nach einem Anti-Falten Serum suchen.

Jeder Inhaltsstoff weist gewisse Vorteile auf, die allesamt vereint ein sehr wirkungsvolles Serum ergeben können. Zu den effektivsten Inhaltsstoffen zÀhlen unter anderem HyaluronsÀure und Vitamin A, das vielen auch als Retinol bekannt ist.

AminosÀuren

Der menschliche Körper ist auf AminosĂ€uren angewiesen, da sie den gesamten Stoffwechsel regulieren und bedeutsame Bausteine des Organismus sind. Teilweise können sie sogar ĂŒber die Nahrung aufgenommen werden.

Man unterscheidet hierbei nÀmlich zwischen essentiellen und nicht essentiellen AminosÀuren. Auf die Einnahme von essentiellen AminosÀuren wie Methionin ist der Körper angewiesen, da er sie nicht selbst herstellen kann.

Wer sich ausgewogen und gesund ernÀhrt, sollte seinen Körper in der Regel mit allen benötigen AminosÀuren, Vitaminen und Mineralstoffen versorgen. Dadurch kann eine ideale Basis geschaffen werden, um der Hautalterung entgegen zu wirken.

Nicht essentielle AminosÀuren werden eigenstÀndig vom Körper gebildet und im Hinblick auf die Zellteilung sind die AminosÀuren Kreatin sowie Glutamin am bedeutsamsten. Vor allem Kreatin ist an der Bildung von Kollagen und Elastin beteiligt.

Durch eine ausreichende Kollagenbildung werden Falten vermieden und die Festigkeit der Haut wird bewahrt. Im fortschreitenden Alter wird jedoch immer weniger Kreatin gebildet, weswegen es letztlich zur Hautalterung kommt.

FĂŒr die Spannkraft der Haut und Muskeln ist hingegen Glutamin verantwortlich. Zudem nimmt die AminosĂ€ure auch auf den SĂ€ure-Base-Haushalt einen gewissen Einfluss.

Sollte man ein Anti-Falten Serum verwenden, dass sich unter anderem aus AminosÀuren wie Kreatin sowie Glutamin zusammensetzt, dann kann man sich in der Regel an einem sehr hochwertigem Serum erfreuen.

Jedoch kann auch hier der Alterungsprozess nicht vollstĂ€ndig aufgehalten werden, denn ab einem Alter von spĂ€testens 50 Jahren ist die ein oder andere Falte nicht mehr zu vermeiden. NatĂŒrlich nur solange man sich an keinen Schönheitschirurgen wendet.

Arganöl

Das wertvolle Öl aus Marokko zeichnet sich durch seinen hohen Vitamin E Gehalt aus. Und Vitamin E ist ein Antioxidans, das freien Radikalen effektiv entgegen wirken kann. Nicht selten sind freie Radikale die Ursache fĂŒr eine frĂŒhzeitige Hautalterung.

Deswegen verwenden viele Hersteller in ihren Anti-Falten Seren gerne auch Arganöl als Inhaltsstoff. Man sollte bedenken, dass es sich bei Arganöl um ein besonders hochwertiges Öl handelt, das einen sehr aufwendigen Herstellungsprozess aufweist.

Denn bis das Arganöl aus den FrĂŒchten des Arganbaumes gewonnen werden kann, mĂŒssen viele Zwischenschritte erfolgen, die zeitintensiv und mĂŒhsam sein können. Nicht umsonst zĂ€hlt Arganöl deswegen zu den hochpreisigsten Ölen.

Gerade einmal 30 Kilogramm NĂŒsse können in der Regel aus 100 Kilogramm der ArganfrĂŒchte gewonnen werden. Um das Arganöl zu gewinnen, benötigt man die Samen der NĂŒsse. Aus 30 Kilogramm NĂŒssen treten nur 3 Kilogramm Samen hervor.

