Suchen
Wir vergleichen alle Produkte unabhĂ€ngig. Dabei verlinken wir auf ausgewĂ€hlte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine VergĂŒtung erhalten. Bewertungskriterien. Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Alle Angaben ohne GewĂ€hr.
Dieser tabellarische Vergleich dient lediglich als eine Übersicht von Produkten und sollte keineswegs mit einem professionell durchgefĂŒhrten Haut Vitamine Test verwechselt werden, bei dem eine intensive PrĂŒfung sĂ€mtlicher Haut Vitamine erfolgt.

DafĂŒr informieren wir zum Ende jedes Ratgebers ĂŒber externe Tests seriöser Instituten, Unternehmen und Verbraucherorganisationen. Wer sich fĂŒr unser Verfahren der Produktauswahl fĂŒr die Tabelle interessiert, der kann auf unsere Bewertungskriterien blicken.
Inhaltsverzeichnis +
Die wichtigsten Fakten
  • Haut Vitamine sind NahrungsergĂ€nzungsmittel, die den Körper mit zusĂ€tzlichen Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen versorgen können. Eine ausreichende NĂ€hrstoffzufuhr ist nicht nur wichtig fĂŒr die Gesundheit, sondern unterstĂŒtzt auch ein ansprechendes Hautbild.
  • Die Haut ist das grĂ¶ĂŸte Organ des Menschens und schĂŒtzt den Körper vor schĂ€dlichen Ă€ußeren EinflĂŒssen. Ferner fungiert sie ebenfalls als das grĂ¶ĂŸte Sinnesorgan. Um die Haut wirklich zu stĂ€rken, genĂŒgt die oberflĂ€chliche Pflege mit Kosmetikprodukten nicht.
  • Wer ĂŒber die tĂ€gliche Nahrung genĂŒgend NĂ€hrstoffe aufnimmt, der kann seine Haut effektiv von innen stĂ€rken. Deshalb sollte man Haut Vitamine niemals als Ersatz fĂŒr eine ausgewogene und gesunde ErnĂ€hrung, sondern nur als potentielle UnterstĂŒtzung bei der NĂ€hrstoffzufuhr sehen.

🔎 Übersicht der oben genannten Produkte


#1: Solvisan - Haut Vitamine mit Zink, Selen, Biotin, Silizium und OPC (60 Kapseln)

Solvisan - Haut Vitamine mit Zink, Selen, Biotin, Silizium und OPC (60 Kapseln) Solvisan - Haut Vitamine
Kaufen*

Die Haut Vitamine von Solvisan stellen einen durchdachten Versorgungskomplex dar, der nicht nur der Haut, sondern auch den Haaren und NÀgeln zugute kommen soll. Die hochdosierten Vitaminkapseln können den Körper nÀmlich einen Monat lang mit NÀhrstoffen versorgen.

Hierbei wird in den Produktangaben hervorgehoben, dass die Haut Vitamine hochdosiert sind. Sie enthalten 20 sorgfĂ€ltig ausgewĂ€hlte MikronĂ€hrstoffe, die optimal aufeinander abgestimmt sind. Die Kapseln eignen sich sowohl fĂŒr Frauen als auch fĂŒr MĂ€nner.

Zu den enthaltenen Inhaltsstoffen zĂ€hlen Biotin, Riboflavin (Vitamin B2), Vitamin A und Zink. Diese Wirkstoffe tragen allesamt zur Erhaltung der Haut bei und sollten dem Körper daher in ausreichender Menge zugefĂŒhrt werden.

Die durchdachte Zusammensetzung wird durch Aloe Vera, Bambussprossen-Extrakt, Beta-Carotin, GrĂŒntee-Extrakt, Kurkuma, Mariendistel, Traubenkernextrakt (OPC), Wassernabelkraut sowie Vitamin E, D und einem Vitamin-B-Komplex ergĂ€nzt.

Zudem geht aus den Herstellerangaben hervor, dass sĂ€mtliche Produkte von Solvisan nur unter strengen pharmazeutischen Bedingungen in geprĂŒften sowie nach GMP, ISO 9001 und HACCP zertifizierten Anlagen in Deutschland hergestellt werden.

Außerdem werden die Produkte in unabhĂ€ngigen Laboren auf den möglichen Gehalt von Pestiziden und Schwermetallen untersucht, um stets höchste QualitĂ€t und Zufriedenheit zu garantieren.

Abgesehen davon, sind die veganen Kapseln absolut frei von bedenklichen Zusatzstoffen wie Magnesiumstearat, tierischen Bestandteilen, Gluten, Laktose, Aromen sowie Farb- und Konservierungsstoffen.

Damit eine risikolose Bestellung ermöglicht wird, stellt der Hersteller eine 100-tĂ€gige Geld-zurĂŒck-Garantie zur VerfĂŒgung. Falls die Haut Vitamine also nicht den eigenen AnsprĂŒchen entsprechen, kann man sie zurĂŒckschicken und eine RĂŒckerstattung des gesamten Kaufpreises beanspruchen.

Vorteile

  • zu 100% vegan
  • mit Geld-zurĂŒck-Garantie
  • wird in Deutschland hergestellt
  • gutes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis
  • frei von bedenklichen Zusatzstoffen
  • mit durchdachter Wirkstoffkombination
  • ist in unabhĂ€ngigen Laboren geprĂŒft worden
  • sowohl fĂŒr Frauen als auch fĂŒr MĂ€nner geeignet

#2: Merz Spezial - Haut Vitamine mit NĂ€hrstoffen fĂŒr die Haare, NĂ€gel & Haut (120 Dragees)

Merz Spezial - Haut Vitamine mit NĂ€hrstoffen fĂŒr die Haare, NĂ€gel & Haut (120 Dragees) Merz Spezial - Haut Vitamine
Kaufen*

Die Haut Vitamine von Merz Spezial sind ein KombiprÀparat und sollen daher ebenfalls die Haare und NÀgel mit ausgewÀhlten NÀhrstoffen versorgen. Die Dragees enthalten wirkungsvolle NÀhr- und Aufbaustoffe, die zu der Erneuerung der Haut beitragen können.

DarĂŒber hinaus soll die Haut durch Antioxidantien wie Vitamin C vor oxidativem Stress bewahrt werden, der andernfalls zu einer frĂŒhzeitigen Hautalterung beitragen kann. Zudem beinhalten die Dragees ebenso Biotin und Zink, die sich positiv auf die Haargesundheit auswirken können.

Ferner sollen Inhaltsstoffe wie Vitamin B12, FolsĂ€ure und Vitamin E fĂŒr ein geschmeidiges Hautbild sorgen. Der Hersteller hebt hervor, dass erste Resultate eine kontinuierliche Einnahme der Haut Vitamine erfordern, die bei mindestens acht bis zwölf Wochen liegen sollte.

Vorteile

  • gĂŒnstiger Kaufpreis
  • die Marke Merz existiert bereits seit 1964
  • KombiprĂ€parat fĂŒr Haut, Haare und NĂ€gel
  • die Kapseln bestehen aus wirkungsvollen NĂ€hr- und Aufbaustoffen

Nachteile

  • enthalten Gelatine und Palmöl

#3: Vitamaze - hochdosierte Haut Vitamine mit Biotin, Selen & Zink (365 Tabletten)

 Vitamaze - hochdosierte Haut Vitamine mit Biotin, Selen & Zink (365 Tabletten) Vitamaze - hochdosierte Haut Vitamine
Kaufen*

Die hochdosierten Haut Vitamine von Vitamaze sind fĂŒr die einjĂ€hrige Daueranwendung konzipiert und enthalten Biotin, Zink und Selen. Diese Kombination ist nicht nur ideal fĂŒr die Haut, sondern auch fĂŒr das Haar- und Nagelwachstum.