Erst danach kann das Arganöl, das bei vielen auch als das Gold aus Marokko bekannt ist, gepresst werden. Ein Anti-Falten Serum mit Arganöl als Hauptwirkstoff mĂŒsste sich fĂŒr nahezu jeden Hauttypen eignen.

Coenzym Q10

Zahlreiche Anti-Falten Seren setzen sich unter anderem aus dem Coenzym Q10 zusammen. Wenn man bedenkt, dass Q10 von nahezu jeder Zelle zur Energieversorgung benötigt wird und zusĂ€tzlich vor freien Radikalen schĂŒtzen soll, dĂŒrfte dies nicht verwunderlich sein.

Man empfiehlt deswegen, dass man spÀtestens ab dem 30. Lebensjahr auf eine ausreichende Versorgung der Haut mit Q10 achtet, weswegen die Anwendung eines Anti-Falten Serums mit Q10 sehr ratsam sein kann.

HyaluronsÀure

Ein sehr typischer Inhaltsstoff von Anti-Falten Seren stellt HyaluronsÀure dar. Hierbei handelt es sich um einen körpereigenen Stoff, weswegen Kosmetikprodukte mit HyaluronsÀure eine sehr hohe VertrÀglichkeit aufweisen.

Zudem sorgt eine ausreichende Versorgung mit HyaluronsĂ€ure dafĂŒr, dass die Haut die Feuchtigkeit besser speichern kann. Denn schon sehr geringe Menge von Hyaluron kann Wasser sehr gut binden.

Die Produktion von HyaluronsÀure im Körper nimmt jedoch im Laufe der Jahre ab, weswegen es sehr sinnvoll sein kann, wenn man ein Anti-Falten Serum mit HyaluronsÀure anwendet.

Schneckensekret

Obwohl sich dies fĂŒr die meisten wohl nicht unbedingt appetitlich anhört, sollte man wissen, dass Schneckensekret ein wahres Anti-Aging Mittel ist. Denn der Schleim soll fĂŒr einen vitaleren und frischeren Teint sorgen.

Selbst Pickelmale sowie Aknenarben sollen durch Schneckensekret verringert werden. DarĂŒber hinaus kann sich das Sekret auch positiv auf die ElastizitĂ€t der Haut auswirken. Es handelt sich also ebenfalls um einen guten Wirkstoff fĂŒr ein Anti-Falten Serum.

Vitamin A

Eine sehr bekannte Form des Vitamin A stellt definitiv Retinol dar. Es kommt in zahlreichen Anti-Aging Produkten zum Einsatz und ist zudem auch fĂŒr unreine Haut und gegen Akne sehr empfehlenswert.

Das besondere an Retinol ist, dass es die Zellregeneration und Kollagenproduktion der Haut anregen kann und vor SchĂ€den der DNA bewahren soll. Man sollte Anti-Falten Seren mit Retinol jedoch Ă€ußerst sparsam einsetzen, da schon eine geringe Menge sehr wirkungsvoll ist.

Vitamin B3

Wie der Name bereits erahnen lĂ€sst, gehört Vitamin B3 zum Komplex der B-Vitamine. Das Vitamin zeichnet sich durch seine entzĂŒndungshemmende Wirkung aus. Außerdem kann Vitamin B3 gegen trockene Haut eingesetzt werden und somit auch Trockenheitsfalten kaschieren.

Obwohl Vitamin B3 sogar zusĂ€tzlich fĂŒr ein feineres Hautbild sorgen soll, verwenden derzeit noch recht wenige Hersteller das Vitamin in ihren Anti-Falten Seren.

Vitamin C

Als Antioxidans bzw. RadikalfĂ€nger ist Vitamin C der geeignete Wirkstoff in Anti-Falten Seren, der die Haut vor den reaktionsfreudigen freien Radikalen schĂŒtzen kann. DarĂŒber hinaus kann Vitamin C die Bildung von Kollagen in der Haut begĂŒnstigen.