Laut Produktangaben handelt es sich um vollkommen vegane Tabletten, die dementsprechend auch fĂŒr Veganer und Vegetarier geeignet sind. Die Wirkstoffe weisen eine gute BioverfĂŒgbarkeit auf, wodurch eine optimale Aufnahme der Stoffe erzielt werden kann.

DarĂŒber hinaus sind sĂ€mtliche Produkte von Vitamaze frei von gentechnisch verĂ€nderteren Inhaltsstoffen. Auch auf bedenkliche Trennmittel wie Magnesiumsalze der SpeisefettsĂ€uren (Magnesiumstearat) wird strikt verzichtet.

Die Tabletten stellen ein deutsches QualitĂ€tsprodukt dar, das ausschließlich in Deutschland produziert wird. Die Herstellung der Tabletten richtet sich nach HACCP-Konzept und die Entwicklung erfolgt in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und Experten.

Dementsprechend stellt der Hersteller Vitamaze eine Zufriedenheitsgarantie zur VerfĂŒgung, die 30 Tage nach dem Kauf gilt. Sollte man innerhalb dieses Zeitraums unzufrieden mit den Tabletten sein, kann man diese problemlos zurĂŒckgeben und sich den Kaufpreis zurĂŒckerstatten lassen.

Vorteile

  • vollkommen vegan
  • mit Biotin, Selen und Zink
  • mit Zufriedenheitsgarantie
  • Verzicht auf Magnesiumstearat
  • Herstellung erfolgt in Deutschland
  • geeignet fĂŒr eine einjĂ€hrige Daueraufnahme
  • frei von Gluten, Laktose und anderen Allergenen

Nachteile

  • mögliche Resultate erfordern eine lĂ€ngerfristige Einnahme

#4: Vihado - Haut Vitamine mit OPC, Biotin, Zink, Vitamin B2 & A (60 Kapseln)

Vihado - Haut Vitamine mit OPC, Biotin, Zink, Vitamin B2 & A (60 Kapseln) Vihado - Haut Vitamine
Kaufen*

Die wertvollen Haut Vitamine von Vihado enthalten wichtige Vitamine und Mineralstoffe, die zur Erhaltung von normaler Haut beitragen. Dazu gehören unter anderem Biotin, Riboflavin, Zink und Vitamin A.

DarĂŒber hinaus enthalten die Kapseln ebenfalls natĂŒrliche Pflanzenextrakte wie HopfenblĂŒten, Wassernabelkraut, Hirse und Traubenkern- sowie Tomatenextrakt. Es handelt sich um ein ideal abgestimmtes NahrungsergĂ€nzungsmittel, das fĂŒr Frauen und MĂ€nner geeignet ist.

Da keine tierischen Inhaltsstoffe enthalten sind und der Kapselinhalt sich in einer pflanzlichen KapselhĂŒlle befindet, sind die Haut Vitamine zu 100% vegan. Die Herstellung der Kapseln erfolgt in Deutschland, damit die Einhaltung höchster QualitĂ€tsstandards garantiert werden kann.

Vorteile

  • sind vegan
  • mit natĂŒrlichen Inhaltsstoffen
  • wurden in Deutschland hergestellt
  • die Kapseln weisen eine kleine GrĂ¶ĂŸe auf
  • enthalten wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente
  • der Hersteller verwendet weitestgehend nachhaltig angebaute Rohstoffe

Nachteile

  • die Kapseln weisen eventuell einen ungewohnten Duft auf

#5: InnoNature - natĂŒrliche Haut Vitamine mit Zink, Hyaluron und Biotin (60 Kapseln)

InnoNature - natĂŒrliche Haut Vitamine mit Zink, Hyaluron und Biotin (60 Kapseln) InnoNature - natĂŒrliche Haut Vitamine
Kaufen*

Die Haut Vitamine von InnoNature weisen eine natĂŒrliche Formel auf. Dazu zĂ€hlen unter anderem Silizium, Bambusextrakt, Brennnesselsamen-Extrakt, fermentierte HyaluronsĂ€ure, Biotin, Zink, Vitamin C aus Camu Camu und Vitamin E aus fermentiertem Sojabohnenöl.

Laut den Produktangaben weisen diese natĂŒrlichen Rohstoffe eine hohe Verwertbarkeit auf und können daher optimal vom Körper aufgenommen werden. Zudem sind die Kapseln zu 100 Prozent vegan und frei von unnötigen Zusatzstoffen.

Auch auf Trennmittel, FĂŒllstoffe, Gelatine, Laktose, Gluten, Aromen, Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Stabilisatoren und gentechnisch verĂ€nderte Zutaten wird strikt verzichtet. Aufgrund dessen können Veganer und Vegetarier die Kapseln ebenfalls problemlos einnehmen.

Die einzelnen Rohstoffe stammen ĂŒbrigens aus Spanien, Brasilien, Deutschland, China und Großbritannien. Die Herstellung und Zusammensetzung erfolgt jedoch ausschließlich in Deutschland.

Dies soll eine hohe QualitĂ€t sowie die Einhaltung von höchsten Produktionsstandards sicherstellen. Falls die Kapseln jedoch nicht den eigenen Anforderungen genĂŒgen, kann man sie innerhalb von 100 Tagen zurĂŒckschicken und sich den gesamten Kaufpreis erstatten lassen.

Vorteile

  • gute BioverfĂŒgbarkeit
  • mit Geld-zurĂŒck-Garantie
  • mit hochdosierten Wirkstoffen
  • werden in Deutschland hergestellt
  • sind vegan und frei von Zusatzstoffen
  • Kapseln weisen eine mundgerechte GrĂ¶ĂŸe auf
  • mit jedem gekauften Produkt wird eine Schulmahlzeit fĂŒr Kinder in Afrika ermöglicht

Nachteile

  • evtl. gewöhnungsbedĂŒrftiger Geruch

#6: Biovetia - Haut Vitamine fĂŒr den ganzen Körper (60 Kapseln)

Biovetia - Haut Vitamine fĂŒr den ganzen Körper (60 Kapseln) Biovetia - Haut Vitamine
Kaufen*

Die Haut Vitamine von Biovetia zeichnen sich durch eine durchdachte Rezeptur mit wirkungsvollen Vitaminen, Mineralien und Pflanzenstoffen aus. Zu den enthalten Wirkstoffen gehören Biotin, Zink, Vitamin B2 und A, die allesamt zur Erhaltung von normaler Haut beitragen können.

DarĂŒber hinaus setzen sich die Kapseln ebenso aus HopfenblĂŒten, Wassernabelkraut, Hirse und Traubenkern- sowie Tomatenextrakt zusammen. Die Haut Vitamine eignen sich sowohl fĂŒr Frauen als auch fĂŒr MĂ€nner.

Außerdem geht aus den Produktangaben hervor, dass die Kapseln in der Schweiz entwickelt und in Deutschland nach ISO sowie HACCP Standard hergestellt werden, damit man sich an einer guten QualitĂ€t und Reinheit erfreuen kann.

Vorteile

  • ohne Eigengeruch
  • durchdachte Rezeptur
  • enthalten natĂŒrliche Wirkstoffe
  • fĂŒr Frauen und MĂ€nner geeignet
  • werden in Deutschland hergestellt

Nachteile

  • relativ hoher Kaufpreis

#7: nanea - Haut Vitamine mit hochdosierte Pflanzenextrakten (120 Kapseln)

nanea - Haut Vitamine mit hochdosierte Pflanzenextrakten (120 Kapseln) nanea - Haut Vitamine
Kaufen*

Die Haut Vitamine von nanea gehen mit einer optimalen NĂ€hrstoffkombination einher, die nicht nur der Haut, sondern auch den Haaren und NĂ€geln zugute kommen kann. Die Kapseln sind hierbei frei von unerwĂŒnschten Zusatzstoffen.

DarĂŒber hinaus befindet sich der Kapselinhalt in einer zu 100% pflanzlichen und somit veganen KapselhĂŒlle aus Cellulose. Zu den enthaltenen Wirkstoffen zĂ€hlen Algen, Hirse, Schachtelhalm, Traubenkernextrakt (OPC), MSM und Keratin.

Aus den Produktangaben geht hervor, dass die Haut Vitamine einen natĂŒrlichen und biologischen Hirseduft aufweisen. Sie sind nĂ€mlich frei von ZusĂ€tzen wie Aromen, Magnesiumstearat, Trennmitteln, Stabilisatoren sowie Konservierungs- und Farbstoffen.

Zudem ist Verpackung ist vollkommen plastikfrei, was der Umwelt sehr zugute kommt. Stattdessen setzt nanea auf lichtgeschĂŒtzte Braunglasflaschen. Die Entwicklung der Produkte erfolgt in Zusammenarbeit mit Experten, die sich auf aktuelle wissenschaftliche Studien stĂŒtzen.

Um qualitativ hochwertige NahrungsergĂ€nzungsmittel zur VerfĂŒgung zu stellen, werden die Kapseln von nanea in Deutschland hergestellt, sodass die strengen HACCP QualitĂ€tsstandards definitiv eingehalten werden.

Vorteile

  • wird in Deutschland hergestellt
  • gutes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis
  • frei von Gelatine, Laktose, Gluten und GMO’s
  • enthĂ€lt eine durchdachte Wirkstoffkombination
  • befindet sich in einer lichtgeschĂŒtzten Braunglasflasche
  • natĂŒrlicher Geruch kann evtl. ungewohnt sein

Nachteile

  • natĂŒrlicher Geruch kann evtl. ungewohnt sein

đŸ€” Was sind Haut Vitamine eigentlich?


Was sind Haut Vitamine eigentlich?

Als Haut Vitamine werden NahrungsergÀnzungsmittel bezeichnet, die eine Kombination aus verschiedenen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen enthalten und angeblich zu einer ansprechenden Erscheinung der Haut beitragen sollen.

GrundsĂ€tzlich ist es natĂŒrlich enorm wichtig, dass man seinen Körper tĂ€glich mit wichtigen MikronĂ€hrstoffen versorgt. Dies kommt nicht nur der allgemeinen Gesundheit, sondern auch der Haut zugute.

Es ist jedoch wichtig, dass man diese Stoffe ĂŒber die tĂ€gliche ErnĂ€hrung aufnimmt, die möglichst gesund und ausgewogen sein sollte. Die Einnahme von PrĂ€paraten wie Haut Vitaminen kann eine nĂ€hrstoffreiche ErnĂ€hrung und einen gesunden Lebensstil niemals ersetzen.

Und wer sich ausgewogen ernÀhrt, der ist in der Regel nicht auf die zusÀtzliche Einnahme von NahrungsergÀnzungsmitteln angewiesen. Meistens sollten nur bestimmte Personengruppen wie zum Beispiel Schwangere auf eine erhöhte Vitaminzufuhr achten.

Dennoch gibt es viele Menschen, die trotzdem auf die zusĂ€tzliche Einnahme von Haut Vitaminen setzen wollen, um ihr Hautbild zu bessern. Gerade unreine Haut kann in einigen FĂ€llen tatsĂ€chlich auf einen NĂ€hrstoffmangel zurĂŒckgehen.

Bevor man sich jedoch entschließt, seine Hautprobleme mit der Einnahme von Haut Vitaminen zu behandeln, sollte man sich vorher unbedingt an einen Dermatologen wenden. Schließlich können Hautproblemen auf eine Vielzahl von verschiedenen Ursachen zurĂŒckgehen.

Falls man tatsĂ€chlich an einem diagnostizierten Mangel bestimmter NĂ€hrstoffe leiden sollte, dann empfehlen Ärzte in der Regel die Einnahme von Arzneimitteln, die eine hohe Konzentration von MikronĂ€hrstoffen aufweisen, um den Mangel auszugleichen.

Danach kann man einen wiederholten Mangel durch die richtige ErnĂ€hrungsweise vorbeugen. Wer jedoch einige Lebensmittel meidet und auf langfristige Sicht vermutet, dass sich dadurch erneut eine Mangelerscheinung Ă€ußern kann, der kann auf NahrungsergĂ€nzungsmittel setzen.

Auch die Verbraucherzentrale betont, dass NahrungsergĂ€nzungsmittel nĂŒtzlich sein können, wenn die richtigen NĂ€hrstoffe von dem richtigen Menschen und zur richtigen Zeit eingenommen werden. [1]

đŸ‘©đŸ»â€đŸ”Ź Typische Inhaltsstoffe


Haut Vitamine: Typische Inhaltsstoffe

Wer auf der Suche nach hochwertigen und möglicherweise wirksamen Haut Vitaminen ist, der sollte unbedingt die Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente kennen, die am hÀufigsten in diesen PrÀparaten enthalten sind.

Die EuropÀischen Kommission hat mit der Verordnung (EU) Nr. 432/2012 bisher folgende gesundheitsbezogenen Aussagen zugelassen:

  • Biotin trĂ€gt zur Erhaltung normaler Haut und Haare bei.
  • Zink trĂ€gt zur Erhaltung normaler Haut und Haare bei.
  • Selen trĂ€gt zur Erhaltung normaler Haut und Haare bei.
  • Vitamin A trĂ€gt zur Erhaltung normaler Haut bei.
  • Riboflavin (Vitamin B2) trĂ€gt zur Erhaltung normaler Haut bei.

Jedoch sollte man bedenken, dass die Aussage, dass ein NÀhrstoff zur Erhaltung normaler Haut beitrÀgt, nicht zwingend bedeutet, dass sie durch die Einnahme eines NahrungsergÀnzungsmittels garantiert verbessert wird.

Laut der Verbraucherzentrale kann man die normale Funktion seiner Haut bereits mit Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen aus natĂŒrlichen Lebensmitteln problemlos aufrecht erhalten, insofern man unter keinen bestimmten Erkrankungen leidet.

Vitamin A

Vitamin A ist ein fettlösliches Vitamin und wird als essentieller NĂ€hrstoff fĂŒr den Körper angesehen, der nicht nur fĂŒr die Hautgesundheit, sondern auch fĂŒr die Augen und das Immunsystem bedeutsam ist.

Man unterscheidet zwischen Carotinoiden und Retinoiden, die in der Leber allesamt zu Retinol umgewandelt werden. Danach werden sie dort entweder gespeichert oder ĂŒber das lymphatische System zu den jeweiligen Zellen im Körper transportiert.