Und wenn die Haut genĂŒgend Kollagen produziert, kann sie ihre Spannkraft möglichst lange aufrecht erhalten. Viele Anti-Falten Seren enthalten Vitamin C auch, weil es gegen Pigmentflecken wirken und diverse HautschĂ€den, die auf UV-Strahlen beruhen, beseitigen kann.

Vitamin E

Wie zuvor erwĂ€hnt ist Vitamin E auch ein Antioxidans, das freie Radikalen unschĂ€dlich machen kann, indem es sie neutralisiert. DarĂŒber hinaus weist Vitamin E eine intensiv pflegende Wirkung auf.

Hersteller von Anti-Falten Seren nutzen Vitamin E deswegen auch gerne in ihren Seren, weil es die HautoberflĂ€che ebenmĂ€ĂŸiger machen und ebenfalls Pigmentflecken kaschieren soll.

Anti-Falten Serum - Welche Produkte gibt es?


Anti-Falten Serum Produkte

Das Angebot an Anti-Falten Seren ist groß und daher sollte man sich idealerweise vor dem Kauf eines Serums ĂŒber die verschiedenen Produkte informieren. Die folgenden vier Anti-Falten Seren sind nicht nur sehr bekannt, sondern sollen auch eine zufrieden stellende Wirkung aufweisen.

Hyaluron Serum

Hochwertige Hyaluron Seren zeichnen sich durch ihre feuchtigkeitsspendende Eigenschaft aus, die dafĂŒr sorgen kann, dass die Haut nach einer gewissen Zeit ebenmĂ€ĂŸiger und sehr gepflegt erscheint.

Zudem sollten Trockenheitsfalten durch ein gutes Hyaluron Serum ausgeglichen und kaschiert werden, weswegen sie von einer Vielzahl von Menschen gerne genutzt werden.

Durch die regelmĂ€ĂŸige Anwendung eines Hyaluron Serums erscheint das Hautbild insgesamt frischer und jugendlicher.

Vitamin C Serum

Wer denkt, dass der Körper Vitamin C nur ĂŒber die Nahrung aufnehmen kann, liegt falsch. Das wirksame Vitamin kann auch Ă€ußerlich angewendet werden und sorgt aufgrund seiner exfolierenden Wirkung dafĂŒr, dass die Haut von abgestorbenen Hautschuppen befreit wird.

Außerdem kann die Haut vor freien Radikalen bewahrt werden, da Vitamin C ein Antioxidans ist. So soll eine frĂŒhzeitige Hautalterung ideal vorgebeugt werden. DarĂŒber hinaus kann ein Vitamin C Serum auch den Aufbau von Kollagen fördern.

Dies kann Falten vorbeugen und die ElastizitÀt der Haut bewahren. Auch bei Vitamin C Seren stellen die meisten Anwender und Anwenderinnen nach einer gewissen Zeit der Anwendung einen viel strahlenderen Teint fest.

Selbst lĂ€stige Pigmentflecken können dank des Vitamin C kaschiert und ausgeglichen werden, wodurch ein absoluter Anti-Aging Effekt erzielt werden kann. Ein weiterer Vorteil eines Vitamin C Serums ist, dass es nicht nur gegen frĂŒhzeitige Hautalterung eingesetzt werden kann.

Selbst gegen EntzĂŒndungen der Haut sowie Akne finden Vitamin C Seren hĂ€ufig Verwendung, da sie solchen Hautproblemen besonders gut entgegen wirken können.

Retinol Serum

Durch die regelmĂ€ĂŸige Hautpflege mit einem Retinol Serum sollen ein vitaleres Hautbild sowie ein verzögertes Eintreten der Hautalterung gewĂ€hrleistet werden. Der Hauptwirkstoff solcher Seren ist Retinol, das eine Form von Vitamin A darstellt.

Retinol weist eine sehr pflegende und festigende Wirkung auf die Hautstruktur auf, was im Hinblick auf die Hautalterung sehr vorteilhaft ist. Schließlich können dadurch Falten bis zu einem gewissen Zeitpunkt vorgebeugt werden.