Laut wissenschaftlicher Zeitschriften wie der „Eur. J. Pharm.“ trĂ€gt die ausreichende Aufnahme von Carotinoiden ĂŒber die ErnĂ€hrung bekanntermaßen zum Schutz vor ZellschĂ€den, frĂŒhzeitiger Hautalterung und Hautkrebs bei. [2]

Zu einigen Lebensmitteln mit Vitamin A zÀhlen:

  • Karotten
  • Spinat
  • Tomaten
  • Brokkoli
  • Petersilie

Vitamin B2 (Riboflavin)

Vitamin B2 ist ein wasserlösliches und sehr lichtempfindliches Vitamin, das auch als Riboflavin bekannt ist. Prinzipiell ist Riboflavin die Vorstufe vieler Coenzyme und ist somit an diversen Reaktionen wie dem Energie- und Proteinstoffwechsel im Körper beteiligt. [3]

Damit ist Vitamin B2 sehr bedeutsam fĂŒr den Stoffwechsel des menschlichen Körpers. Auch fĂŒr die Funktion, das Wachstum und die Entwicklung der Zellen sowie fĂŒr den Stoffwechsel anderer Vitamine wie Niacin spielt Vitamin B2 eine zentrale Rolle.

Zu einigen Lebensmitteln mit Vitamin B2 (Riboflavin) zÀhlen:

  • Hefe
  • Spinat
  • Brokkoli
  • GrĂŒnkohl
  • Speisekleie

Vitamin B3 (Niacin)

Niacin ist ein wasserlösliches Vitamin und gehört zu der Gruppe der B-Vitamine. Es handelt sich um einen Sammelbegriff, der fĂŒr die zwei abgeleiteten Verbindungen Nicotinamid (Niacinamid) und NicotinsĂ€ure steht.

Der Körper kann Niacin ĂŒber die Nahrung aufnehmen und zusĂ€tzlich durch die körpereigene AminosĂ€ure Tryptophan selbst bilden. Niacin ist ein Bestandteil wichtiger Coenzyme, die in allen Körperzellen fĂŒr diverse Reaktionen verantwortlich sind.

So ist das wasserlösliche Vitamin unter anderem an dem Energiestoffwechsel sowie am Ab- und Aufbau von Kohlenhydraten, AminosĂ€uren und FettsĂ€uren beteiligt. DarĂŒber hinaus sind auch Prozesse der Zellteilung auf Niacin angewiesen. [3]

In der Haut soll Niacin zu dem Aufbau von Proteinen und zu der Speicherung von Feuchtigkeit beitragen, indem es die Lipidbarriere stÀrkt. [4]

Doch da der Körper in der Regel genĂŒgend Vitamin B3 aufnimmt, kommt eine Mangelerscheinung Ă€ußerst selten und nur bei bestimmten Erkrankungen wie Alkoholismus, Magersucht oder vererbten Stoffwechselstörungen vor.

Zu einigen Lebensmitteln mit Vitamin B3 (Niacin) zÀhlen:

  • Pilze
  • Sesam
  • Datteln
  • ErdnĂŒsse
  • Weizenkleie

Vitamin B7 (Biotin)

Biotin wird auch als Vitamin B7 oder H bezeichnet und ist ein wasserlösliches Vitamin, das zu den Stoffen des B-Komplexes gehört, die unter anderem zu der Umwandlung von Nahrung in Energie beitragen. Der Name Biotin wird von dem altgriechischem Wort „biotos“ abgeleitet.

Dieser Begriff bedeutet so viel wie „Leben“ oder „Nahrung“, wodurch die Bedeutsamkeit des Vitamins Biotin verdeutlicht wird. Schließlich ist es an vielen Stoffwechselprozessen wie dem Kohlenhydrat-, Eiweiß- und Fettstoffwechsel beteiligt. [5]

DarĂŒber hinaus wirkt Vitamin B7 ebenfalls bei der Protein- und DNA-Synthese mit. Ferner aktiviert es auch den Stoffwechsel und soll zum Erhalt der Haut, Haare und NĂ€gel beitragen. Außerdem ist Biotin ebenso ein entscheidender NĂ€hrstoff wĂ€hrend der Schwangerschaft.

Das Vitamin wird nĂ€mlich fĂŒr das embryonale Wachstum benötigt und sollte daher ausreichend aufgenommen werden. Ein Mangel an Biotin kommt in industrialisierten LĂ€ndern wie Deutschland jedoch Ă€ußerst selten vor. [6]

Zu einigen Lebensmitteln mit Vitamin B7 (Biotin) zÀhlen:

  • Tomaten
  • ErdnĂŒsse
  • Sojabohnen
  • Haferflocken
  • UngeschĂ€lter Reis

Vitamin B9 (FolsÀure)

Vitamin B9 bzw. „Folat“ ist ein wasserlösliches Vitamin, das fĂŒr den menschlichen Körper essentiell ist. Es ist an vielen verschiedenen Stoffwechselprozessen beteiligt und muss daher in ausreichenden Mengen ĂŒber die tĂ€gliche Nahrung aufgenommen werden. [7]

FĂŒr die synthetisch hergestellte Form von Folat wird der Begriff „FolsĂ€ure“ genutzt. Viele Haut Vitamine und andere NahrungsergĂ€nzungsmittel enthalten FolsĂ€ure. Selbst bestimmte Lebensmittel werden mit dem Vitamin angereichert.

Vor allem in dem ersten Schwangerschaftsdrittel und fĂŒr Frauen, die schwanger werden wollen, wird neben einer folatreichen ErnĂ€hrung auch die zusĂ€tzliche Einnahme von FolsĂ€ure ĂŒber NahrungsergĂ€nzungsmittel empfohlen.

Das Vitamin verringert nĂ€mlich das Risiko des sogenannten Neuralrohrdefekts („offener RĂŒcken“) bei Ungeborenen. Prinzipiell ist FolsĂ€ure also fĂŒr ein gesundes Zellwachstum im Hautgewebe sowie in den Haaren und NĂ€geln verantwortlich.

DarĂŒber hinaus wirkt sich das Vitamin ebenfalls positiv auf die Gesundheit der roten Blutkörperchen aus. Übrigens weisen FolsĂ€ure und Folat trotz unterschiedlicher Namen die gleiche Wirkung im Körper auf.

Zu einigen Lebensmitteln mit Vitamin B9 (Folat) zÀhlen:

  • Salat
  • Erbsen
  • Spargel
  • Tomaten
  • Weizenkleie

Vitamin C

Vitamin C ist ein wasserlösliches Vitamin und dĂŒrfte vielen auch als AscorbinsĂ€ure bekannt sein. Es kommt vor allem in Obst und GemĂŒse vor, jedoch werden auch einige andere Lebensmittel mit Vitamin C angereichert, da sie dadurch haltbarer gemacht werden können.

Da Vitamin C an zahlreichen Stoffwechselprozessen beteiligt ist, sollte man es unbedingt in ausreichender Menge ĂŒber die Nahrung aufnehmen. Der Körper benötigt es fĂŒr den Aufbau von Kollagen, das nicht anderes als das bildliche GerĂŒst des Bindegewebes darstellt.

Auch fĂŒr den Aufbau der Knochen und ZĂ€hne wird das Vitamin benötigt. Ferner wirkt Vitamin C antioxidativ, da es schĂ€dliche Verbindungen wie freie Radikale sowie reaktive Sauerstoffspezies neutralisieren kann. [8]

Dadurch schĂŒtzt es sowohl die Zellen als auch MolekĂŒle im Körper vor SchĂ€den. Im Hinblick auf die Verdauung kann Vitamin C die Verwertung von Eisen, das ĂŒber pflanzliche Lebensmittel aufgenommen wird, erheblich verbessern.

Außerdem hemmt das Vitamin die Bildung von krebsauslösenden Nitrosaminen, die vor allem durch den Konsum von Fleisch aufgenommen werden können.

Zu einigen Lebensmitteln mit Vitamin C zÀhlen:

  • Brokkoli
  • Petersilie
  • Brennnessel
  • Sauerampfer
  • Rote Paprika

Vitamin E

Vitamin E ist der Sammelbegriff fĂŒr eine Gruppe mehrerer fettlöslicher Vitamine, die eine Ă€hnliche chemische sowie ringförmige Struktur aufweisen. Zu der bekanntesten Form von Vitamin E, die bislang am besten erforscht wurde, zĂ€hlt α-Tocopherol.

GrundsĂ€tzlich wirkt Vitamin E antioxidativ und kann die Zellen im Körper vor oxidativen SchĂ€den schĂŒtzen, indem es freie Radikale abfĂ€ngt. Durch diese Wirkung kann das Vitamin eine wichtige Rolle beim Schutz der GefĂ€ĂŸe vor Arteriosklerose spielen.

Übrigens können auch Vitamin C, ÎČ-Carotin und einige andere Enzyme zum Schutz der GefĂ€ĂŸe beitragen. Außerdem spielt Vitamin E ebenfalls eine wichtige Rolle fĂŒr die Funktion des Immunsystems. [9]

Zu einigen Lebensmitteln mit Vitamin E zÀhlen:

Selen

Selen ist ein essentielles Spurenelement, das ein Bestandteil zahlreicher Enzyme ist und aufgrund dessen an wichtigen Reaktionen im Körper beteiligt ist. Hierunter fallen auch einige antioxidativ wirkenden Enzyme, die zu dem Schutz von SchÀden der Zellen durch freie Radikale beitragen. [10]

Zudem wird Selen auch von Enzymen benötigt, die den Haushalt der SchilddrĂŒsenhormone regulieren oder der Baustein von Spermien sind, weswegen das Spurenelement auch fĂŒr die Fruchtbarkeit des Mannes entscheidend ist.

Zu einigen Lebensmitteln mit Selen zÀhlen:

  • Linsen
  • ParanĂŒsse
  • Rosenkohl
  • Weizenkleie
  • Sojabohnen

Zink

Zink ist ein lebenswichtiges Spurenelement, das nicht von dem Körper hergestellt, sondern nur ĂŒber die Nahrung aufgenommen werden kann. Da Zink nicht im Organismus gespeichert werden kann, muss man es regelmĂ€ĂŸig aufnehmen, um einen Mangel vorzubeugen.

Im Körper erfĂŒllt Zink viele wichtige Aufgaben, da es ein Bestandteil vieler Enzyme und Proteine ist. Diese Enzyme und Proteine sind unter anderem am Zellwachstum, an der Wundheilung, diversen StoffwechselvorgĂ€ngen, im Immunsystem und bei der Fortpflanzung beteiligt.

Zu einigen Lebensmitteln mit Zink zÀhlen:

  • Linsen
  • KnĂ€ckebrot
  • Sojabohnen
  • Haferflocken
  • Weizenmischbrot

💡 6 hilfreiche Tipps fĂŒr schöne Haut


Tipps fĂŒr schöne Haut

Wer sich an einer gesunden und gepflegten Haut erfreuen möchte, der kann neben der ausreichenden Aufnahme von Vitaminen auch auf einige andere Tipps achten, die ĂŒbrigens nicht nur der Haut, sondern der allgemeinen Gesundheit zugute kommen können.

Tipp #1: Ausreichend Wasser trinken

Die ausreichende Aufnahme von Wasser ist sehr essentiell, damit die Haut ausreichend mit FlĂŒssigkeit versorgt wird. HierfĂŒr sollte idealerweise zwei bis drei Liter stilles Wasser trinken, wobei der FlĂŒssigkeitsbedarf unter gewissen UmstĂ€nden auch höher ausfallen kann.

Der tĂ€gliche Bedarf an Wasser kann sich nĂ€mlich durch bestimmte Erkrankungen, starke körperliche BetĂ€tigung und bei hohen Temperaturen erhöhen. Falls man also durch starkes Schwitzen vermehrt FlĂŒssigkeit verliert, sollte man seine Wasseraufnahme erhöhen.

Wer auf die ausreichende Aufnahme von Wasser achtet und vorher zu wenig getrunken hat, der kann eventuell feststellen, dass die Haut nach eingin Wochen praller und rosiger wirkt. In einigen FÀllen können sogar Unreinheiten reduziert werden.

Tipp #2: Guter Schlaf

Der Schlaf ist ein lebenswichtiger Zustand, bei dem der Körper und Geist zur Ruhe kommen. Er ist nicht nur fĂŒr die Verarbeitung von Erlebnissen und Impulsen des Tages erforderlich, sondern wirkt sich auch auf das Wachstum, die Regeneration und das GedĂ€chtnis aus.

„Im Schlaf wird ein Wachstumshormon ausgeschĂŒttet, das dafĂŒr sorgt, dass sich unsere Haut regenerieren kann“, betont Prof. Dr. JĂŒrgen Zulley, der als Schlafforscher an der UniversitĂ€t Regensburg tĂ€tig ist.

Laut Zulley zeichnet guter Schlaf weniger durch seine Dauer aus, sondern hĂ€ngt viel mehr mit seiner QualitĂ€t zusammen. Man unterscheidet zwischen verschiedene Schlafstadien, bei denen es zu bestimmten Hormon-AusschĂŒttungen kommt.

Guter Schlaf sollte möglichst lange Phasen des Tiefschlafs aufweisen, der in der Regel eine halbe Stunde nach dem Einschlafen eintritt und etwa vier Stunden andauert. In diesem Stadium findet die AusschĂŒttung des zuvor erwĂ€hnten Wachstumshormons statt. [11]

„Wenn wir zu wenig schlafen oder die Tiefschlafphase gestört ist, die fĂŒr die AusschĂŒttung des Hormons am wichtigsten ist, macht sich das sofort bemerkbar: Die Haut wird dĂŒnner, es kommt zur Faltenbildung."

Da die Grundvoraussetzung fĂŒr Schlaf eine ausreichende Entspannung ist, kann man sich beim Einschlafen auf leise und ruhige Musik konzentrieren. Dies kann nicht nur entspannend wirken, sondern auch vorbeugen, dass man nachdenkt und somit schlechter einschlĂ€ft.

Tipp #3: Gesunde ErnÀhrung

Eine gesunde ErnÀhrung kommt dem gesamten Organismus und Immunsystem entgegen, wobei auch die Haut von NÀhrstoffen profitieren kann. Speziell die Aufnahme von Lebensmitteln, die reich an Vitamin C sind, kann sich positiv auf die Haut auswirken.

Schließlich benötigt der Körper fĂŒr den Aufbau von Kollagen unter anderem Vitamin C. Außerdem wirkt das wasserlösliche Vitamin antioxidativ und fĂ€ngt daher freie Radikale ab, die sich schĂ€digend auf die Zellen auswirken können. [12]

Vor allem Acerolakirschen, Hagebutten, Sanddornbeeren, schwarze Johannisbeeren und Paprikas enthalten hohe Mengen an Vitamin C.

Tipp #4: RegelmĂ€ĂŸig Sonnenschutz nutzen

Wer seine Haut vor frĂŒhzeitiger Alterung schĂŒtzen möchte, der sollte sie unbedingt vor schĂ€dlichen UV-Strahlen schĂŒtzen und bei starker Sonneneinstrahlung ein Sonnenschutzmittel mit passendem Lichtschutzfaktor verwenden. [13]

DiesbezĂŒglich bietet der Markt sogar Tagescremen und Make-up’s an, die einen gewissen UV-Schutz enthalten und somit ebenfalls zum Schutz vor der schĂ€dlichen Wirkung von UV-Strahlen beitragen können.