Außerdem ist die Haut sowieso auf Vitamin A angewiesen, weswegen die Anwendung eines Retinol Serums in nahezu jeder Hinsicht ratsam ist. Schließlich soll sich ein Mangel an Vitamin A negativ auf den Feuchtigkeitshaushalt der Haut auswirken.

Dies kann die Erschlaffung der Haut sowie die Entstehung von Trockenheitsfalten enorm begĂŒnstigen. Durch das regelmĂ€ĂŸige Anwenden eines Retinol Serums kann dies jedoch vermieden werden.

DarĂŒber hinaus kann Retinol ebenso gegen Hautunreinheiten eingesetzt werden, da es die Zellregeneration fördern soll und dadurch Pickelmale sowie Aknenarben vermieden werden können.

Des Weiteren sollen Pigmentflecken durch die regelmĂ€ĂŸige Anwendung eines Retinol Serums verblassen. Da Retinol bzw. Vitamin A zudem die Kollagenproduktion fördert, soll die Haut zudem lĂ€nger glatt bleiben.

Q10 Serum

Das Coenzym Q10 wird fĂŒr die Energieversorgung der Zellen benötigt und kann sie vor der frĂŒhzeitigen Alterung schĂŒtzen. Ein Q10 Serum soll insgesamt die Spannkraft sowie ElastizitĂ€t der Haut verbessern.

Dies kann grundsĂ€tzlich fĂŒr ein glatteres Erscheinungsbild der Haut sorgen. In der Regel wird Q10 hĂ€ufig mit weiteren Inhaltsstoffen wie HyaluronsĂ€ure oder Vitamin C kombiniert, sodass mehrere Wirkungen in nur einem Serum vereint werden.

Anti-Falten Serum - Richtig auftragen


Anti-Falten Serum richtig Auftragen

Wer ein Anti-Falten Serum regelmĂ€ĂŸig anwenden möchte, der sollte natĂŒrlich wissen, wie das Auftragen des Serums idealerweise erfolgen sollte. Schließlich können die Inhaltsstoffe nur bei richtiger Anwendung des Serums ihre volle Wirkungskraft entfalten.

Man sollte mit der Reinigung seines Gesichts beginnen, damit die Poren von Talg, Schweiß und möglicherweise Make-up befreit wird. HierfĂŒr kann man neben Wasser auch je nach Belieben einen sanften Reinigungsschaum anwenden.

Außerdem kann man einmal in der Woche ein zusĂ€tzliches Peeling der Haut vornehmen, damit diese von abgestorbenen Hautschuppen befreit wird und die Wirkstoffe besser aufnehmen kann. Nach der Reinigung kann das Anti-Falten Serum aufgetragen werden.

GrundsĂ€tzlich genĂŒgt schon eine sparsame Menge des Serums, die sanft in das Gesicht einmassiert werden sollte. Durch die Massage wird nĂ€mlich gleichzeitig die Durchblutung der Haut gefördert.

Und eine gute Durchblutung kann begĂŒnstigen, dass das Serum schneller und tiefer in die Haut eindringen kann. Es genĂŒgt, wenn man ein Anti-Falten Serum einmal tĂ€glich anwendet, wobei einige Seren sogar nur drei- bis viermal in der Woche aufgetragen werden sollten.

Wenn das Anti-Falten Serum vollstĂ€ndig in die Haut eingezogen ist, kann man im Anschluss eine pflegende Tagescreme oder zusĂ€tzlich eine Anti-Falten Creme auftragen. Zum Schluss kann natĂŒrlich je nach Belieben das gewöhnliche Make-up aufgetragen werden.

Unterschiede zwischen von Anti-Falten Serum und Anti-Falten Creme


Anti-Falten Serum und Anti-Falten Creme Unterschied

Der grĂ¶ĂŸte Unterschied zeigt sich bei der Konzentration, die bei einem Anti-Falten Serum viel höher ist als bei einer Creme. Daher spiegelt sich dieser Unterschied auch hĂ€ufig beim Preis von Anti-Falten Seren wieder, da sie aufgrund dessen etwas mehr kosten können.