Doch man sollte ebenfalls bedenken, dass Sonnenschutzmittel die Produktion von Vitamin D in der Haut verringern bzw. hemmen können. Deswegen sollte man auch tÀglich je nach Hauttyp etwa 5 bis 20 Minuten ohne jeglichen Sonnenschutz in der Sonne verbringen. [14]

Tipp #5: Frische Luft atmen

RegelmĂ€ĂŸige Aufenthalte an der frischen Luft und in der Natur sind nicht nur sehr angenehm, sondern können auch zu einem frischen und strahlenderen Hautbild beitragen. Wenn man sich an der frischen Luft befindet, dann sind die Poren offen, sodass die Haut besser atmen kann.

Laut zahlreicher Behauptungen kann dies dazu fĂŒhren, dass Giftstoffe und Verstopfungen besser aus den Poren austreten können, wodurch sogar eventuell Unreinheiten zurĂŒckgehen und man sich an einem erfrischten Hautbild erfreuen kann.

Tipp #6: Verzicht auf Alkohol, Koffein und Nikotin

GrundsĂ€tzlich zĂ€hlen Alkohol, Nikotin und Koffein zu den psychoaktiven Substanzen, die weltweit am hĂ€ufigsten konsumiert werden. Der Verzicht auf diese Stoffe ist nicht nur vorteilhaft fĂŒr die allgemeine Gesundheit, sondern auch fĂŒr die Erscheinung der Haut.

Schließlich wirkt sich beispielsweise Tabak Ă€ußerst negativ auf die Haut aus, da es die Hautalterung beschleunigt und die Wundheilung verzögert. Hierbei soll Zigarettenrauch vor allem bei Frauen eine verstĂ€rkte Faltenbildung im Gesicht verursachen. [15, 16]

Der regelmĂ€ĂŸige Konsum von Alkohol trĂ€gt nicht nur zu der vermehrten Bildung von Falten bei, sondern kann auch Schwellungen unter den Augen sowie Rötungen und hervorstechende Äderchen hervorrufen. [17]

Die Probanden haben fĂŒnf Tage lang strikt auf den Konsum von Koffein verzichtet und zu Beginn der Studie sechs Tassen Kaffee getrunken. Nach 24 Stunden zeigte sich, dass die Ausscheidung von Urin um 41% zugenommen hat und die KörperflĂŒssigkeit um 2,7 % verringert wurde.

Auch die Natrium- und Kaliumausscheidung im Urin hat sich um 66% bzw. 28% erhöht, weswegen man lieber auf den vermehrten Konsum von Kaffee und anderen koffeinhaltigen GetrÀnken verzichten sollte. [18, 19]

đŸ€” Haben Haut Vitamine auch Nebenwirkungen?


Wenn man sich hinsichtlich der Einnahme an die Herstellerangaben hĂ€lt, dann sollten sinnvoll konzentrierte Haut Vitamine kaum Nebenwirkungen aufweisen. Mögliche Nebenwirkungen können durch einer Überdosierung der enthaltenen Vitamine auftreten.

Das Problematische ist jedoch, dass eine Überdosierung zwar selten, aber keineswegs unmöglich und schwer messbar ist.

„Bis zum Dreifachen des Referenzwertes können wir davon ausgehen, dass wir sicher sind. Alles darĂŒber hinaus ist Grauzone.“, erklĂ€rt Dr. Hans Konrad Biesalski, der als Professor fĂŒr Biologische Chemie und ErnĂ€hrungswissenschaft an der Uni Hohenheim tĂ€tig ist.

Um eine Überdosierung von Vitaminen zu vermeiden, empfehlen Experten, dass man vitaminhaltige PrĂ€parate nur bei einem diagnostizierten Mangel einnimmt. In der Schwangerschaft kann die Einnahme von bestimmten Vitaminen wie FolsĂ€ure ebenfalls wichtig sein.

Auch Ă€ltere Menschen können auf VitaminprĂ€parate zugreifen, weil sie oftmals weniger essen und eine entsprechend geringere Vitaminaufnahme erzielen. Außerdem arbeitet der Stoffwechsel im höheren Alter langsamer.

Dies kann sich unter anderem auch auf die Eigensynthese in der Haut auswirken, aus der normalerweise Vitamin D entsteht. Deswegen sind Àltere Menschen hÀufig auf die Zufuhr von Vitamin D angewiesen.

💰 Kaufkriterien


Haut Vitamine PrÀparate Kaufkriterien

Wer auf der Suche nach zufriedenstellenden Haut Vitaminen ist, der kann auf die folgenden Kaufkriterien blicken. Sie können nicht nur sehr hilfreich sein, sondern auch einen möglichen Fehlkauf vorbeugen.

Inhaltsstoffe

Die Inhaltsstoffe von Haut Vitaminen sind fĂŒr ihre Wirkung verantwortlich. Im Idealfall sollten sie aufeinander abgestimmt sein und eine durchdachte Konzentration aufweisen, die weder zu hoch noch zu niedrig ist.

Zu bekannten Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen, die hÀufig in Haut Vitaminen enthalten sind, zÀhlen:

  • Vitamin A
  • Vitamin B2 (Riboflavin)
  • Vitamin B3 (Niacin)
  • Vitamin B7 (Biotin)
  • Vitamin B9 (FolsĂ€ure)
  • Vitamin C
  • Selen
  • Zink

Zusatzstoffe

Beim Kauf von Haut Vitaminen sollte man ebenfalls darauf achten, dass das gewĂŒnschte PrĂ€parat keine bedenklichen oder unerwĂŒnschten ZusĂ€tze wie Magnesiumstearat, Gluten, Laktose, Aromen sowie Farb- und Konservierungsstoffe enthĂ€lt.

Außerdem sollten Hersteller von NahrungsergĂ€nzungsmitteln angeben, ob sie ihre Produkte in unabhĂ€ngigen Laboren auf den potentiellen Gehalt von Pestiziden und Schwermetallen untersuchen lassen, damit sie eine hohe QualitĂ€t und Zufriedenheit garantieren können.

Garantie

Einige Hersteller von Haut Vitaminen sind sowohl von der QualitĂ€t als auch von der Wirksamkeit ihres Produktes ĂŒberzeugt und bieten deswegen eine Geld-zurĂŒck-Garantie an. Diese Garantie kann man dann in Anspruch nehmen, falls man unzufrieden mit dem PrĂ€parat sein sollte.

WĂ€hrend einige Anbieter nur eine 30-tĂ€gige Zufriedenheitsgarantie zusichern, stellen andere eine Garantie von 100 Tagen zur VerfĂŒgung. Letzteres ist natĂŒrlich praktischer, da man Haut Vitamine ohnehin fĂŒr mehrere Wochen einnehmen muss, bis sie eine potentielle Wirkung entfalten.

Herstellungsort

Der Herstellungsort ist ebenfalls ein wichtiges Kaufkriterium, das einen entscheidenden Einfluss auf die Zusammensetzung der Haut Vitamine nimmt. In den EU-Mitgliedsstaaten und der Schweiz herrschen nĂ€mlich strenge Vorschriften und Richtlinien fĂŒr Hersteller von NahrungsergĂ€nzungen. [20, 21, 22]

Bevor die PrĂ€parate auf dem Markt verkauft werden dĂŒrfen, mĂŒssen sie die jeweiligen Richtlinien erfĂŒllen und absolut unbedenklich fĂŒr den Verbraucher sein, wobei es immer wieder Anbieter gibt, deren Produkte aufgrund von bestimmter MĂ€ngel aus dem Handel genommen werden mĂŒssen.