Außerdem dringt ein Anti-Falten Serum viel tiefer in die Haut ein, was auf die kleineren MolekĂŒle, aus denen sich ein Serum zusammensetzt, zurĂŒckzufĂŒhren ist. Deswegen kann man bei den meisten Seren auch einen Soforteffekt feststellen.

DafĂŒr enthĂ€lt ein Anti-Falten Serum nur wenig oder kaum pflegende Wirkstoffe. Daher kann ein Anti-Falten Serum im Gegensatz zu einer Anti-Falten Creme niemals ausschließlich zur Hautpflege verwendet werden.

Man sollte ein Serum stets mit der zusĂ€tzlichen Anwendung einer Pflegecreme kombinieren. Ein weiterer Unterschied Ă€ußert sich bei der Konsistenz beider Produkte. WĂ€hrend eine Anti-Falten Creme beispielsweise eine cremige Konsistenz aufweist, ist ein Serum eher flĂŒssig oder gelartig.

Diese verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig leichte Konsistenz des Serums sorgt dafĂŒr, dass die Haut die Wirkstoffe viel schneller und besser aufnehmen kann. So kann man möglichst schnell gegen mĂŒde und trockene Haut vorgehen.

WĂ€hrend ein Anti-Falten Serum hochkonzentriert ist und sehr schnell seine Wirkung entfaltet, zielt die Anwendung einer Anti-Falten Creme eher auf langfristige Ergebnisse. FĂŒr einen idealen Anti-Aging Effekt kann man sowohl ein Anti-Falten Serum als auch eine Anti-Falten Creme verwenden.

Vorteile eines Anti-Falten Serum


Anti-Falten Serum Vorteile

Ein gutes Anti-Falten Serum zeichnet sich durch eine hochkonzentrierte und gleichzeitig leichte Formel aus, die direkt nach dem Auftragen einen Soforteffekt erzielen kann. Besonders vorteilhaft ist auch, dass sich ein hochwertiges Anti-Falten Serum fĂŒr nahezu jeden Hauttypen eignet.

Zudem kann die regelmĂ€ĂŸige Anwendung eines Anti-Falten Serums effektiv Pigmentflecken reduzieren und insgesamt einen spĂŒrbaren Anti-Aging Effekt erzielen. Die wertvollen Wirkstoffe des Serums können sehr tief in die Haut eindringen und sie dort mit Feuchtigkeit versorgen.

Dies soll langfristig gesehen eine glatte Haut begĂŒnstigen und fĂŒr ein angenehmes HautgefĂŒhl sorgen. Ein gutes Anti-Falten Serum mit hochwertigen Wirkstoffen weist zudem eine hohe VertrĂ€glichkeit auf.

Anti-Falten Serum - Beliebte Marken


Anti-Falten Serum beliebte Marken

Wer die beliebtesten Hersteller von Anti-Falten Seren kennt, der kann die große Produktvielfalt besser ĂŒberblicken und sich schneller fĂŒr ein Serum entscheiden. Doch die Marke alleine sollte natĂŒrlich nicht der alleinige Grund fĂŒr die Wahl eines Anti-Falten Serums sein.

Viele weitere Faktoren mĂŒssen gegeben sein, damit es sich um ein hochwertiges Serum handelt. Beispielsweise können die jeweiligen Bewertungen des Serums viel ĂŒber die QualitĂ€t und Zufriedenheit anderer KĂ€ufer aussagen.