DiesbezĂŒglich kann man sich bei Organisationen wie der Stiftung Warentest oder Unternehmen wie Öko-Test informieren, da sie regelmĂ€ĂŸig Produkte aus verschiedensten Bereichen testen oder in speziellen Laboren prĂŒfen lassen.

Dennoch kann man sich bei NahrungsergÀnzungsmitteln aus der EU und Schweiz auf eine gute QualitÀt einstellen. Bei PrÀparaten aus dem Ausland gelten möglicherweise keine verschÀrften Richtlinien und Standards, sodass man eventuell ein bedenkliches Produkt erhalten kann.

Kundenbewertungen

Die Kundenbewertungen und Rezensionen können bei der Wahl der richtigen Haut Vitamine Ă€ußerst hilfreich sein, da sie einen Einblick in die Erfahrung anderer KĂ€ufer bieten. Oftmals sprechen die KĂ€ufer darin entweder eine klare Kaufempfehlung aus oder raten von dem Kauf ab.

Doch man sollte bedenken, dass jeder Körper anders auf NahrungsergĂ€nzungsmittel reagieren und somit unterschiedliche Resultate erzielen kann. Außerdem gibt es eine Vielzahl von Faktoren und Ursachen, die fĂŒr bestimmte HautzustĂ€nde verantwortlich sind.

Nicht immer kann man den Zustand seiner Haut mit der zusÀtzlichen Einnahme von vitaminhaltigen NahrungsergÀnzungsmittel verbessern. Solange die Mehrheit aller Bewertungen positiv ist, kann man zumindest von einem qualitativ hochwertigen PrÀparat ausgehen.

Um zu prĂŒfen, ob es auch tatsĂ€chlich wirksam ist, kann man die eigene Erfahrung wagen und es fĂŒr eine bestimmte Zeit lang einnehmen.

📍 Wo kann man Haut Vitamine kaufen?


Haut Vitamine kaufen

Aufgrund der hohen Nachfrage werden vitaminhaltige NahrungsergĂ€nzungsmittel bzw. Haut Vitamine in zahlreichen Apotheken und DrogeriemĂ€rkten angeboten. DarĂŒber hinaus kann man auch im Internet viele verschiedene VitaminprĂ€parate kaufen.

Apotheken

In Apotheken findet man in der Regel immer Vitamine, die der Haut, den Haaren und den NĂ€geln zugute kommen können. Der Vorteil beim Kauf in Apotheken ist, dass sie ausschließlich PrĂ€parate von seriösen Herstellern anbieten, die sich an strengste Verordnungen halten.

dm

Der dm-Drogeriemarkt ist bekanntermaßen der grĂ¶ĂŸte Drogeriekonzern Europas und bietet eine Vielzahl von verschiedenen Drogerieartikeln in seinem Sortiment an. Zu dem vielfĂ€ltigen Sortiment zĂ€hlen ebenfalls Vitaminkapseln, die möglicherweise zur Erhaltung der Haut beitragen.

Rossmann

Rossmann ist die zweitgrĂ¶ĂŸte Drogeriemarktkette Deutschlands und findet ihren Sitz in Burgwedel bei Hannover. Auch bei Rossmann werden Haut Vitamine sowie andere NahrungsergĂ€nzungsmittel angeboten.

MĂŒller

MĂŒller ist ein deutsches Drogerie-Handelsunternehmen, das seinen Hauptsitz in Ulm hat. Zu dem Angebot von MĂŒller gehören die Haut-Kapseln von Dr. Kneißl, die laut Angaben des Herstellers aus ausgewĂ€hlten Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und Pflanzenstoffen bestehen.

Onlinekauf

Der Onlinekauf ist eine sehr praktische Möglichkeit, um auf der Suche nach Haut Vitaminen fĂŒndig zu werden. Schließlich bieten Onlineshops eine viel große Auswahl an verschiedenen Produkten an, die man zudem ĂŒbersichtlicher als in lokalen GeschĂ€ften miteinander vergleichen kann.

DarĂŒber hinaus kann man auf Kundenbewertungen blicken, was die Kaufentscheidung ebenfalls erleichtern kann. Im Internet sollte man jedoch wachsam sein, wenn man sich fĂŒr einen Anbieter von NahrungsergĂ€nzungsmitteln entscheidet.

Schließlich können vor allem PrĂ€parate aus dem Ausland eine fragwĂŒrdige Zusammensetzung bzw. Konzentration von Vitaminen aufweisen. Dementsprechend sollte man genau auf die Inhaltsstoffe der gewĂŒnschten Haut Vitamine blicken.

Sobald man sich fĂŒr ein PrĂ€parat entschieden hat, kann man es sich ganz einfach nach Hause liefern lassen. Einige Hersteller bieten bei Unzufriedenheit mit ihrem Produkt sogar eine Geld-zurĂŒck-Garantie an.

📋 Tests zu Haut Vitamine


Haut Vitamine Tests

Im Internet kann man sich zu Testergebnissen von geprĂŒften Haut Vitaminen informieren. Um auf vertrauenswĂŒrdige Ergebnisse zu stoßen, sollte man nur auf seriöse und verbraucherorientierte Institute, Unternehmen und Organisation vertrauen.

Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat bislang keinen expliziten Beitrag zu getesteten Haut Vitaminen verfasst. Im Juni 2019 hat die Verbraucherorganisation jedoch einen kurzen Artikel zu Biotin veröffentlicht, das in zahlreichen Haut Vitaminen enthalten ist.

Prinzipiell gilt Biotin als ein Schönheitsvitamin, das die Haut, Haare und NĂ€gel stĂ€rkt. Zudem wirkt sich das Vitamin auch positiv auf das Immunsystem und die Nerven aus. Doch die Einnahme von Biotin ĂŒber NahrungsergĂ€nzungen soll Bluttests verfĂ€lschen.

Das Bundesinstitut fĂŒr Arzneimittel und Medizinprodukte warnt davor, dass hochdosiertes Biotin die Ergebnisse des Bluts besonders im Hinblick auf HormonauffĂ€lligkeiten und Herzinfarkt-Marker verĂ€ndern kann.

Wenn man seinem Körper jedoch Biotin ĂŒber die tĂ€gliche ErnĂ€hrung durch Lebensmittel wie Eier, Champignons und Haferflocken zufĂŒhrt, dann tritt ein solcher Störeffekt nicht ein. Eine gesunde ErnĂ€hrung sei ohnehin vollkommen ausreichend, um seinen Körper mit Biotin zu versorgen.

Auf die zusĂ€tzliche Einnahme von biotinhaltigen PrĂ€paraten sind nur wenige Menschen wie Alkoholiker oder Patienten mit bestimmten Krankheiten angewiesen. Wer dennoch NahrungsergĂ€nzungen mit Biotin einnimmt, sollte seinen Arzt vor einem Bluttest darĂŒber informieren. [23]

Öko-Test

Öko-Test hat im Februar 2015 einen allgemeinen Artikel zu dem GeschĂ€ft mit Vitaminen geteilt, die mittlerweile nicht nur in Kapseln, Riegeln oder GetrĂ€nken, sondern auch in Kosmetika, Sonnenschutzmitteln und Tierfutter enthalten sind.

Es wurden zwar keine expliziten NahrungsergĂ€nzungsmittel oder andere Produkte getestet, aber dafĂŒr gibt Öko-Test interessante Einblicke in die Vitaminbranche, die fĂŒr viele Leser eventuell ganz interessant und wissenswert sein können.

Die hohe Nachfrage dieses Bereichs sorgt dafĂŒr, dass es immer mehr Hersteller gibt, die vitaminhaltige Produkte auf dem Markt anbieten. Dazu gehören Sonnencremes, Antifaltencremes, NahrungsergĂ€nzungsmittel und viele weitere Dinge.