  • Balea
  • Caudalie
  • Cosphera
  • Clinique
  • Dr. Scheller
  • Glams
  • La Roche Posay
  • Nivea
  • Olaz
  • Ringana
  • Yves Rocher

Anti-Falten Serum - Kaufkriterien


Anti-Falten Serum Kaufkriterien

Bei dem Kauf eines Anti-Falten Serums gibt es viele wichtige Faktoren, die ein gutes Produkt ausmachen können. Daher kann es ratsam sein, wenn man sich ausgiebig ĂŒber diese informiert und beim Vergleichen verschiedener Anti-Falten Seren auf diese Kriterien achtet.

Das wichtigste Kaufkriterium stellen natĂŒrlich die Inhaltsstoffe des Anti-Falten Serums dar. Denn sie sind fĂŒr die jeweilige Wirkung, die Eigenschaften und die Resultate nach der Anwendung des Serums verantwortlich.

Ein hochwertiges Anti-Falten Serum sollte in der Lage dazu sein, die Haut mit genĂŒgend Feuchtigkeit zu versorgen und sie vor freien Radikalen zu schĂŒtzen.

Einige Anti-Falten Seren weisen sogar einen spĂŒrbaren Soforteffekt auf, der die Haut unmittelbar nach der Anwendung aufpolstert.

Die zuvor im Ratgeber erlĂ€uterten typischen Inhaltsstoffe sind sehr wirkungsvoll und hochwertig, weswegen man vor dem Kauf die Liste der Inhaltsstoffe des Anti-Falten Serums durchgehen sollte um zu prĂŒfen, aus welchen Wirkstoffen sich das Serum zusammensetzt.

FĂŒr eine möglichst effektive Wirkung sollten die Inhaltsstoffe eines Anti-Falten Serums idealerweise hochkonzentriert sein. So genĂŒgt schon eine kleine Menge des Serums, um ĂŒberzeugende Resultate zu erzielen.

Wenn es sich um ein hochkonzentriertes Anti-Falten Serum handelt, dann verweist der Hersteller in der Regel deutlich darauf, indem er diesen Vorzug in der Produktbeschreibung hervorhebt.

Bei Anti-Falten Seren, die vom Hersteller nicht explizit als hochdosiert bezeichnet werden, kann man davon ausgehen, dass das Serum in der Tat keine hochkonzentrierten Wirkstoffe beinhaltet. Zudem sollte man prĂŒfen, ob die jeweiligen Inhaltsstoffe fĂŒr den eigenen Hauttyp geeignet sind.

Besonders wenn man ein empfindlicher Hauttyp ist, sollte sich genauer mit den Wirkstoffen des Serums auseinandersetzen. DarĂŒber hinaus sind die Konservierungsstoffe eines Anti-Falten Serums ebenso bedeutsam.

Man unterscheidet nĂ€mlich zwischen natĂŒrlichen und industriell hergestellten Konservierungsstoffen, die jeweils verschiedene Vor- und Nachteile aufweisen. Beispielsweise mag man annehmen, dass natĂŒrliche Konservierungsstoffe viel besser sind.

Jedoch können natĂŒrliche Konservierungsstoffe auch hĂ€ufiger Allergien auslösen, weswegen man im Zweifelsfall lieber zu einem Anti-Falten Serum greifen sollte, das sich aus chemischen Konservierungsstoffen zusammensetzt.

Durch chemische Konservierungsstoffe sind Kosmetikprodukte wie Anti-Falten Seren viel lĂ€nger haltbar. DafĂŒr stehen bestimmte chemische Konservierungsstoffe wie Parabene im Verdacht, dass sie in den menschlichen Hormonhaushalt eingreifen können.

Wer zu keinen Allergien neigt, der kann den Kauf eines Anti-Falten Serums in ErwĂ€gung ziehen, das natĂŒrliche Konservierungsstoffe beinhaltet. Empfindliche Hauttypen können genauso vorgehen, nur sollten sie das Anti-Falten Serum zu Beginn an einer kleinen Stelle testen.

Falls man das Serum nicht vertragen sollte, bieten die meisten Hersteller eine Geld-zurĂŒck-Garantie an, sodass man den gesamten Kaufpreis zurĂŒckfordern kann. Im Hinblick auf mögliche UnvertrĂ€glichkeiten und Allergien sollte ein gutes Anti-Falten Serum frei von ParfĂŒmen sein.

Auch dies wird von den meisten Herstellern meist genau auf dem Anti-Falten Serum vermerkt, sodass man schnell feststellen kann, ob das Serum parfĂŒmfrei ist oder nicht. Idealerweise sollte ein gutes Anti-Falten Serum auch frei von Paraffinen, Silikonen, Mineralöl, PEGÂŽs und Palmöl sein.

Vor allem Kosmetikprodukte, die Palmöl enthalten, sollte weitestgehend vermieden werden. Denn um den erhöhten Bedarf an Palmöl auf der Welt zu decken, wird die Rodung von WÀldern in Kauf genommen.

Wer mit dem Kauf eines Anti-Falten Serums so etwas nicht unterstĂŒtzen möchte, der sollte auf palmölhaltige Seren unbedingt verzichten. Zudem sind auch Anti-Falten Seren zu bevorzugen, die frei von Tierversuchen und zudem vegan sind.

Schließlich sollte man als verantwortungsvoller Konsument mit dem Kauf eines Anti-Falten Serums nicht wollen, dass TierquĂ€lerei unterstĂŒtzt wird. Wer Kosmetikhersteller, die Tierversuche durchfĂŒhren, meiden möchte, kann sich auf die Webseite der Organisation PETA begeben.

Dort findet sich eine ausfĂŒhrliche Liste mit den gesamten Herstellern. Um zurĂŒck auf die Kaufkriterien zu kommen, sollte man auch auf den Applikator des Anti-Falten Serums achten. In der Regel sind Anti-Falten Seren entweder mit einer Pipette oder einem Pumpspender erhĂ€ltlich.

FĂŒr welche Variante man sich entscheidet, hĂ€ngt von den eigenen PrĂ€ferenzen ab. Ein Vorteil an einem Pumpspender ist, dass bei jeder Anwendung keine Luft an das Serum gelangen kann, was sich vorteilhaft auf die Haltbarkeit auswirkt und verhindert, dass Bakterien in das Serum gelangen können.

Dies ist bei einem Anti-Falten Serum mit Pipette beispielsweise nicht der Fall. DafĂŒr kann man das Serum mit einer Pipette viel besser dosieren. Abgesehen davon spielt auch der Herstellungsort des Anti-Falten Serums eine entscheidende Rolle.

Bei Anti-Falten Seren, die in Deutschland oder einem anderen Land der EU produziert werden, kann man sich definitiv auf die Einhaltung diverser Richtlinien und hoher QualitÀtsstandards einstellen.

Vor allem in Deutschland herrschen diesbezĂŒglich strenge Kontrollen durch die Überwachungsbehörden des jeweiligen Bundeslandes. Diese Vorschriften und Richtlinien herrschen nicht in jedem Land dieser Welt.

Daher sollte man im Hinblick auf seine Hautgesundheit unbedingt von Anti-Falten Seren, die im Ausland hergestellt werden, absehen.

Anti-Falten Serum - Wo kaufen?


Anti-Falten Serum kaufen

In DrogeriemĂ€rkten wie Dm, Rossmann und MĂŒller kann man definitiv ein Anti-Falten Serum kaufen. Aber auch Apotheken und sogar einige ReformhĂ€user können diverse Anti-Falten Seren anbieten.

Man sollte aber mit keiner allzu großen Vielfalt in GeschĂ€ften rechnen. Es kann daher ratsam sein, sich fĂŒr den Onlinekauf zu entscheiden. Denn im Internet bietet sich eine viel grĂ¶ĂŸere Auswahl an verschiedenen Anti-Falten Seren.

Außerdem kann man sich in Kundenrezensionen und Erfahrungsberichten von anderen KĂ€ufern ausgiebig ĂŒber das jeweilige Anti-Falten Serum informieren. Wenn man sich fĂŒr ein Produkt entschieden hat, dann kann man es sich oftmals sogar kostenlos nach Hause liefern lassen.