Bislang macht die Vitamin-Branche keine genauen Angaben zu konkreten Marktanteilen oder Umsatzzahlen. Laut SchĂ€tzungen des US-Beratungsunternehmens „Global Industry Analysis“ (GIA) ist der Weltmarkt im Jahr 2018 etwa auf 2,75 Milliarden Euro gewachsen.

Schließlich werden synthetisch hergestellte Vitamine nicht nur in Kapseln, Nahrungsmitteln oder GetrĂ€nken, sondern auch bei der Tierhaltung von HĂŒhnern, Schweinen und Zuchtlachsen benötigt.

Nicht umsonst werden etwa 50 Prozent der weltweiten Vitaminproduktion in der Tierhaltung verbraucht. Ein FĂŒnftel wird jeweils fĂŒr die ErnĂ€hrung und im Pharmabereich beansprucht, wĂ€hrend 13 Prozent fĂŒr die Herstellung von Kosmetikprodukten verarbeitet wird.

FĂŒr nĂ€here Informationen bezĂŒglich dieses Themas kann man sich auf den Artikel von Öko-Test begeben. [23]

Verbraucherzentrale

Die Verbraucherzentrale hat im Januar 2019 ebenfalls einen ausfĂŒhrlichen Beitrag zu Biotin veröffentlicht. GrundsĂ€tzlich trĂ€gt das Vitamin zum Erhalt der Haut, Haare und NĂ€gel bei, wobei diese potentielle Wirkung wohl nur eingeschrĂ€nkt belegt werden kann.

Auch die Verbraucherzentrale betont, dass die Einnahme von NahrungsergĂ€nzungsmitteln mit Biotin zu einer VerfĂ€lschung von Labortests fĂŒhrt. Falls man biotinhaltige Kapseln einnimmt, sollte man dies seinem Arzt bei der Blutabnahme unbedingt mitteilen.

Der empfohlene Bedarf an Biotin kann ĂŒber die tĂ€gliche Nahrung problemlos gedeckt werden, wenn man sich möglichst ausgewogen und gesund ernĂ€hrt. Ob NahrungsergĂ€nzungen tatsĂ€chlich einen Nutzen fĂŒr die Haut, Haare und NĂ€gel bieten, ist noch nicht bewiesen.

Daher hat die EuropĂ€ische Behörde fĂŒr Lebensmittelsicherheit (EFSA) lediglich zwei gesundheitsbezogene Werbeaussagen als bewiesen bewertet. Dazu gehören „Biotin trĂ€gt zur Erhaltung normaler Haut bei.“ und „Biotin trĂ€gt zur Erhaltung normaler Haare bei.“.

Diese Aussagen bezĂŒglich Biotin wurden mit der Verordnung (EU) 432/2012 von der EU zugelassen. Dennoch weiten viele Hersteller von NahrungsergĂ€nzungsmitteln diese Angaben aus und werben mit SĂ€tzen wie „FĂŒr schönes, gesundes und krĂ€ftiges Haar“.

Obwohl die EU gesundheitsbezogene Aussagen zu Biotin bis zu einem gewissen Rahmen erlaubt hat, bedeutet dies nicht, dass Biotin-PrĂ€parate eine zwingend nötige NahrungsergĂ€nzung fĂŒr schöne Haut und Haare darstellen.

Zudem weist die EFSA sogar deutlich darauf hin, dass die Aufnahme von Biotin in der Bevölkerung vollkommen ausreichend ist. Daher kann man davon ausgehen, dass die zusĂ€tzliche Aufnahme des Vitamins nicht zwingend zu einer besseren Haut oder gesĂŒnderen Haaren fĂŒhrt.

FĂŒr nĂ€here Informationen zu diesem Thema kann man sich auf den wissenswerten Beitrag der Verbraucherzentrale begeben. [23]

âœđŸ» Fazit


GrundsĂ€tzlich können Haarvitamine eine geeignete Möglichkeit sein, um seinen Körper mit wichtigen NĂ€hstoffen zu versorgen. Hierbei sollte man jedoch bedenken, dass eine gesunde ErnĂ€hrung ebenfalls wichtig fĂŒr eine gesunde Haut ist.

Deswegen darf man die Einnahme von vitaminhaltigen NahrungsergĂ€nzungsmitteln nicht als Ersatz fĂŒr eine gesunde ErnĂ€hrung ansehen. Die zusĂ€tzliche Aufnahme von Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen kann lediglich als eine ErgĂ€nzung dienen.

Wer selbst nach der Einnahme von Haut Vitaminen keine Besserung seiner Haut feststellen kann, der sollte unbedingt die genaue Ursache fĂŒr den Zustand seiner Haut ermitteln lassen. Dies sollte idealerweise bei einem Dermatologen erfolgen.

Der Hautzustand kann neben einem NÀhrstoffmangel nÀmlich beispielsweise auch durch ein hormonelles Ungleichgewicht beeinflusst werden, das nicht durch die Einnahme von Haut Vitamine ausgeglichen werden kann.

Außerdem funktionieren Vitaminkapseln ebenfalls nicht, wenn man einen ungesunden Lebensstil fĂŒhrt. Ein ungesundes Leben zeichnet sich vor allem durch den hĂ€ufigen Konsum von Alkohol und Zigaretten sowie wenig Bewegung und Schlafmangel aus.

Fragen & Antworten


Welche Vitamine sind wichtig fĂŒr die Haut? Die Haut ist auf die Aufnahme von B-Vitaminen wie Biotin angewiesen, da sie fĂŒr einen normalen Feuchtigkeitshaushalt und fĂŒr die Zellerneuerung benötigt werden. DarĂŒber hinaus sind auch Vitamin C und E bedeutsam fĂŒr die Haut, da sie zum Schutz vor freien Radikalen beitragen.
Was bewirken Haut Vitamine? Haut Vitamine sind NahrungsergÀnzungsmittel, die Vitamine, Mineralien und Spurenelemente enthalten. Durch die Einnahme von Haut Vitaminen kann man seinen Körper mit wichtigen NÀhrstoffen versorgen und seine tÀgliche ErnÀhrung ergÀnzen.
Wie lange kann man Haut Vitamine einnehmen? Da es sich bei Haut Vitaminen lediglich um einfache NahrungsergÀnzungsmittel handelt, gibt keine Begrenzung bei der Dauer ihrer Einnahme. Daher kann man sie entweder dauerhaft einnehmen oder nach einer gewissen Zeit auf sie verzichten.
Haben Haut Vitamine auch andere Vorteile? Mit der Einnahme von Haut Vitaminen wird nicht nur die Haut, sondern der gesamte Körper mit zusÀtzlichen NÀhrstoffen versorgt. Daher betonen viele Produkthersteller, dass ihre Haut Vitamine auch einen positiven Einfluss auf die Haare und NÀgel nehmen können.

Über den Autor

Author - Ideal Syka Ideal Syka 📬

Ideal interessiert sich bereits seit seiner Jugend fĂŒr das Programmieren sowie fĂŒr die Erstellung von Grafiken und Content. DarĂŒber hinaus beschĂ€ftigt er sich gerne mit den Naturwissenschaften Biologie, Physik und Mathematik.

Dieses Vergleichsportal wurde von ihm zusammengestellt und soll anderen bei dem Vergleich von Produkten helfen. Außerdem soll jeder Ratgeber eine verstĂ€ndliche Informationsquelle sein, die wichtige Fakten und Hinweise zu einem jeweiligen Produkt liefert.

Kommentare