Anti-Falten Serum - Stiftung Warentest


Anti-Falten Serum Test

Bislang hat die Stiftung Warentest noch keinen expliziten Test zu Anti-Falten Seren durchgefĂŒhrt, jedoch wurden bereits diverse Anti-Falten Cremes geprĂŒft. Die Ergebnisse der meisten Anti-Falten Cremes sind jedoch eher ernĂŒchternd.

Denn die meisten Anti-Falten Cremes sollen schlichtweg nicht die gewĂŒnschten Resultate erbringen. Zudem könne eine Vielzahl der Cremes keine Falten reduzieren. Ein Großteil der Versprechen, die diverse Hersteller machen, werden also hĂ€ufig nicht eingehalten.

Jedoch gibt es auch viele Anwender, die vollkommen zufrieden sind mit Anti-Falten Cremes und das obwohl das Unternehmen eine andere Auffassung hat. Daher sollte man sich nicht immer von Testergebnissen beeinflussen lassen.

So sollte man ein hochwertiges Anti-Falten Serum einfach selbst testen und sehen, wie sich das Serum auf das eigene Hautbild auswirkt und ob die gewĂŒnschten Verbesserungen erzielt werden können oder nicht.

Anti-Falten Serum - Erfahrung


Die meisten Anwender und Anwenderinnen erfreuen sich an einem Anti-Falten Serum und nutzen es daher gerne regelmĂ€ĂŸig. NatĂŒrlich sollte man sich durch die Anwendung eines Anti-Falten Serums keine unrealistischen Ergebnisse erhoffen.

Die meisten machen nĂ€mlich die Erfahrung, dass die Resultate nach der kontinuierlichen Anwendung des Serums ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum recht natĂŒrlich ausfallen. Wer sich fĂŒr ein hochwertiges Anti-Falten Serum entscheidet, versorgt seine Haut nĂ€mlich mit wertvollen Wirkstoffen.

Auch wenn diese Wirkstoffe die natĂŒrliche Hautalterung nicht vollstĂ€ndig verhindern können, kann man sich zumindest stets an einem frischen und vitalen Hautbild nach dem Auftragen des Serums erfreuen.

Fragen & Antworten


1. Wie wirkt ein Anti-Falten Serum auf die Haut? Ein Serum kann in die tiefsten Hautschichten eindringen und dort seine Wirkung entfalten. Je nach Serum können wirksame Inhaltsstoffe wie HyaluronsĂ€ure, Vitamin C, Vitamin E oder Q10 eine frĂŒhzeitige Hautalterung vorbeugen.
2. Wie lange sollte man ein Anti-Falten Serum anwenden? Man kann ein Anti-Falten Serum sowohl dauerhaft als auch temporĂ€r wie zum Beispiel als Kur nutzen. Wer also ein optimales Anti-Falten Serum fĂŒr sich gefunden hat, der kann dieses problemlos und dauerhaft in seine Hautpflegeroutine integrieren.
3. Wie sollte man ein Anti-Falten Serum auftragen? In der Regel genĂŒgt schon eine sparsame Menge des Anti-Falten Serums, um seine Wirkung effektiv zu entfalten. Idealerweise sollte das Gesicht davor gereinigt werden und frei von Make-up sein, damit das Serum besser in die Haut einziehen kann.
4. Können Anti-Falten-Seren tatsĂ€chlich einen Soforteffekt erzielen? GrundsĂ€tzlich können Anti-Falten Seren hĂ€ufig mit einem Soforteffekt ĂŒberzeugen. Die einzige Bedingung ist hierbei, dass es sich um ein hochkonzentriertes PrĂ€parat handelt. Doch natĂŒrlich kann die IntensitĂ€t des Soforteffekts je nach Hauttyp unterschiedlich ausfallen.